Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
mjh

Dienstwagen und Werksdienstwagen

Recommended Posts

Hallo Freunde,

 

ich weiss, dass man schon viel über Dienstwagen und Werksdienstwagen diskutiert hat.

Ich wünsche noch wenigsten einmal, dass auch ich verstehe.

 

Was ist einfach gesagt:

 

- ein Dientswagen?

 

- ein Werksdienstwagen?

 

Doch das Wort selbst sagt schon viel.

 

So manche haben Werksdienstwagen gekauft, lese ich hier.

Durch http://home.mobile.de/Autohaus-Jehrke kann ich viele A2 finden.

Und noch warum z.B. ein Werksdienstwagen ist ein guter Kauf oder besser?

 

Gruss

Martti

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo mjh,

genaues kann ich dir nur zu den Dienstwagen sagen:

Die Mitarbeiter des VW- Konzerns und der dazugehörigen Unternehmen (z. B. Audi-Bank) bekommen ab einer gewissen Stellung einen Dienstwagen von VW/Audi gestellt. Sie dürfen sich das Modell selber aussuchen und es nach ihren Wünschen konfigurieren. Der Konzern baut das Auto dann so, wie es vom Mitarbeiter XY bestellt wurde und händigt es diesem dann als Dienstwagen aus. Der Mitarbeiter muss das Auto versteuern und den Sprit zahlen, die Herstellungskosten trägt allerdings der Arbeitgeber (also Audi oder so). Es wird natürlich erwartet, dass das Auto pfleglich behandelt wird. Der Mitarbeiter darf das Fahrzeug jedoch auch in seiner Freizeit benutzen. Er fährt darin also in den Urlaub, transportiert seine Kinder zum Kindergarten, lässt vielleicht auch den dreckigen Hund ins Auto springen, raucht evtl.

Diesen Dienstwagen behält der Mitarbeiter dann ungefähr ein Jahr (früher ein halbes Jahr), oder aber bis er 20.000km auf dem Tacho hat.

 

Ich denke, dass es bei den Mitarbeitern viele Autos gibt, die pfleglich behandelt werden, dass es aber auch hier wieder Ausnahmen geben kann. Schließlich behandelt man Dinge, die man länger behalten will und die einem gehören oftmals besser, als solche, die man eh bald wieder abgibt. Du kannst dir aber eigentlich sicher sein, dass Dienstwagen normalerweise in einem guten Zustand sind, da Audi/VW sie gründlich säubern und reparieren, bevor sie an Interessenten wie dich weiterverkauft werden.

 

Liebe Grüße

Lotta

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Vielen Dank Lotta,

das ist die gründliche Antwort.

Auch ich verstehe nun.

 

Gruss

Martti

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

ich selbst habe einen Werksdienstwagen von Audi gekauft.

Das Auto wurde optisch sehr gepfegt, da keine kleinen Waschanlagen kratzer vorhanden sind. Aber es wurde schön eingefahren, schön straff, das FIS hat 6,0l auf 100KM angezeigt, leider wurde auch drinnen geraucht, aber naja es gibt schlimmeres.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen