Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
kgehlhar

Die PREMIUM-Marke

Recommended Posts

Hallo an alle A2ler,

 

bin jetzt auch ein (mehr oder weniger) glücklicher A2 Fahrer (Werksdienstwagen, 05.01.2005, 7031 km).

 

Hab ihn gestern vom Händler abgeholt und auch schon die ersten Probleme:

 

Griff vom Handschuhfach abgefallen beim 2. Öffnen;

 

doppelter Ladeboden bleibt zusammengeklappt auch nicht von alleine stehen (normalerweise ist das doch so?!)

 

linker Rücksitz will sich einfach nicht nach vorn klappen lassen (komme scheinbar nicht aus der Arretierung raus)

 

 

Hat jemand von euch dieselben Fehler schon mal gehabt, oder Tipps, sie zu beheben?

 

Heute auch schon in der Werkstatt gewesen, aber die Meister hatten natürlich Mittagspause -PENG-

 

Jetzt morgen nochmal hin (dass ich so schnell die Garantie bemühe, hätt ich mir bei Audi auch nie träumen lassen)

 

 

Ein ansonsten rundum glücklicher A2 Fahrer

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hey, ein Werdohler. Ist gar nicht so weit weg von hier.

Erstmal herzlichen Glückwunsch zum A2 !!

Wo gekauft, welche Ausstattung? Piepenstock?

 

Handschuhfach-Garantiefall

Ladeboden: nicht richtig zusammengeklappt?

Rücksitze erfordern manchmal etwas Übung, kann auch sein dass die noch zu "frisch" sind und bisher kaum bewegt wurden.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Eigentlich ein Lüdenscheider, aber z Zt. in Werdohl wohnend ;-)

 

Wir können ja mal ein Südkreis A2 Treffen machen, Bierchen trinken oder so

 

 

Gekauft direkt bei Audi, abgeholt bei Piepenstock in Lüd. War wohl auch etwas beleidigt, dass nicht bei ihm gekauft ;-)

 

 

Wo ist denn hier ne Werkstatt zu empfehlen? Meine geschilderten Erlebnisse waren bei Piepenstock in Werdohl. Davor auch mal richtig schroff abgewiesen, als für A2 interessiert. Ham wir nix, müssen Sie nach Lüd

 

Bis denne mal

 

und noch ne geruhsame Nacht

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wie bitte?

 

Natürlich ist es kein Neuwagen, aber so gut wie. Außerdem kann das bei einem Neuwagen auch passieren. Wie auch immer.

 

Oh, nur so nebenbei. Das ist mein 500ster Beitrag. Sollte ich da nicht etwas geistreiches schreiben?

 

Heb ich mir mal für später auf. Jedenfalls finde ich die Bezeichnung "Alles Wisser" so überheblich. Das ist hier niemand und ich erst recht nicht. Also liebe Admins, benennt das mal um. "Auskenner" fand ich eigentlich bisher am besten.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Kein Neuwagen: Das bezieht sich auf Handschuhfach-Griff und Rücksitz - wer weiss, was dem Erstbesitzer damit passiert ist. Wer ein Auto nur 6 Monate fährt, der muss auf die Optik achten, kann sich sonst fast alles leisten.

Aber das ist doch schnell gerichtet, evtl. ist der Rücksitz mal ausgebaut gewesen, nicht ganz richtig im Fahrzeugboden verankert, und jetzt klemmt's ein wenig oben an der Verriegelung.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Original von kgehlhar

Wo ist denn hier ne Werkstatt zu empfehlen? Meine geschilderten Erlebnisse waren bei Piepenstock in Werdohl. Davor auch mal richtig schroff abgewiesen, als für A2 interessiert. Ham wir nix, müssen Sie nach Lüd

 

Bis denne mal

 

und noch ne geruhsame Nacht

 

Den Verkauf in Lüdenscheid kannste vergessen, die Werkstatt ist aber prima. Am besten an Herrn Geitmann wenden (sitzt rechts neben der Eingangstür) oder an den Herrn Jochheim (sitzt hinten links). Denen ist es definitiv auch egal, wo Du den Wagen gekauft hast oder ob es ein Werkswagen ist. Bei der Fehlersuche sind beide bemüht und ziemlich penibel. Viel Erfolg und ... wenn in Lüdenscheid mal ein kobaltblauer FSI grüßt, das bin ich. =):)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

In Ergänzung zum Tipp von Berleburger bezüglich des Rücksitzes: Probier´ es mit Sitz nach vorne klappen und dann mit ganzem Körpergewicht hinten oberhalb des Griffes auf den Sitz drücken (am besten draufsetzen)! Der hakt dann richtig ein und ist in der Folge auch wieder richtig entriegelbar. Die ersten paar Mal hakt der Sitz (war bei mir auch so), nach fünfmal Ein- und Ausbau gibt´s keine Probleme mehr mit der Arretierung.

Nichtensegen

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen