Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
AlexHG

Ampire DVB-T Receiver

Recommended Posts

AlexHG   

Hi,

 

bin vorhin auf der Suche nach einem geeigneten DVB-T Receiver über einen Freund auf folgendes Model gestoßen. Was sagt ihr zu dem Teil? Hat jemand bereits Erfahrungen machen können?

 

Greetz, Alex

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Mütze   

Ich hatte einen Dietz DVB-T Tuner inkl. Steuerungsmöglichkeit übers Navi Plus/RNS-E ud MFL. Der funktionierte Super. Hatte auch Doppeltuner und ne IR-Fernbedienung. Man konnte sogar 2 zusätzliche Videoquellen anschließen. Kleienr Nachteil ist die Preis. Habe bei eBay 500€ bezahlt.

Auf drängen meiner Frau (Verkehrssicherheit usw.) musste der wieder raus. Ich konnte sogar bei Tempo 180 noch ohne Probs schauen, es gab nur ab und zu mal ein paar Empfangslöcher, aber relativ selten.

 

Mütze - der den Dietz nehmen würde, allein schon wegen der Steuerungsmöglichkeit über das MFL

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo AlexHG,

Mütze mit Frau hat ja unumwogen Recht mit der Ablenkung, GALA

muss wirksam sein!

Zur Technik- Die beiden NAVI RNS-E als auch RNS-D fordern RGB-

Signale kein Videosignal. Also braucht man, falls man solche Geräte anschließen will einen Multimediaadapter für viel Geld welcher ein

Video- Signal in RGB zerlegt. Audio ist ohne Probleme.

Fast jeder DVB-(T) Tuner hat an seiner SCART- Buchse die drei PIN\'s

für die drei Farben. Auch die DVD Player.

Also fast jeder und- er muss 12V können und nicht ein Big Desktop

Gehäuse haben. Jetzt werdens schon weniger.

Suche mal bei Lust in ebay.

Selbst bin ich auf der Suche auf den neuen kleinen Technisat

gestoßen, hier ist aber RGB offen und Technisat meldet sich nicht auf mein Mail . Lorenzen hat auch einen Kleinen mit bestätigt RGB. Beide

liegen im Preis weit unter 100,- €.

Zum Anschluss werde ich vermutlich den AUDI-Verbindungskabel-Clon

zum orig. Tuner (analog TV) erwerben, der hat schon den RSN-E

stecker, den Tunerstecker ab zum Einsalzen und einen SCARTstecker dran. Kabel kostet bei den bekannten Firmen soviel wie der Tuner.

 

Korrekt ist dass diese Home/Camp Tuner kein Antennen Diversity

aufweisen. Aber wir fahren beim TV ja nicht, es täte auch eine

Einfache.

Aber brauchen tut man das TV/DVD-V nicht !

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen