Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
ohm200x

Audi FSE Gen 1 durch Siemens Bluetooth-FSE ersetzen

Recommended Posts

ohm200x   

Erstmal ein Dank an die Rechtschreibkontrolle (kann alles noch mal tippen)

Also dann:

 

Hallo Leute,

 

Wegen Vertragsverlängerung steht ein neues Handy an. BenQ Siemens S68

Die Halterung des alten Nokia passt daher nicht.

Bisher gibt es von Audi her auch noch keine Halteurng für das S68.

 

Weil das Teil Bluetooth hat wäre eine Umrüstung auf FSE Gen 2 nett, aber das ist mir zu teuer.

 

Siemens bietet auch eine FSE an mit Bluetooth.

 

Daher die Frage:

 

Ist es möglich die AUDI FSE durch die von Siemens zu ersetzen ??

Alle Signale (Plus, Minus, Zündung, Antenne, Mute und Ton zum Radio) sind ja vorhanden.

 

Oder artet das in stundenlanges gefrickel aus?? (Bsp. Steuergerät mitteilen, dass es keine (Audi-)FSE mehr gibt)

 

Bind dankbar für eure Hinweise und Tips

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
gaudi   

Tz tz, Zufälle gibt's!

 

Will auch gerade auf das S68 umstellen, ist so schön klassisch und paßt auch irgendwie zum A2. Habe versucht, herauszufinden ob ein Adapter für die erste Generation angeboten werden wird. Bei Siemens läßt man sich zu Fremdteilen (Cullmann eben) nicht aus, und von Cullmann kam heute diese kurze Antwort:

 

 

Sehr geehrter Herr XXXXX,

 

es ist ein Adapter für dieses Handy in Planung, wann und ob er auf den Markt kommt ist offen.

 

Mit freundlichen Grüßen

 

YYYYY

Kundenbetreuung

Customer Service

*********************************************************

paragon fidelity GmbH

Schwadermühlstrasse 4a

D-90556 Cadolzburg

Telefon: +49 (9103) 5000-380

Telefax: +49 (9103) 5000-775

mailto: YYYYY@paragon-fidelity.de

http://www.paragon-fidelity.de

*********************************************************

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
ohm200x   

Im Gegensatz zu Apple die BenQ noch nicht als Handi-Hersteller erkannt haben (wegen Telefonbuch-Sync) sind bei Audi ja andere BenQ-Handis bereits umgesetzt.

 

Das S68 sollte also auch kommen, zumal es als Buisness-Handi sicher auch in anderen Audis verwendung findet und die Adapter passen ja nicht nur im A2.

 

Allerdings habe ich damit immer noch nicht die Handi im Rucksack liegen lasse Möglichkeit,

Uns so ein Adapter kostet ja auch ca. 100 Euro.

Da tun die 50 bis 100 Euro Mehrpreis nicht mehr so weh.

 

Und da a aus meiner Sicht alle Kabel da sein müssten sollte das kein großer Act werden.

 

Danke auf jeden Fall mal für den Hinweis.

 

Ach ja meinst es hilft, wenn da mehre Leute hinmailen, so dass die sehen, "Oh Nachfrage"?!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
ohm200x   

Hi Mütze,

 

habt ihr die Bluetooth-FSE von Audi, also Generation 2 (die ohne Spiralkabel) oder eine von Siemens?

Wenn Siemens, hast die einfach so eingebaut, oder war vorher eine FSE ab Werk drin ?!

 

Denn ich will ja ggf. die Audi-FSE rauswerfen und eine von Siemens an der Stelle einbauen.

 

Danke.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Mütze   

Ich habe die Audi-Bluetooth FSE (Generation 2) bei mir nachgerüstet. Finde es einfach besser, im FIS die Nummer des Anrufers zu sehen, oder mit dem RNS-E im Telefonbuch zu blättern.

 

Mütze

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
ohm200x   

Hi Mütze,

 

welches FIS hast du ??

 

Audi nennt ja beides Anzeigen FIS, das "große" was bei anderen Audis als FIS gehandelt wird.

Und das kleine, was ich habe, also mit Balken und nur der unteren hälfte.

 

Wird das auch auf dem kleinen angezeigt oder nur auf dem großen?

 

Da ich ja auch noch nen Fremdradio drin habe (Blaupunkt Travelpilot E1 Navi) bringt das ja auch keinen weiteren Vorteil.

 

Daher sehe ich keinen großen Sinn drin auf die FSE2 umzusteigen.

Zumal mir die Umrüstung trotz vorhandener Komponenten zu teuer ist.

 

Die Schale kostet um die 100 Euro, die HKW-720 liegt bei 220 Euro, der Umbau auf Audi FSE kostet wenn ich deine Seite recht verfolgt habe ca. 450 Euro.

Das ist mir einfach zu viel, dafür das es bei den vorhandenen komponenten drum herum nicht so viel bringt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Mütze   

Für eine Bluetooth Verbindung wird die Lade-Schale nicht benoetigt. Die Nummern werden natürlich nur beim grossen FIS angezeigt. Daher würde ich an Deiner Stelle auch auf eine andere FSE umsteigen! Was denkst Du von Parrot? Die werden um die 100€ vertrieben und funktionieren Super. Fehlt halt nur die Ladefunktion, welche ich nicht wirklich brauche, kann ja das Handy zu Hause laden.

 

Mütze

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
ohm200x   

Hi,

 

hab mich bisher nicht nach FSE'en umgeschaut, weil ich ja die ab Board habe.

 

Leider hab ich es verpennt mir das Nokia 6021 zu holen. gibts leider nciht mehr.

Dafür hätte es derzeit schon ne Halterung und ich wäre glücklich.

 

Da nun eh ein Firmenwechsel ansteht würde sich die Siemens FSE in so fern halt anbieten, dass sie quasi "fest integriert" ist.

ist wenn ich das recht verstehe ein komplettes Handi, was fest eingebaut wird und sich vom S68 über bluetooth nur die Nummern holt und sich die Berechtigung der Sim-Card holt zu telefonieren.

 

Sie telefnoniert also nicht über das Telefon und macht dadurch Strahlung im Auto wie es bei Audi ohne den Signalabnehmer wäre (welcher ja weiderum die Montage im Sockel benötigt) und belastet dadurch auch den Akku vom Handie nur minimal.

Dafür kann es irgendwo im Auto (z.B. Rucksack hinterm Sitz) liegen.

 

Du bist doch normal der Experte für Teilenummern und Preise.

Wo liegt der preis für eine Schale für Gen.1 ca. oder gibt es da große Preisspannen ?

Meine letzte war glaub noch aus der DM-Zeit.

 

Und nun zur Parrot. Was kann die wo gibts die gibts ne bestimmte Typ-Bezeichnung oder gibts es nur EINE Parrot und ich finde die auf Anhieb ??

 

Danke im Voraus

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
ohm200x   

HM,

 

doch nette sachen.

 

Die Evolution, ganz nach dem Apple-Prinzip: was mer net anfassen kann wird net falsch bedient.

Siehe die Apple Remote-Control im Gegentum zu anderen Media-Center-Knüppeln :-)

 

Aber Sowohl die Evolution als auch die CK3100 (mit display) nutzen im Gegensatz zu der Siemens-FSE HKW-720 das Telefon zum telefonieren und strahlen somit das Auto voll und belasten den Akku.

 

Wobei ich mutmase das Siemens das OEM-Mäßig Teile von parrot einbaut. Denn die FSE haben 1. sehr ähnliche Eigenschaften und sehr Ähnlich aussehen tun sie auch noch.

 

Naja mal schauen.

75 Euro für ne Evolution sind halt ein Wort. Kommt dem Preis eines neuen Halters nahe.

200 für die HKW-720 ist da schon bissel mehr, bringt aber auch so gesehen bisschen mehr.

Wobei die 8 mal die ich im Monat im Auto telefonier dürften den Akku au net so viel mehr belasten.

 

Danke mal für den Tip

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast rescue   
Gast rescue
Original von Mütze

Daher würde ich an Deiner Stelle auch auf eine andere FSE umsteigen!

 

Gibt es denn Hersteller, die eine BT-FSE anbieten, die man ans RNS-E anschließen kann?

 

Gitbs sowas mit SIM-Access?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Mütze   

Du kannst fast alles ans RNS-E anschließen, wirst aber keine Wählfunktion übers RNS-E bekommen. Also würde nur der Ton vom Radio/CD/MP3 ausgeblendet werden, solang das Gespräch andauert. Wenn man die vollen Nutzen aus dem RNS-E ziehen möchte, ist die FSE von Audi Pflicht.

 

Mütze - der das Setup nicht mehr missen möchte

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen