Vollausstattung

Members
  • Gesamte Inhalte

    17
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Mein A2

  • A2 Modell
    1.4 TDI (AMF)
  • Baujahr
  • Panoramaglasdach
  • Klimaanlage
  • Anhängerkupplung

Wohnort

  • Wohnort
    Nettetal
  1. Ich bräuchte dringend INFO welche Schläuche am Magnetventilblock wohin gehen... beim Motor BHC: der Schlauch vom Verdichter (Turbolader) ..zur Druckdose (Turbolader) .. zum Ansaugschlauch (Umgebungsdruck aus Richtung Luftfilter) habe leider noch keine sichere Angaben gefunden... Danke für Hilfe!!
  2. Ich hatte in 2009 einen ungebremsten Heckaufprall auf der Autobahn! Der Aufprall war so stark das die Fahrersitzlehne ganz umknickte und brach. Laut Gutachten gab es einen Restwert von 1500,- und einen Onlinebieter über 2100,- Die Reparaturkosten wurden mit 17500,- veranschlagt! ich habe mich entschlossen das Wrack zu behalten und einen Teileträger zu beschaffen, somit wurde ab B Säule das gesamte Heck ausgetauscht. Teileträger 2000,- Karosseriebauer 4000,- Da ich den Teileträger auch schon in 2009 gekauft hatte wurde die Reparatur nun verspätet doch durchgeführt um nicht doch einen Verlust hinzulegen... denn was habe ich von 2 unreparierten Schrotthaufen? In meinen anderen Beiträgen sind auch Fotos vom Unfall, der Reparatur und von dem Reparaturergebnis! Liebe Grüße
  3. Bei mir hat sich schon öfter mal ein Ästchen oder kleines Steinchen an der Bremsscheibe festgesetzt! Das war wieder erledigt nachdem ich mal kurz etwas schneller Rückwärts fuhr und dann stärker abbremste. Der Fremdkörper fällt dann meistens raus. oder mal nachschauen ob ein kleiner Ast festhängt. Ich fahre öfter mal Waldwege... da passiert das halt!
  4. Würde sagen, eine gute Arbeit... mal anders als einfach nur Wegwerfen!! Lg
  5. Es ist nun soweit!!! Ich habe ihn wieder zurück! Aber leider ab Armaturenbrett nach hinten als Rohkarosse. Wer hätte die Möglichkeit meinen "roten" wieder zusammen zu bauen? (Tank, Abgasanlage, Bremsleitungen, AußenVerkleidungen, PDC, Elektrik-liegt vorne zusammengerollt, Batterie, Navisteuerung, Innenverkleidungen, Teppiche, Sitze, ... ... Ich selbst habe sehr viel Verpflichtungen und kann mich leider nicht darum kümmern... hätte sehr gerne die "viele Zeit" von früher wieder... Wer kann und will??? Liebe Grüße aus Nettetal
  6. Also! Geduld gehabt deswegen weil der Karosseriebauer in 2009 plötzlich krank wurde und ich dann einen fertigen A2 kaufte... man braucht ja schließlich ein Auto! Da nun die unreparierten Schrotthaufen nicht mehr die damaligen Kosten bringen würden hab ich mich doch für eine Rep entschieden... er ist halt bewegt und auf der Strasse mehr Wert ... Der Wagen steht bei Mönchengladbach/Venlo... könnte aber auch überführt werden! Fotos vom zerrsägten Gefährt kommen bald!
  7. Also 4000,- ist richtig!!! Ich biete Teile von meinem Teileträger (schwarz) mit beiger Innenausstattung! TDI 1,4 Motor, getriebe, sonstiges... defekt ist längsträger vorne, Grill und Klappe! Alles andere bis B Säule! Airbags u Armaturenbrett defekt! Auch ein realistischer unter der Hand Geldbetrag wäre möglich! Ich möchte niemanden über den Tisch ziehen, wäre doch unfair... ...und über Hilfe würde ich mich sehr freuen! Übrigens ist er ROT mit Vollaustattung!! In einem anderen Thema sind noch die Fotos vom Schrotthaufen! Lg
  8. 15 Prozent vom NP... zuzüglich Teileträger (mit Frontschaden) ... zuzüglich Kosten für Sattler (Fahrersitz war zerbrochen) ... usw. Lg
  9. Hallo zusammen! Meiner hatte einen Totalschaden nach Heckaufprall! Nun kommt er vom Karosseriebauer zurück (hat ein neues Heck ab B-Säule bekommen) Wer hat Zeit und das nötige Fachwissen (evtl sogar ein Audi-Man) alles im inneren vom Schaltknauf ab nach hinten (Teppiche, Verkleidungen, Sitze, Technik wie Batterie, NAVI, PDC) wieder zusammen zu bauen? Das Armaturenbrett... also alles was vorne ist, auch die Gurtstraffer (da Heckaufprall)blieb unbeschadet! Ich selbst finde die nächsten Monate keine Zeit dafür! Würde mich auf Nachricht freuen! Lieben Gruß von Vollausstattung
  10. Laut Karosseriebauer ist der Aufwand die gesamten Einbauten in ein anderes Fahrzeug zu übernehmen (Elektrik Kabelbäume Schalttafeleinsatz) umfangreicher als das Heck abzutrennen und durch ein Neues zu ersetzen! Routinearbeit eben! Im Heck befindet sich auch relativ wenig Elektronik!! Desweiteren haben Vergleiche ergeben das der Audi abgespeckt auch noch recht teuer ist ... sogar A2 Schrottklumpen werden hoch gehandelt! Sind erst mal die Aibags offen dann wäre es teuer... In meinemA2 ist der gesamte Vorderwagen incl Airbags unbeschadet ... man kann sogar mit ihm fahren mit blockiertem hinteren Fahrwerk...!
  11. Danke für Euer Mitgefühl und eure Anregungen! So ein Unglück wünscht man wirklich niemandem! Die Schlafnase fuhr übrigens einen Peugeot 207! Dank meiner Anhängerkupplung sah der noch schlimmer aus!
  12. Dass der nochmal gerichtet werden soll, ist erstaunlich, immerhin ist er bis fast zur B-Säule sichtbar verzogen, evtl noch weiter vorne. Laut Gutachten ist eine Reparatur wirtschaftlich ausgeschlossen! Jedoch aufgrund von Knautschzonen die auf der gesamten Fahrzeuglänge an verschiedenen Punkten zur Wirkung gelangen und die Kraft des Aufpralls auf diese Weise kompensieren sollen ... Aus diesen Gründen ist der Vorderwagen nicht in Mitleidenschaft gezogen worden und eine Reparatur unter gewissen Umständen doch Sinnvoll! Alu zu richten macht keinen Sinn denn alleine beim Aufprall ist das gestauchte Alu bereits gerissen! Durch die Stellen wo das Material gestaucht wurde wurden die Teile des Vorderwagens entlastet bzw. geschützt (auch die negative Wirkung auf mich als Fahrer! GRINS)!! Daher kompletter Austausch des deformierten Hinterteils ... Karosse von Altfahrzeug weil Neuteile nicht Wirtschaftlich! ÄRMEL HOCH!!!
  13. ... ich habe das Auto abholen lassen weil beim Abschleppunternehmer schon die Geier um das Auto herum geschwirrt sind ... viele Interessenten ... die hatten wohl schon die GoldDollars im Kopf!!! Ich denke das könne wir auch ... und erst recht in einer Gemeinschaft von Liebhabern!!! Ich werde mir parallel noch einen A2 beschaffen damit ich nicht mit meinem T4 2,5L Benziner mit 10-15 Liter Verbrauch weiter umherfahren muß!! Dann ist Zeit sich um den kleinen roten Flitzer zu kümmern ... werde aus Zeitgründen schon einen Fachmann fürs grobe dran lassen ... aber Feinheiten - Elektrik - Sitzbespannung -Elektronisches anpassen von Austausch u Einbauteilen usw. werde ich selbst machen! MACHT DOCH AUCH SPASS!!! Oder findet ihr nicht? Habe in 2003 an meinem T4 die Zylinderkopfdichtung selbst getauscht! Fahre bis heute wieder ohne Probleme mit dem T4 durch die Gegend ... obwohl das auch nicht mehr das neuste Modell ist hat er durch die Eigenleistung und das was man dadurch gelernt hat einen viel höheren Wert! BITTE ZU BEDENKEN: Ich bin nicht aus dem Kfz Gewerbe!!!
  14. Hallo! neben den üblichen Geschichten wie HWS Trauma und Wirbelsäulenprellung geht es mir eigentlich gut! Aber das Geräusch des Aufpralls geht mir nicht mehr aus dem Sinn ... auch der kurze Augenblick vor dem Aufprall wo wohl eher zufällig die Scheinwerfer des Auffahrenden im Spiegel zu sehen waren ... wie gesagt wurde ich richtung Mittleitplanke geschleudert ... rein Intuitiv sagte mein Kopf "Du hast Frontantrieb GIB GAS der Frontantrieb zieht dich überall hin wo du nur hinwillst" !!! Habe das Fahrzeug in gut 400 m Entfernung vom Aufprallort auf dem Standstreifen sicher abgestellt ... den Motor abgestellt und die Warnblinkanlage eingeschaltet! Außer das Blinkrelais war nichts zu hören .. absolute Totenstille .. ich spürte starke Schmerzen im Unterleib und meine Rückenlehne war weg .. weit weg! Das auffahrende Fahrzeug blieb nahe der Aufprallstelle in der Mitteleitplanke liegen! Naja, die gesundheitlichen Probleme werden sich wieder legen ... dank Therapiemaßnahmen keine Schwierigkeit aber nur eine Frage der Zeit! Um meinen schönen roten Flitzer ist es natürlich sehr schade ... habe lange danach gesucht .. absolute Vollausstattung neben Abt Chiptuning! Habe das Auto dann nach einer Woche abgeholen lassen auch ein Ersatzteiträger mit Frontschaden ist schon sichergestellt! Hinter den Rücksitzen befindet sich eine Solltrennstelle ... die Karosserie wird neu aufgebaut und braucht aufgrund der kompletten Austauschteile wohl kaum gerichtet werden! Ich denke nach der Reparatur wird man ihm das nicht mehr ansehen was geschehen ist!! Wirtschaftlicher Totalschaden aber mit viel Herzblut auch anders zu regeln!! Seit gegrüßt!!