Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
OzBert

Schweiz & A2

Recommended Posts

Hallo,

 

eine Frage an die anwesenden schweizer A2-Fahrer:

 

Bei uns in Deutschland ist es so dass ein 1.4er Benziner wohl der günstigste in Sachen Versicherung und Steuern ist.

 

Wie verhält es sich denn in der Schweiz in Sachen Versicherungsklassen, Besteuerung der verschiedenen Motorarten (Benzin/Diesel)?

 

Viele Grüße aus (noch) München,

OzBert

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Ozbert,

 

also bei uns in der CH wird die Verkehrssteuer anhand des Hubraums berechnet. Ob es sich um einen Diesel oder einen Benziner handelt ist irelevant. Siehe hierzu auch www.stva.zh.ch und dann bei gebühren. Da steht ganz genau, was es bei uns in Zürich kostet, ist ja in jedem Kanton wieder anders.

Die Versicherung wird vorallem nach Alter des Kunden (Neulenker unter 25 J. recht teuer) und Wert des Fahrzeugs berechnet, soviel ich weiss. Es gibt keine besonders teuern Fahrzeugtypen oder besonders günstige.

 

Grüsse

Daniel

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo OzBert

 

Wie Daniel schon sagte: "in jedem Kanton wieder anders". Bei uns in Bern wird nach Gewicht besteuert. Mein A2 1.4 kostet mich ca. 1000 SFr./Jahr an Steuern.

Bei Versicherung macht jeder Anbieter seine eigene Rechnung nach Fahrzeugtyp und Haltertyp, Boni für lange Schadenfreiheit... Da zahle ich für eine Vollkasko (Fahrzeug zum Neuwert versichert) ca. 1200 SFr.Jahr.

 

Unter Strassenverkehrsämter der Schweiz findest Du die Links zu den Ämtern aller Kantone. Manche bieten eine Online-Berechnung.

 

Willst Du in die Schweiz ziehen?

 

Viele Grüsse

 

ElSchido

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Die Schweiz lockt, ja, beruflich und wegen meiner eidgenössischen Freundin.

 

Ich habe Ende des Monats ein Job Interview in Zug, yeah.

 

Und da ich derweil ja noch immer mit einem neuen Auto hadere...

 

Viele Grüße,

OzBert

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

und gleich direkt in das steuerparadies Zug... :)

 

viel Glück beim Vorstellungsgespräch und des evtl. Umzugs!

 

Und nätürlich beim lernen von Schwiizertüütsch!!

 

Grüsse

Daniel

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Elschido

 

Das kann ja nicht sein dass du 1000,- Sfr Steuern bezahlst

ich wohne in Basel und zahle 274 Sfr Steuern

So einen Unterschied gibt es nicht

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@Booker

 

Du hast recht. Von der Versicherung kriege ich zwei Rechnungen pro Jahr und da habe ich die Steuern auch gleich x 2 gerechnet.

Richtig sind also ca. 500 SFr./Jahr.

 

Sind in Basel alle Steuern so viel tiefer als in Bern ?(

 

Gruss

 

ElSchido

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen