Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0
EdWood

Klimaautomatik

8 Beiträge in diesem Thema

Hi,

 

besuche schon lange euer Forum und endlich habe ich mich auch mal angemeldet und habe ein Thema!

 

Ich habe einen A2 1.6FSI BJ. 03 und Probleme mit meiner Klimaautomatik.

Meine Beobachtung damals, also vor ca. einem Jahr war, das wenn ich über einen Hubel fahre, es also einen Ruck gibt, es sein kann das die Anlage plötzlich von Kühlen auf Heizen stellt. Obwohl 30 Grad plus draussen herrschten, bollerte die Heizung mit voller Kraft los. Erst das Ausschalten der Anlage und wieder einschalten nach 5 Min. brachte wieder die normale Kühlleistung.

Ich war dann damit bei meinem AudiHändler, der tauschte auf Garantie das Steueraggregat aus, er meinte die Steuerung ist im Bedienteil mit verbaut, jetzt müsste wieder alles klappen.

Nun stelle ich aber fest, so langsam wirds wieder wärmer, das mein Audi wieder anfängt zu heizen, anstelle mich sanft abzukühlen? :(

 

Hat vielleicht jemand andere Ideen oder Erklärungen? Anscheinend findet mein Autohaus das wirkliche Problem nicht.

 

Vielen Dank, Ed :)

 

P.S.: Der Servicemensch meinte noch wenn es nicht an dem Steuerelement liegt, könnte es der Kabelbaum sein?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Als Laie klingt das nach einem Wackelkontakt, so dass die Anlage sich "verstellt" und erst nach erneuter Eingabe wieder normal regelt.

 

Hat der Händler ein Diagnosegerät drangehängt um den Fehlerspeicher auszulesen?

Meines wissens lassen sich hierdurch die Sensoren auslesen. Vorschlag, Baue mal das Bedienteil aus schalte die Anlage auf Auto und wackle schüttle das Teil.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Danke schonmal für den Tipp,

 

aber genau dieses Bedienteil ist ja schon ausgetauscht worden.

Fehlerspeicher auslesen hat wohl nichts gebracht, also haben die Techniker einfach auf Verdacht (lief über Garantie) das Bedienelement ausgetauscht. Techniker meinte dieses reguliert die ganze Klimaautomatik.

 

Vielleicht redest du von einem anderen Teil?

 

Gruß Ed :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Eigentlich kann es dann genausogut irgendein Sensor sein, der einen Wackelkontakt an oder in sich hat. Schließlich lebt die Bedieneinheit von den Informationen, die sie von den Sensoren bekommt. Oder, zweite Möglichkeit, eines der Stellelemente, die die Bedieneinheit ansteuert tut einfach nicht was ihm gesagt wird.

 

Dein Freundlicher hat es sich ein wenig zu einfach gemacht - Tausch der Bedieneinheit hätte aber natürlich ein Treffer sein können.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hi,

 

also das mit der Sonde und Wackler hatteich meinem Freundlichen auch schon gesagt. Ich kenne mich mit sowas gar nicht aus, erschien mir selber aber als logisch, zumal meiner Meinung nach die Fehlfunktion immer dann auftrat wenn es einen starken Ruckler auf der Fahrbahn gab (trat meistens auf der Autobahn auf).

Sonde wackelt, Fehlinformation, Heizen.....

 

Naja, ich danke schonmal für den Tipp,

 

Gruß Ed :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Kann man Probeweise einige Sensoren oder Stellelemtente ausbauen und testen, siehe Wackelkontakt?

 

Keine Ahnung wo die verbaut sind und ob man überhaupt drankommt?

 

Gruß Ed :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Mit dem wackeln am Bedienteil meinte ich jetzt auch eher die Kabel und Anschlüsse prüfen nicht das Bedienteil.

Aber wie schon geschrieben man kann die Funktion der Sensoren mit einem Diagnosegrät testen.

 

Ich würde an Deiner Stelle folgendermaßen vorgehen.

 

Werkstatt fragen wurde Fehlerspeicher ausgelesen, wurde Diagnosegerät angeschlossen? Falls ja Ausdruck?

 

andere Werkstatt aufsuchen, Problem schildern, Lösungsvorschlag machen lassen.

 

Ansonsten wenn der Fehler wieder auftritt, an der Klima nichts ändern und zur nächsten Audiwerkstatt fahren.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

So, das Thema ist zwar schon alt, aber für alle die es Interessiert.

Die Klima ist erfolgreich repariert worden. Vielleicht hat ja noch jemand hier ähnliche Probleme und die Werkstatt findet den Fehler nicht.

 

Nach meiner ersten Reparatur ist ja auch Verdacht das Bedienteil der Klima ausgewechselt worden. Jedoch, der Fehler war weiterhin vorhanden.

 

Jetzt vor 3 Wochen, war es mir wieder zu bunt, ich wollte den Fehler gefunden haben. Brachte den Wagen also nochmals zur Werkstatt und diesmal war etwas im Fehlerspeicher.

Ein kleiner Elektromotor war defekt, dieser regelt die Luftzufuhr der Klima, sprich wieviel kalte und warme Luft soll in den Innenraum gelangen, usw.

 

Die Komplette Fahrerkonsole musste ausgebaut werden, Klima musste zerlegt werden, um den Motor auszutauschen. Jedoch, alles jetzt einwandfrei. Zum Glück hatte ich noch die Garantieverlängerung, diese hatte alle Kosten übernommen...sonst hätte ich mich am Stundenlohn dumm und dämlich bezahlt. ;)

 

Gruß Ed

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0