S.Tatzel

Anlasser - Magnetschalter zieht nicht an

Recommended Posts

Hallo Jungs und Mädels, 

 

ist nun schon eine ganze Weile her, dass ich hier unterwegs war und meine Kugel ist inzwischen auch in den Besitz von meinen Eltern übergegangen aber ich stehe vor einem Problem das mich irgendwie inzwischen ganz schön ratlos macht. 

Wie oben beschrieben spring die Kugel  nicht mehr an. Angefangen hat es mit vereinzelten Fällen wo sie nicht angesprungen ist und inzwischen geht sie gar nicht mehr an. 

 

Zu den Randbedingungen und dem was ich schon gemacht habe 

- Fehler ist unabhängig von der Temperatur 

- An der Batterie liegt es nicht. Tritt auch mit Überbrückungskabel auf

- Lampen im Kombiinstrument (Vorglühen usw.) gehen ganz normal an

- Zündanlassschalter ist neu

- Kabel vom Zündanlassschalter zum Magnetschalter ist neu gezogen 

- Masseband vorne zur unteren Schraube des Anlassers ist neu

- Magnetschalter ist quer getauscht (hatte noch einen Anlasser liegen) 

- Wenn ich den Stecker vom Magnetschalter des Anlassers ziehe und den Schlüssel in Startposition drehe kommen auf dem Stecker 12V an. Stecke ich den Stecker wieder drauf passiert nichts. 

- Der Magnetschalter zieht nicht an (kein Klacken hörbar) 

- Die Kugel lässt sich anrollen und läuft dann auch völlig normal

 

Wie gesagt, bin so langsam am Ende meines Lateins und habe ansich alles was ich hier im Forum gefunden habe getauscht bzw.  geprüft. 

 

Hat einer von euch noch einen Tipp? Will die Kugel wegen so einer Nifteligkeit (kann mir nicht vorstellen, dass es was großes ist, komme aber eben nicht dahinter) nicht weggeben. Allerdings bräuchten meine Eltern schon ein zuverlässiges Vehikel... 

 

Vielen Dank schon mal! 

 

VG

Stefan 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hast du schon Plus mit einem provisorischen Kabel auf den Magnetschalter gelegt?  

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Dreht der Anlasser im ausgebauten Zustand (vorsichtig direkt an einer Batterie angeklemmt)?

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Heute habe ich versucht direkt von der Batterie mit einem Kabel Plus auf den Schalter zu legen. Hat zwar ein bisschen gefunkt bei den Kabelkontakten aber der Anlasser hat kein Mucks gemacht :(

 

Ich habe den Widerstand des Magnetschalter noch gemessen. Liegt bei ca. 2,6 Ohm. Ist das im Rahmen? Hab leider keinen Vergleich. 

 

Anlasser in ausgebautem konnte ich noch nicht testen. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden