Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Herr Rossi

165/65 R15 auf 5J x15 H2 ET28 Winterreifenfelge beim 90 PS Diesel

Recommended Posts

Hallo!

 

Die 165 65 R15 Winterreifen auf der serienmäßigen Winterreifenfelge 5J x 15 H2 ET28, wo die 155ger (Schneeketten)-Winterreifen drauf waren, wird das funktionieren? Werde ich die für den 66 KW Diesel bei der technischen Untersuchungsstelle abgenommen bekommen?

 

Geht das optisch noch?

 

Macht das überhaupt einen Unterschied? Oder gleich bei dem alten Maß 155x65 R15 bleiben?

 

Gruß

HR

bearbeitet von Herr Rossi

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Rossi is back! :):HURRA:

 

Die 165er sind eigentlich ideal für eine 5"-breite Felge. Ich fahre diese Kombi nun auch schon mehrere Jahre. Den einen cm mehr Reifenbreite wird man in der Praxis kaum spüren. Dafür aber die deutlich geringere Tachovoreilung. :)

 

Die Frage, ob der 165er-Reifen noch mit Schneeketten gefahren werden darf, wurde mir vor einigen Jahren von der Audi-Zentrale dahingehend und abweichend von den Infos im Bordbuch beantwortet, dass man das mit der Freigängigkeit ausprobieren müsse. Bei meinem A2 mit Standardfahrwerk passt das alles. Bei tiefergelegtem Fahrwerk mag das anders aussehen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Der Ananaseimer hat die S-Line-Federn ab Werk und fuhr ein paar Winter mit 165/65R15 auf den original 155/65R15 Stahlfelgen, einmal sogar mit Schneeketten ins Skigebiet! Geht also, auch mit "tiefergelegtem" Fahrwerk. Bzgl. TÜV musst Du mal in dein CoC schauen. IIRC stehen die bei unserem ATL nicht drin, und bei der HU war er immer auf Sommerreifen.

 

Cheers, Michael

 

Edit: Unsere Wiki weiß dies: " 165/65R15 bis MJ2003 in der COC enthalten". Sollte sich beim fähigen TÜVler mit argumentieren lassen, und bei nachrechnen geht es ohnehin:

image.thumb.png.8e2d6fa8177a6ff12bff91dfd659ebea.pngimage.thumb.png.720e3e1b1c4dbc7417c4ac803d6b880e.png

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen