Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0
Froschi

Handstaubsauger

14 Beiträge in diesem Thema

Hallo zusammen und frohe Ostern.

 

Bin schon seit geraumer Zeit auf der Suche nach dem perfekten Handstaubsauger fürs Auto.

Da ich in meiner Garage keinen Stromanschluß habe und auch nicht jedes mal ein Verlängerungskabel von der Wohnung in die Garage legen möchte kommt nur ein Akkusauger für mich in Frage.

Folgende Vorraussetzungen sollte der Sauger haben:

- viel Saugkraft (Viel Watt) ?

- viel Zubehör

- lange Laufzeit (min.30 Min.)

 

Welche Sauger habt ihr? Welchen Sauger könnt ihr mir uneingeschränkt empfehlen?

 

Grüße. FROSCHI

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Fahr lieber zur Tankstelle und benutze die Münzstaubsauger.

Die Akkudinger können zwar Krümmel vom Wohnzimmertisch saugen aber für das grüdliche Reinigen eines Autos sind sie ungeeignet.

Besser sind zwar die 12V Autosauger aber längst nich so gut wie 220V Geräte.

 

Gruß

Otherland

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo!

 

Ich halte auch nicht viel von diesen Akku-Saugern. Kann man eigentlich nur verwenden, um leichten Dreck weg zu machen.

 

Es geht viel schneller ein Verlängerungskabel in die Garage zu legen und den richtigen 230V Sauger zu verwenden anstatt sich mit einem Akku-Sauger abzumühen. Außerdem ist es schwierig, einen Akku-Sauger zu finden, der mehr als 30 Minuten Laufzeit hat und dass die Saugleistung in dieser Zeit gleich bleibt! :(

 

Frohe Ostern!

 

Gruß

Alu_Kugel

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich hatte mir vor 10 Jahren mal so'n Ding gekauft, für 29,90 bei Quelle. Allerdings für den Haushalt.

Habe es ein-/zweimal benutzt - das war's . Weiß auch nicht warum? Zu schwach, umständlich, zu dreckig beim Entleeren - ich weiß nicht. Irgendwann war es verschwunden.

 

In der Regel reicht doch das Mattenausklopfen aus und zweimal im Jahr kann man doch sicherlich auch den großen Staubsauger rausholen.

 

Wenn der Wagen oft versüfft ist, kommt man an vernüftiges Staubsaugen eh' nicht vorbei.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

... ich habe mir vor gut zwei Jahren einen kleinen Hai gekauft. Der ist klein, handlig und mit 10 m Kabel und hat 800 Watt. Damit kommt man an alle unmöglichen Stellen, ist ideal für´s Auto.

 

 

Gruss

Holger :P

Staubsauger.jpg.f273cb4e4d64daadd2aeeece93e1aec7.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo,

 

der Vacuboy ist wirklich kein Schrott:

 

http://www.transtronic.ch/hp/d/handstaubsauger/vacuboy/index.htm

 

haben wir seit 12 Jahren in der Wohnkabine, für die Reinigung im Urlaub und zwischendurch perfekt!

 

Die Grundreinigung zuhause machen wir natürlich mit einem großen Sauger, da geht es schneller.

 

Vorteil am Vacuboy ist die Umschaltbarkeit von 220 auf 12 Volt, er hat kein Akku!!!

Außerdem hat er 2 Filter, ein Säckchen fürs Grobe und ein Filterflies.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo

 

Habe mir bei ebay den Vacuboy gekauft. Bin mal gespannt ob er wirklich so gut ist wie Du ihn beschrieben hast.

 

Danke für Eure Antworten.

 

Viele Grüße. FROSCHI

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Froschi!

 

Wenn du diesen Vacuboy mal ausprobiert hast, könntest du dann vielleicht von deinen Erfahrungen berichten?

 

Das Ding sieht nämlich richtig praktisch aus! =)

 

Grüße

 

Alu_Kugel

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Welcher Hersteller gibt schon den Unterdruck an den ein Sauger ereicht?

 

Den Vacuboy haben auch viele LKW-Fahrer, die wert auf ein gepflegtes Fahrerhaus legen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo zusammen

 

Habe heute den Vacuboy bekommen und natürlich gleich ausprobiert.

Bin total begeistert!!! Super Saugkraft!!! Sehr handlich!!! Robust!!! Ein Sauger wie man ihn sich wünscht!!!

 

Für alle die auch Interesse an diesem Sauger haben - kaufen!!!

 

Viele Grüße & frohes saugen wünscht FROSCHI.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Froschi,

 

freut mich das Du zufrieden bist!

 

Vacuboy sonst nichts :HURRA:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ist der Vacuboy ein Akkusauger oder wird er über den Zigarettenanzünder betrieben?

 

Ich hatte vor einigen Jahren mal ein ähnliches Gerät, betrieben über den Zig.

Super Saugkraft, der Wagen war wirklich herrlich sauber.

 

Leider konnte ich danach nirgendwo mehr hinfahren...Batterie leer :WUEBR:

 

LG

René

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

den Vakuboy kann man in Hausnähe mit 220 Volt betreiben oder eben übern Zigarettenanzündermit 12 Volt!

 

Mit 160 Watt Aufnahmeleistung bei 12 Volt fliessen 14 Ampere, das sollte eine 50Ah Batterie schon eine Std aushalten ohne in die Knie zu gehen.

 

Anders sieht es aus wenn Innenlicht brennt und evtl noch Standlicht und das Bose-System wummert:-)))

 

Wir haben den Vakuboy in der Wohnkabine so lässt sich auf dem Campingplatz sehr gut die Kabine und der Taro aussaugen, dann mit 220 Volt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo

 

 

 

Danke für den tollen Tipp Audi80!!! :HURRA: :HURRA: :HURRA:

 

 

Grüße.FROSCHI :] :] :]

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0