Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0
EotBase

Rechter Lenkstockhebel fuer FIS ohne FIS-Kombiinstrument?

12 Beiträge in diesem Thema

Hallo FIS-Umruester,

 

ich moechte in Zukunft gerne ein Kombiinstrument mit FIS nachruesten. Dazu benoetige ich ja auch den richtigen Lenkstockhebel mit Schalter.

 

Nun habe ich in zwei Wochen einen Termin zum GRA nachruesten. Da dabei sowieso das Lenkrad abmontiert werden muss, um den linken Hebel zu tauschen, wuerde ich bei der Gelegenheit auch gerne den rechten Hebel auswechseln.

 

1) Ist es ohne Probleme moeglich, den Hebel auch ohne FIS-Kombiinstrument zu verwenden. Der Schalter hat dann keine Funktion, ist klar. Aber passen alle Anschluesse dann noch?

 

2) Sollte ich zusaetzlich zum Tausch des Hebels auch schon die benoetigten Kabel verlegen, oder ist das spaeter ohne Abnehmen des Lenkrads moeglich?

 

Danke fuer eure Tipps, Gruss

EotBase

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich würde die Kabel gleich mit anklemmen und verlegen, das spart Dir die Arbeit.

 

Mütze - der FIS serienmäßig im 1.2er hat

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Original von Mütze

Ich würde die Kabel gleich mit anklemmen und verlegen, das spart Dir die Arbeit.

 

Mütze - der FIS serienmäßig im 1.2er hat

 

Hallo Mütze,

 

Du meinst sicher, die Kabel gleich an den FIS-Lenkstockschalter anklemmen? ?( Denn das neue Kombiinstrument ist ja noch nicht montiert.

 

 

Viele Grüße,

 

Harlekin

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo,

 

was mir jetzt nicht ganz klar ist: muss fuer den FIS-tauglichen Hebel ein zusaetzliches Kabel verlegt werden, oder muss das vorhandene durch ein neues ersetzt werden?

 

Danke, Gruss,

EotBase

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Original von EotBase

Hallo,

 

was mir jetzt nicht ganz klar ist: muss fuer den FIS-tauglichen Hebel ein zusaetzliches Kabel verlegt werden, oder muss das vorhandene durch ein neues ersetzt werden?

 

Danke, Gruss,

EotBase

 

Ich hoffe, dass ein zusätzliches Kabel verlegt werden muss. Ansonsten wäre der zweiteilige Umbau (zuerst den Hebel und das Kombiinstrument irgendwann später) ja nicht möglich.

 

Aber die Spezialisten hier im Forum geben uns da sicher Auskunft. ;)

 

----------------------------------------------------------------------------------------------

 

Stimmt folgendes?

 

Benötigt werden folgende Teile:

 

1x Lenkstockschalter 4B0 953 503G 01C

 

1x Kombiinstrument 8Z0 920 930N

 

1x 8L0 972 977 G Flachkontaktstecker grau 32polig

 

4x 000 979 133 A Einzelleitung 1mm²

 

3x 000 979 131 A Einzelleitung 1mm²

 

1x 000 979 137 Einzelleitung 1mm²

 

Dazu:

 

Gelber Schaltdraht 0,35mm² bis 0,5mm²

 

Isolierband (am besten selbstverschweißend)

 

Verdrahtung: (ich muss das Radio nicht verdrahten, da ich kein Audi-Radio habe)

 

Lenkstockschalter Pin 1 - verbinden mit - Stecker 32fach grau Kombiinstrument Pin 18

Lenkstockschalter Pin 2 - verbinden mit - Stecker 32fach grau Kombiinstrument Pin 17

Lenkstockschalter Pin 4 - verbinden mit - Stecker 32fach grau Kombiinstrument Pin 19

 

Lenkstockschalter Pin 3 an Masse

 

Kombiinstrument Pin 16 an Masse

 

 

Fragen dazu:

 

ist die Nummer des Kombiinstruments richtig für meinen FSI Modelljahr 2004? Es gibt doch sicher für die verschiedenen Motoren und Modelljahre unterschiedliche Kombiinstrumente.

Gibt es für alle A2 den gleichen Lenkstockschalter?

 

Wie lang sind die oben angeführten Leitungen, oder muß man bei der Bestellung die Länge sagen und wenn ja - wie lang müssen die einzelnen Leitungen sein? Muss etwas gelötet werden?

 

Wo wird der 32polige Stecker am Kombiinstrument angesteckt? Oder ersetzt er einen bereits vorhandenen Stecker, von dem dann auch noch alle vorhandenen Anschlüsse umgesteckt werden müssen? Sind an PIN 16 bis 19 schon Anschlüsse vorhanden und die vom Lenkstockschalter müssen zusätzlich dort verschaltet werden, oder nicht?

 

Wie sieht es hier am Lenkstockhebel PIN 1, 2, 3, 4 aus? Steckt hier schon etwas und die Leitungen müssen zusätzlich dort reingepfriemelt werden, oder sind diese Steckplätze frei?

 

Hat vielleicht jemand Bilder von seinem Umbau gemacht? Nur als grobe schriftliche Beschreibung ist das ganze schwer vorstellbar. Das, was für mich etwas kompliziert ist, ist die elektrische Verkabelung.

 

Wer kann helfen? ?(

 

 

 

 

Viele Grüße,

 

HarlekinFIS anschliessen.jpg

5893383693ad8_FISanschliessen.jpg.c788d869919e71dcf3c851929ecf61d3.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Original von Harlekin

Stimmt folgendes?

 

Benötigt werden folgende Teile:

 

1x Kombiinstrument 8Z0 920 930N

 

 

Fragen dazu:

 

ist die Nummer des Kombiinstruments richtig für meinen FSI Modelljahr 2004? Es gibt doch sicher für die verschiedenen Motoren und Modelljahre unterschiedliche Kombiinstrumente.

Gibt es für alle A2 den gleichen Lenkstockschalter?FIS anschliessen.jpg

 

Gehört da nicht laut Anderer Thread

Das hier rein :

8Z0 920 931 G = 1,6 FSI SLINE (8Z0 920 931 L )

 

Will auch eins im FSI 8/2002, MJ 2003

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hi,

Mütze hat schon recht, man kann die Kabel schon mal mit verlegen, sonst muß man nacher (wenn es ordentlich sein soll) die Verkleidung nochmal ausbauen.

Einfach am Hebel anschließen und verlegen. Dann mit einer Überlänge unter der Verkleidung verstauen. Und wenn es dann benötigt wird einfach den Rest anschließen.

 

Es müssen zus. Kabel verlegt werden. Es werden keine Kabel durch andere ersetzt! Also zumindest nicht die Leitungen vom Hebel zum Kombi.

Das die Leitungen der Leuchten umverkabelt werden müssen (nicht bei der "Spar"-FIS Nachrüstung) ist klar.

 

Wer noch eine zusätzliche Funktion braucht kann den Schalter vom A6 Avant einbauen, der hat noch die Schalterstellung für den Heckwischer und eine zus. Tastfunktion für die Spritzwasserpumpe der Heckscheibe.

Ansonsten ist der Hebel gleich.

 

Gruß

MisterX

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

meinem Wissenstand nach hat mein A2 keinen Heckscheibenwischer :HURRA:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Original von Staubsauger

meinem Wissenstand nach hat mein A2 keinen Heckscheibenwischer :HURRA:

 

Deshalb hat MisterX ja auch von einer zusätzlichen Funktion gesprochen...... ;)

 

Original von misterx

 

Wer noch eine zusätzliche Funktion braucht kann den Schalter vom A6 Avant einbauen, der hat noch die Schalterstellung für den Heckwischer und eine zus. Tastfunktion für die Spritzwasserpumpe der Heckscheibe.

Ansonsten ist der Hebel gleich.

 

Mütze - der lesen kann und damit klar im Vorteil ist ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Original von zoomer

[

Gehört da nicht laut Anderer Thread

Das hier rein :

8Z0 920 931 G = 1,6 FSI SLINE (8Z0 920 931 L )

 

Will auch eins im FSI 8/2002, MJ 2003

 

Hallo,

 

da hast Du recht.

 

8Z0 920 931 G müßte das KI mit FIS für meinen FSI Modelljahr 2004 sein.

 

Als ich die andere Teilenummer geschrieben habe, war ich noch nicht so schlau. ;)

 

 

Gruss Harlekin

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hi,

die Teilenummer für den A6 Avant FIS-Hebel lautet:

4B0 953 503H 01C

 

Nur falls ich einen von euch auf "dumme" Ideen kommt. :D

z.B. eine TV-Sperren Unterbrechung beim RNS-D.

 

 

Gruß

MisterX

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Original von misterx

Nur falls ich einen von euch auf "dumme" Ideen kommt. :D

z.B. eine TV-Sperren Unterbrechung beim RNS-D.

 

Cooler Gedanke!!! Habe heute leider auf drängen der Regierung das DVB-T aus dem 1.2er bei eBay verkauft :(.

 

Mütze

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0