Jump to content

Neuling kurz vor A2 Kauf


anna174

Recommended Posts

Hallo liebe Forumgemeinde,

bin neu hier und bräuchte gleich mal euren Rat bzw. Zustimmung / Tips.

 

Ich konnte meine Frau davon überzeugen einen gebrauchten A2 zu kaufen.

 

Argumente dafür

kein anderes ist im Unterhalt (Verbrauch, Versicherung ... )

so "günstig" wie der A2.

 

Sie fährt in Jahr so 8-10tkm, daher ist der 1,4 B Favorit.

 

Bei der Suche habe ich folgenden gefunden, den ich auch mit 99,9% wahrscheinlichkeit am Sonntag kaufen werde. (Außer ihr ratet mir jetzt davon ab ...)

Daten: Audi A2, EZ 02/2001, 1.4 Benziner, Advance P., Stylep., SD, Sitzheizung, Kopfairbag, Nebels., TÜV/AU neu, 46500km, helle Innenausstattung (von "Profi"Firma aufbereitet worden.

Letzte Inspektion gerade gemacht.

"Mängel": Sommerreien abgefahren (noch eine Saison) und eine Alufelge beschädigt aber 100% funktionsfähig, ohne Winterreifen, Heckklappe hat einen 2cm großen Fleck. (Lack geschmolzen wegen Sylvesterrakete) Heckkleppeninennverkleidung hat einen Riß, und 2-3 Kratzer sind im Klarlack vorhanden die mit der Polierscheibe höchstwahrscheinlich in Ordnung zu bekommen sind.

 

Was würdet ihr für so einen A2 noch zahlen bzw. für einen fairen Preis halten. Achja, Privatverkauf.

Link to comment
Share on other sites

Noch etwas, ist ein Radio Chorus eingebaut.

Ist es ohne Probleme möglich ein Concert II nachzurüsten?

Bei "ebäh" gibt es ja recht "Günstige".

Welche Modelle (A3,A4,A6 ..) passen?

 

Über ein paar schnelle antworten würde ich mich sehr freuen.

 

PS. Ich habe mich mit dem Verkäufer auf 9333 geeinigt! okay?

Link to comment
Share on other sites

Hi,

 

Händlereinkaufswert lt. DAT zwischen 7.200,- (Normalo) und 7.800,- (Advance mit Klimaautomatik). Mit der Händlerspanne liegst Du dann bei ca. 9.000,-, allerdings vom Händler mit Gewährleistung.

 

Ein vergleichbares Angebot mit etwas mehr km: http://www.mobile.de/cgi-bin/da.pl?sr_qual=G&bereich=pkw&id=11111111194216410

und eins mit weniger km: http://www.mobile.de/cgi-bin/da.pl?sr_qual=G&bereich=pkw&id=11111111194209090

 

Ich glaube, da gibt es noch bessere Angebote. Ist aber nur meine Meinung.

 

Gruß

dimahl

Link to comment
Share on other sites

Guest erstens

Radio kann man problemlos wechseln aber nur Concert 1. Wenn du Concert 2 einbaust mußt du Drähte (die CanBusleitung) zum Radio vom Tacho aus verlegen.

 

Preis kommt sehrauf die Aussattung an.

 

Du schreibst ja SD also d.h. er hat also OSS (Glasdach, offen). Das macht was aus. und macht ihn teurer als einen Post weiter oben angegeben.

 

Habe im Mai einen ähnlichen gekauft (ohne OSS) , war sehr günstig (knallhart gepokert :D ) . War schon noch unter 9000 aber scheint ganz o.k. zu sein der Preis.

 

(Etwas würde ich trtzdem noch drücken.)

Link to comment
Share on other sites

@dimahl,

den Händlereinkaufspreis kenne ich auch und die Seiten zum nachschauen sind mir auch geläufig.

Die 2 von dir empfohlenen haben im geringsten nicht die Ausstattung und Adavance- und Stylepaket swwie Sitzheizung Kopfairbag und OSS sind nicht zu verachten und die gewünschte Ausstattung die er schon haben sollte. Das macht den Preis somit schon etwas höher! Oder?

 

@erstens

Etwas würde ich trtzdem noch drücken.)

ist schon von 9900, wegen der äußerlichen Mängel!

 

Hat das Concert I in CD Laufwerk?

Link to comment
Share on other sites

AFAIK haben die 2000er und frühen 2001er Modelle noch den 34-Liter-Tank verbaut. Beim 1.4 Otto reicht dies für kaum mehr als 500 km. Irgendwann ab Ende 2001 oder Anfang 2002 gab's den 42-Liter-Tank optional, seit Mitte 2002 serienmäßig.

 

/.

DocSnyder.

Link to comment
Share on other sites

Ich würde mir außerdem die Rechnung zeigen lassen, auf der steht, das die Koppelstangen gewechselt wurden, denn die kamen bestimmt. Ebenso nach dem Stabi fragen und ob schon die Federn vorne mal gebrochen sind. Was bei den älteren auch sehr beliebt ist, sind nasse Scheinwerfer (nachfragen, denn der Verkäufer föhnt sie sicherlich aus bevor Du kommst).

 

Achja, nicht zu vergessen: die Türverkleidungen von unten ansehen und schauen ob Du irgendwo Wasserspuren/ränder siehst. Falls ja, Finger weg von dem Auto! Auch falls im Kofferraum das Batteriefach nass ist: Finger weg! Falls Du nichts siehst, in die Fächer fassen. Das sind teure Reparaturen.

 

Wenn Du Dir das zutraust, bitte ihn, Dir alle Werkstatt-Rechnungen zu zeigen, die sich auf das Fahrzeug beziehen. Dann kannst Du ungefähr abschätzen, ob Du ein eher anfälliges Erstreihenauto kaufst oder vielleicht eines von den Besseren.

 

 

LG

Anika

Link to comment
Share on other sites

Guck Dir auf jeden Fall das Glasdach ganz genau an, ob es beim auffahren kracht, ob eine Verzögerung von Betätigung der Taste bis zum Aufstellen da ist etc. (Suche : oss probleme)

Das kann nämlich sehr teuer werden, wenn da ein Bowdenzug reißt (2000,-) und Du hast KEINE Garantie!

 

Daß er Sideguard (kopfairbags) hat, ist auf jeden Fall ein Argument für den Kauf, allerdings ist der Wagen immerhin schon 5 Jahre alt! Du kriegst einjährige Werkswagen ca. 30-35% unter Neupreis. Nur so als Anregung.....

 

Viele Grüße

 

DerFlo

Link to comment
Share on other sites

Wenn du Concert 2 einbaust mußt du Drähte (die CanBusleitung) zum Radio vom Tacho aus verlegen.

Ist das ohne Werkstatt alleine durchfühbar? Wenn nein, hat jemand ne Orientierung was die Montage kosten würde?

Passen die concert II auch aus dem A3 oder A4?

 

 

Koppelstangen
?(

 

Das klingt ja fast so als würdet ihr abraten!?

Link to comment
Share on other sites

Ich versuche mal zusammenzufassen...

 

Das nachträgliche Ziehen der CAN-BUS-Strippen ist je nach Geschick und Bastelaffinität auch selbst durchführbar und hier im Forum beschrieben (einfach nach Chorus/Concert I und Concert II suchen). Ein A2 ab Modelljahr 2002 (ab Juli 2001) bzw 2003 (42-Liter Tank kam mit dem FSI) ist zwar teurer, hat aber schon die IIer Radiogeneration mit CAN-BUS und auch modifizierte Koppelstangen (die bei einem älteren A2 ausgetauscht sein sollten), sowie AeroTwin-Wischer und brauchbare Waschdüsen (Suchwort Fächerdüsen). Alternativ: nach dem Tausch der Koppelstangen fragen, überlegen ob mit 34l die 500km Reichweite ausreichen, ein Fremdradio mit CD (und anderem Schickedöns) einbauen (was ohne CAN-BUS leichter geht) und mit einem 2001er ein Schnäppchen machen (gibt viele gute Beispiele hier).

Wenn Du ein Concert2 aus einem anderen Audi-Modell nimmst, denke daran, dass die Außenkanten manchmal schräg sind (je neuer je eher), beim A2 aber gerade, am ehesten dürften der alte A3 oder der TT passen (auf Farbe soul achten). Bei einem Werksradio brauchst Du u.U. auch eine Programmierung per Diagnoseanschluss, insbesondere bei den neuen Radios (eine Fzg. Identnr. ist im Speicher des Radios abgelegt als Diebstahlschutz). Hast Du ein Radio aus einem anderen Audi, stimmt die Soundabstimmung nicht (ausser A8 :D).

Die Koppelstangen der ersten beiden Modelljahre sind übrigens kein A2-spezifisches Problem, die A-Klasse meiner Mutter hat schon die Dritten (der Elch, nicht meine Mutter) trotz dritten Modelljahres. Bei TÜV, ADAC und in (den wenigen) Dauertests wird das robuste Fahrwerk durchweg gelobt.

 

Deshalb prüfe, wer sich länger bindet (Alu rostet nicht), abraten ist nicht gemeint (is' ja das A2-Forum hier)

Link to comment
Share on other sites

Also, den Unterschied zwischen den 2000/2001er und den Modellen ab 2002 merkt man doch schon deutlich, wie ich finde. Genau so ein Quantensprung wars auch nochmal von 2003 zu 2004. Es wurden ja nicht nur Kleinigkeiten geändert, sondern permanent die Fahrzeuge verbessert.

 

Von dem von Dir Angepeilten abzuraten, wäre sicher falsch. Aber es gibt gerade bei dieser ersten Serie ein paar Kleinigkeiten, die sich ohne Garantie schnell summieren KÖNNTEN. Koppelstangen 90 Euro, Stabilisator gut 450, OSS Bowdenzug-Riss 2000 Euro, gebrauchtes Concert II inklusive Einbau 500 Euro und und und. Neue Reifen sind auch noch fällig ...

 

Hast Du mal ernsthaft daran gedacht, einem Audi-Dealer für einen Werkswagen die 9300 Euro auf den Tresen zu legen und den Rest über die Audi-Bank zu finanzieren? Da läuft doch noch die 2,9-Prozent-Aktion. Dann hast Du einen fast neuen, noch mindestens ein Jahr Garantie, eventuell auch ein Concert-Radio und/oder OSS. Das was Du jetzt mehr zahlst, bekommst Du ja später wieder raus. So günstig kommst Du nie wieder an einen Quasi-Neuwagen.

 

... just my 2 Cent. -cool-

Link to comment
Share on other sites

Guest erstens
Original von A2Beta

Also, den Unterschied zwischen den 2000/2001er und den Modellen ab 2002 merkt man doch schon deutlich, wie ich finde. Genau so ein Quantensprung wars auch nochmal von 2003 zu 2004. Es wurden ja nicht nur Kleinigkeiten geändert, sondern permanent die Fahrzeuge verbessert.

 

 

 

... just my 2 Cent. -cool-

 

Worauf stützt du das? Welche Teile wurden geändert?

 

Ich meine, dass eher zwischen MJ00 und Mj 01 einiges geändert (Querlenker z.B., auch die ganze Bedienungsanleitung wurde neu gedruckt...).

 

Meiner ist 5/00 gefertigt ist aber schon (einer der ersten) Mj01 lt. Brief . Der Wechsel kam wegen der Kinderkrankheiten so früh im Jahr (meine Meinung).

 

Gruß erstens

 

Ergänzen wollte ich , dass meine Federn heil sind auch die Querlenker und auch der Stabi/Koppelstangen noch nie gewechselt wurden :LDC

Link to comment
Share on other sites

das KANN aber auch anders laufen. Ich hatte ebenfalls einen 11/00 (also MJ 01) und die gute Kugel hat mich einen Jaufen Geld gekostet:

- beide Koppelstangen

- Stabi

- Lenksäule

- Federbruch

- Ventildeckeldichtung

- Ölwanne

- Komfortsteuergerät

- Lenkwinkelsensoren vorne

- ABS-Sensoren vorne

- Scheibenwischergestänge

- Radlager (VR und HL)

- ...

 

und das ist jetzt nur das, was mir sofrt einfällt.

 

von den 2 Jahren, die ich das Auto hatte, war es bestimmt 3 Monate in der Werkstatt. Oder frag mal lexle, der hat auch so einen erwischt.

 

Ich denke schon, dass es welche gibt, die gut laufen und keinen Ärger machen, aber ich finde einfach, dass man schon auch sagen muss, dass das anders laufen kann.

 

Wenn nach bereits angefallenen Reparaturen gefragt wird, dann sieht man ja schon, an was für einen man geraten ist...

 

Wenn mein jetztiger 2 Jahre alt ist (bzw. kurz davor), dann werde ich besagte Stellen seeehr genau prüfen.

 

 

Wie heißt es so schön: Drum prüfe, wer sich ewig bindet :LDC

Fragen wird man ja wohl dürfen.

 

 

LG

Anika

Link to comment
Share on other sites

Guest erstens

@kleine:

 

O.K., verstehe.

 

ABer du hattest damals auch den großen Diesel:

 

Der hat ander Federen, andere Koppelstangen und andere Querlenker.

 

Stimmts?

 

(glaube mir sicher zu sein weil er viel schwerer vorn ist.)

 

 

Meiner ein Benziner ist.

Link to comment
Share on other sites

Das mit dem Jahreswagen klingt nicht verkehrt, aber mit der gleichen Ausstattung sind da schnell 15000 Euro fällig und da der obrige auch "erst" 46000km runter hat ....

 

Ihr habt mich jetzt leicht verunsichert. Ich fahre auch immerhin 7h mit dem Zug und wollte eigentlich mit Auto zurückfahren ...

 

Wie oft reißt den so einen Bautenzug?

Gibt es bei solchen Sachen keine Kolanz?

 

Es wurde beim Fahrzeug gerade auch die große Durchsicht gemacht ...

werde mal versuchen an die Quittungen vorzeitig ranzukommen

Link to comment
Share on other sites

Hallo,

letzte Woche haben wir uns auch entschieden einen gebrauchten A2 zu kaufen. In die engere Auswahl kam auch einer Bj. 2001 mit 48000km. Leider wäre aber TÜV und Inspektion fällig gewesen.

Vermutlich alsbald auch Reifen, Bremsscheiben und Beläge. Der Kaufpreis war zwar VHB , da ich aber die Audi Preise von meinem A4 kenne, weiß ich daß das ein ganz schöner Brocken werden kann. Irgendwie war ich mir dann meiner Sache doch nicht mehr so sicher.

Also nochmal Mobile.de usw. geschaut. Aha, da gibts ja auch im Moment Jahreswagen von Werksangehörigen die zu ca. 33% unter NP verkauft werden. Nach kurzer Überlegung stand fest, daß ich so einen kaufe. Gedacht getan. Jetzt hab ich einen, so wie ich ihn will.

1 Jahr alt, 2600 km, NP=23000 Euro, KP=15000 Euro mit einem Jahr Werksgarantie und noch 1 Jahr Anschlussgarantie für 69 Euro abgeschlossen. Das Geld, was er mehr gekostet hat wird über die aktuelle A2 Finanzierung mit 2,9% finanziert.

Fazit: Ich habe zwar wieder viel mehr Geld als geplant ausgegeben (wie immer), dafür hab ich aber praktisch einen Neuwagen mit 2 Jahren Garantie und der Wertverlust in den nächsten paar Jahren hält sich in Grenzen, da der große Brocken schon weg ist.

Das ganze sieht zwar im Moment furchtbar teuer aus, aber ich denke auf die Jahre rechnet sich das auf alle Fälle.

Nur mal so als Gedankenanstoß

Viel Glück

Link to comment
Share on other sites

@Anna174

Die Kulanz hält sich in den meisten Fällen nach 3 Jahren in Grenzen. Es ist ja nun nicht so, dass der A2 eine Schrottkiste wäre, er ist ja nicht umsonst vom TÜV so gut bewertet worden.

 

Wichtig ist, dass Du ausreichend Zeit mit einer Probefahrt verbringst. Schone den Wagen dabei nicht, sondern prüf' einfach mal Radlager, Geradeauslauf, fahr mal über Hoppelstrecken und achte auf Geräusche. Wenn's knarzt und rappelt, wäre ich vorsichtig. Empfehlenswert ist ein kurzes Stück Autobahn. Wenn der Wagen bei 130 km/h zu schwimmen beginnt, nicht hundertprozentig präzise zu lenken ist und kleine Korrekturen schwammig sind, lässt das auf Fahrwerkprobleme (Stabi, Koppelstangen, Radlager usw.) schließen. Der Wagen wird dadurch nicht unfahrbar, aber er ist dann nicht so gut, wie er sein sollte.

 

Das OSS kann man justieren. Wenn das allerdings nicht gemacht wird, reissen unter Umständen irgendwann die Seilzüge darin. Einzeln tauschen geht nicht, es muss ein neues Modul ins Dach -> teuer. Also prüfen, ob das OSS geschmeidig öffnet und schließt. Es darf nicht großartig knacken oder hängen bleiben. Einfach fragen, ob es schon mal neu justiert wurde und aufs Bauchgefühl achten.

 

Dein Wagen kann top in Schuss sein, aber es gibt (wie bei jedem Gebrauchten) ein paar Schwachpunkte. Fahrwerk, Steuergeräte (Funktion Fensterheber, Fernbedienung, Innenraumbeleuchtung prüfen) und OSS sind typisch. Natürlich ist ein fast neuer teurer und besser.

 

Aber das alles wusstest Du auch schon vorher (nur nicht so genau), sonst hättest Du nicht gefragt. Also keine Panik, genieße die Fahrt und lass Dich vom A2-Fieber anstecken. :D

 

Ich sag' schonmal: Willkommen in der Riege der A2-Fahrer. -ORDEN-:HURRA:

 

@Vils

Genau so meinte ich das. Zum Beispiel der hier: http://www.mobile.de/cgi-bin/da.pl?sr_qual=G&bereich=pkw&id=11111111194373796&

Und: Willkommen im Forum. :LDC

Link to comment
Share on other sites

Original von erstens

Worauf stützt du das? Welche Teile wurden geändert?

 

Fast alle wurden verbessert. Komm' mal vorbei, wir fahren mit Deinem, dann mit dem 2002er und dann den 2004er. Wir haben zwei FSI - ein Unterschied wie Tag und Nacht. Die Motorsteuerung wurde geändert, die Materialien im Innenraum sind mittlerweile hochwertiger und anderes mehr.

Link to comment
Share on other sites

Wäre ein 12/2002er 1,6FSI S-Line mit identischer Ausstattung eher zu empfehlen? Preis außen vor lassen!

 

Welche Verbrauchswerte sind bei schonender Fahrweise (80%Landstraße, Rest Stadt) realistisch erreichbar? 6Liter Super?

Link to comment
Share on other sites

Verbrauchswerte habe ich gefunden im Forum und heute live erfahren.

Will damit sagen das ab heute ein A2 S-Line Sport Plus 1,6 FSI Bj 12/02 (Advance-, Winterpket, Concert, .... in der Garage steht :-)

 

Achja, heute 480km. Schnitt 156km/h (hatte es eilig auf dem Rückweg) 6,8 Liter "Super" verbraucht! Kann sich sehen lassen wie ich finde. Der Motor macht echt Laune in dem A2!!!!!

Link to comment
Share on other sites

Guest erstens

:HURRA:Ja dann herzlichen Glückwunsch! :HURRA: :HURRA:

 

Und gaaaaanz viel Spaß mit dem Schnuckelchen.

 

Lad uns mal zur Probefahrt ein. :)

 

Gruß erstens

Link to comment
Share on other sites

Ein FSI S-Line! :D Na, das ist doch mal ein Wort. Hab' gestern mal wieder getankt, bei 60% Autobahn (ca. 160 bis 180 km/h) und 40 % Stadtverkehr (lieber einen gang niedriger als normal und dafür mit höheren Drehzahlen und wenig Gas) hab' ich 6,94 Liter Super Plus verbraucht. Und ich war alles andere als langsam unterwegs.

 

Eine gute Entscheidung! Welche Farbe? Halt' doch mal die DIgiCam drauf und lass' uns an Deiner Freude teilhaben ... :LDC

Link to comment
Share on other sites

Hi,

 

herzlichen Glückwunsch - na das nenne ich aber eine Überraschung!

 

Allerdings, bei einem S line-Paket von identischer Ausstattung zum erstgenannten A2 zu sprechen - ist leicht untertrieben. Schließlich kostete allein das S line-Paket EUR 2,500,- bei der Bestellung.

 

Das Paket ist klasse, insbesondere finde ich die Leder-/Stoff-Sportsitze klasse. Die sind sogar besser, als die, die in meinem A6 verbaut waren.

 

Also allzeit gute Fahrt. Wir freuen uns auf die Fotos (welche Farbe?).

 

Gruß

dimahl

Link to comment
Share on other sites

Farbe ist schwarz und innen komplett (auch Himmel) schwarz!

was mir sehr sehr wichig war, der äußerliche Zustand ist sehr sehr gut und der gezahlte Aufpreis war es uns wert!

 

So wie er geputzt ist folgen Fotos. Versprochen!!!

Link to comment
Share on other sites

  • 5 weeks later...
  • 3 weeks later...

schlechte Nachrichten,

War heut in der Werkstatt vorn links das ABS Steuerkabel wechseln.

Hatte zu viel Spiel ist dadurch bei vollen lenkeinschlag immer an der breiten Alufelge im Sommer langgescheuert.

Kostenpunkt beim Freundlichen 117 Euro. Soviel so gut.

 

Bei der Gelegenheit wollte ich dem letze Woche aufgetreten Gasausetzerproblem auf dem Grund gehen.

Wir haben den Fehler gefunden:

:WUEBR:

Das Rohr zwischen Motorblock und Abgasrückführungsventil ist angerissen. Dadurch zieht er Frischluft an falscher Stelle und es kommt zu unangenehmen Klirrgeräuschen und halt zu Gasaussetzern.

Das würde schon mal vorkommen, jedoch bei 70000km hatten die das Problem noch nie :WUEBR:

 

Das Teil ist garnicht so teuer (Brutto 70 Euro), jedoch sind 4,5 bis 5,5 Arbeitsstunden fällig um da ranzukommen ;heu

 

Das geht ja gut los ...............

 

Hatte das unten aufgeführte Problem schon mal Jemand.

 

PS. Werde es versuchen mit einem Kollegen (KFZ-Schlosser) selber in die Reihe zu bekommen.

Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

×
×
  • Create New...

Important Information

Terms of Service here: Terms of Use, Privacy Policy here Privacy Policy and cookie information here: We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.