Jump to content

Handbremsseile einhängen bei neuen Belägen - klappt nicht...


Recommended Posts

Hallo A2 Freunde,

habe eben neue Trommelbremsbeläge hinten eingebaut, mitsamt neuen Trommeln. Alles soweit gut geklappt, Handbremsseile wieder eingehängt und soweit zusammengebaut. 

Doch die Handbremse konnte ich zum Aufsetzen der neuen Trommeln nicht genügend lockern am Einsteller unterm Aschenbecher. Habe die Mutter ganz zurückgedreht - trotzdem musste ich einen Handbremsseilhalter unterm Auto abschrauben, um die Trommeln aufsetzen zu können.

 

Nun stehe ich hier und weiß nicht, wie ich die Handbremsseile wieder einhängen kann. Zum Wiederanschrauben des demontierten Halters müsste ich beide Trommeln stramm spannen. Wie gesagt... Handbremshebel ist gelöst, Einstellmutter ganz nach hinten gedreht, Bremsseile sitzen wieder in den Trommeln wie zuvor schon.

 

Hat sich da womöglich am Handbremshebel innen etwas verklemmt? Und wie kommt man da bloß ran?

 

Kennt jemand dieses Problem und kann mir sagen, wie ich die Seile weiter gelockert bekomme? Hat ja mit alten Trommeln/Belägen auch einwandfrei funktioniert. Danke Euch...

 

Ratlose Grüße
Michael

Edited by Versysdriver
Link to post
Share on other sites

Ja, Keile waren ganz oben. Hab's aber inzwischen geschafft, teils mit sanfter Gewalt.

Als dann alles zusammen war, hab' ich den Handbremshebel paar Mal fest angezogen und wieder gelöst. Und siehe da... in lockerster Einstellung drehten sich die Trommeln damit gerade so. Nach ein paar Bremsungen passt es nun.

Scheint, dass neue Trommeln + neue Beläge nur noch minimalstes Spiel am Handbremshebel ermöglichen.

Damit also wieder Ruhe für die nächsten 20 Jahre :)

Link to post
Share on other sites

Nun weiß ich auch, dass das "Klonk" Geräusch beim Überfahren von knackigen Bodenwellen doch von den Stabigummis kommen muss. Stoßdämpfer vorne samt Dom- und Rillenlagern sind mit den Bremsen neu reingekommen. Die Federn waren nicht gebrochen, die Pendelstützen sind spielfrei.

 

Das "Klonk" hat sich dennoch sogar verstärkt. Also nun noch neue Stabigummis kaufen.

Link to post
Share on other sites
vor 19 Stunden schrieb Versysdriver:

Doch die Handbremse konnte ich zum Aufsetzen der neuen Trommeln nicht genügend lockern am Einsteller unterm Aschenbecher. Habe die Mutter ganz zurückgedreht - trotzdem musste ich einen Handbremsseilhalter unterm Auto abschrauben, um die Trommeln aufsetzen zu können.

Nun stehe ich hier und weiß nicht, wie ich die Handbremsseile wieder einhängen kann. Zum Wiederanschrauben des demontierten Halters müsste ich beide Trommeln stramm spannen. Wie gesagt... Handbremshebel ist gelöst, Einstellmutter ganz nach hinten gedreht, Bremsseile sitzen wieder in den Trommeln wie zuvor schon.

Hat sich da womöglich am Handbremshebel innen etwas verklemmt? Und wie kommt man da bloß ran?

 

 

Hast du die Handbremsseile  an der Ankerplatte der Bremse unter die beiden Hacken geschoben? Wenn nicht schleift die Bremse dauernd. Ich wurde probieren ob Du die beiden Seile unter den Haken bekommst, der ist genau unterhalb des Achszapfens. Denn noch wirst du voraussichtlich den Halter gegen die Federwirkung der Handbremsseile kaum wieder angeschraubt bekommen.  Das heißt für mich das die Beläge noch mal runter müssen, Handbremsseil vom Belag aushängen, Halter wieder montieren Beläge wieder am Seil einhängen und die Belöäge wieder montieren und dabei darauf achten das das Bremsseil hinter dem Kaken liegt. Keil ganz hoch und Trommeln drauf. Dann Motor an und mehrmals kräftig  (mind. 6-7 mal)die Bremse drücken. Motor aus und prüfen ob das Rad frei dreht. Dann die Handbremse in die 4. Raste ziehen und prüfen ob die Räder (nicht Trommel) von Hand gerade noch so gedreht mit Kraft werden können. auch hier wieder öfters kräftig ziehen und lösen. Dann sollte es passen.  Hier ein Foto aus einer tollen Reparaturanleitung eines Forummitgliedes, da sieht man genau diesen Haken wo das Seil dahinter muss!

 

Haken_Handbremsseil.jpg

Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

  • Aktivitäten

    1. 18

      Wassereinbruch hintere Tür (rechts)

    2. 0

      JT 2021 Livethread

    3. 18

      Wassereinbruch hintere Tür (rechts)

    4. 18

      Wassereinbruch hintere Tür (rechts)

    5. 18

      Wassereinbruch hintere Tür (rechts)

    6. 3

      Vorglühleuchte blinkt und Batterie immer wieder leer

    7. 5683

      Der "ich habe 'ne kurze Frage" Thread

    8. 28

      Landsberg-Stammtisch, 03.07.2021 - 19 Uhr

×
×
  • Create New...

Important Information

Terms of Service here: Terms of Use, Privacy Policy here Privacy Policy and cookie information here: We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.