Sign in to follow this  
Synapsentanz

bitte um Hilfe - A2 1,4 Angebot

Recommended Posts

Guten Morgen !

 

Ich bin noch immer auf der Suche nach einem A2 und habe ein interessantes Angebot gefunden:

 

1,4 - BJ 01/2001, 22 Tsd KM, Jaipurrot-Perleffekt (ist das so ne Art orange ??)

Klima-Autom., WR, SR mit Alus, ASP elektr., Nebel, Scheckheft

 

Die beiden vorderen Federn wurden als Garantiefall getauscht - ist das eine "Krankheit" des A2 und was ist davon zu halten ???

 

Was darf so ein Fahrzeug kosten ?

 

Ich danke euch schon jetzt für eure Antworten !

 

Gruss

Synapsentanz

Share this post


Link to post
Share on other sites
Original von Synapsentanz

1,4 - BJ 01/2001, 22 Tsd KM, Jaipurrot-Perleffekt (ist das so ne Art orange ??)

Klima-Autom., WR, SR mit Alus, ASP elektr., Nebel, Scheckheft

 

Die beiden vorderen Federn wurden als Garantiefall getauscht - ist das eine "Krankheit" des A2 und was ist davon zu halten ???

 

Was darf so ein Fahrzeug kosten ?

 

Jaipurrot ist eher orange als rot, wechselt aber etwas den Ton, je nach Beleuchtung. Bei diesigem Wetter sieht es sogar etwas pastell-bräunlich aus. So hab ich meinen das erste Mal gesehen.

Ich finde die Farbe prima, auch weil man von den anderen Autofahrern positiv wahrgenommen wird. Zum anderen, weil es ein gutes Argument ist den Preis zu drücken.

 

Die Federn können schon mal brechen, das liegt definitiv nicht am Fahrstil des Vorbesitzers. Sei froh, wenn neue drin sind.

 

Beim Preis würde ich den untersten Mobile/Autoschout24-Preis ansetzen. Die Ausstattung ist nur Standard, die Farbe ein guter Grund die unterste Grenze zu wählen.

 

Wenn ich es mit dem Preis von erstens vergleiche siehe hier, wäre dieser bei ca 8.000 € anzusetzen.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Guest erstens

Die Laufleistung von 22t in 5 Jahren ist absolut unglaubwürdig. Oder dafür gibt es massive Gründe (entweder nur Pannen oder lange stillgelegt?, glaube ich kaum), dann müßte man mit verrosteten Bremsen rechnen, schlechten Lagern, schlecht eingefahrener Motor, Reifen die einen STehplatten haben (wie Bremsplatten in der Formel1)...

 

Finde ich viel zu wenig km, das verkauft mir keiner, wenn das stimmt mussen, die Bremsscheiben vorn fast keine Abnutzung haben also nur ein paar Zehntel mm.

 

Schckheft prüfen und die Rückseite des Fahrzeugbriefens (da stehen die Stillegungen drin) und erklären lassen, warum der so wenig gelaufen haben soll.

 

Gruß erstens (meiner ist von Privat und war wirklich ein Schnäppchen bei der Aussattung, der war schon 800-1000 mehr wert/ mopu hat für einen gleichalten schlechter ausgestatteten 8900 bezahlt, ws ich etwas zu teuer finde)

Share this post


Link to post
Share on other sites
Original von erstens

Die Laufleistung von 22t in 5 Jahren ist absolut unglaubwürdig. Oder dafür gibt es massive Gründe (entweder nur Pannen oder lange stillgelegt?, glaube ich kaum), dann müßte man mit verrosteten Bremsen rechnen, schlechten Lagern, schlecht eingefahrener Motor, Reifen die einen STehplatten haben (wie Bremsplatten in der Formel1)...

finde)

 

Bei den 22.000 km in 5 Jahren bin ich auch stutzig geworden, auf Nachfrage wurde mir erklärt, dass das Auto vom Vater (ein älterer Herr) nicht mehr gefahren wurde (macht 4.400 km/Jahr = Kirche, Einkaufen und ab und zu mal ins Grüne, denke ich).

 

Was gibt es denn bei solch einer geringen Laufleistung noch zu beachten ?

 

Und noch eine Frage: wenn der Wagen scheckheftgepflegt ist, schliesst das dann eine Garantie von AUDI mit ein (Mobilität oder ähnliches), oder ist der Wagen dafür schon zu alt ?

 

Danke !

 

Synapsentanz

Share this post


Link to post
Share on other sites
Original von Synapsentanz

Und noch eine Frage: wenn der Wagen scheckheftgepflegt ist, schliesst das dann eine Garantie von AUDI mit ein (Mobilität oder ähnliches), oder ist der Wagen dafür schon zu alt ?

Die Mobilitätsgarantie verlängert sich mit jeder Inspektion, also ist diese bei diesem A2 vorhanden.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Guest erstens

geringe Laufleistung (was ich bei einem 1987er Ford escord mit 55tkm hatte:) der Kat war hinüber bzw. die ABgaswerte konnten nur mit nicht ganz korrekten Tricks, zwar mit dem Auto ansich schon aber nur mit zei verschiedenen Einstellungen der Einspritzanlage während der Messung erreicht werden.

 

Weil der Rentner so wenig fuhr war die Batterie mal ausgelaufen. Der wagen verbrauchte 2Liter mehr Sprit als üblich (außer direkt nach der Einstellung, das war es genau 2 Wochen lang gut.)

 

Bremsen könne ev. wirklich hinüber sein wegen Rost(ja, das hat goffy grade).

DIe ganzen Lager sind ev. längere Zeit nicht durch Fahrbetrieb geschmiert worde.

 

Das kann muß aber natürlich nicht zutreffen. Wenn du Glück hast machst du ein echtes Schnäppchen und kannst den noch 10 Jahre fahren...

 

Gruß erstens

Share this post


Link to post
Share on other sites

Mein Tip!

 

Führe doch mal mit dem Vater, sofern man noch mit ihm sprechen kann, ein gemütliches Gespräch über dieses Fahrzeug.

 

Wenn dir die Aussagen von ihm glaubwürdig erscheinen, dann führe den Wagen doch mal beim Freundlichen und bei der Dekra vor und lasse untersuchen, ob das mit der Laufleistung stimmen kann.

 

Gibt es keine Bedenken, wäre mir der Wage auf jeden Fall 7.000 Euro wert - von wegen der Farbe.

Habe immer gedacht, Jaipurrot wäre so 'ne Art - Braun?

 

Wenn die Herrschaften Druck machen, wie "entscheiden sie sich schnell, sonst issser weg" und sollche Sprüche , dann lass die Finger davon!

 

Gruss

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Sign in to follow this