Jump to content

gallex2000

User
  • Content Count

    87
  • Joined

  • Last visited

1 Follower

Mein A2

  • A2 Model
    1.6 FSI (BAD)
  • Production year
    2002

Wohnort

  • Wohnort
    Mainz

Recent Profile Visitors

The recent visitors block is disabled and is not being shown to other users.

  1. Moin, so auf die schnelle - die Ladespannung ist viel zu niedrig und müsste so zwischen 13,8 - 14,2 Volt sein. Das Spinnen der Steuergeräte und Servo würde ich auf die Unterspannung schieben. Ich tippe auf LiMa und jetzt einen tote Batterie. Gruss, Alex.
  2. Ich suche die Teilenummer für den Mini Spoiler im Radhaus welcher Richtung vorne unten am Innenkotflügel dran ist. Für die Fahrerseite wird dieser benötigt. . Dieser hier:
  3. Ja logo 036103464AC Abscheider Preis 112,70 Gruss, Alex.
  4. Darf man fragen welcher Hersteller das war um diese bei bedarf NICHT zu kaufen ?
  5. Das auslesen geht ja schnell und es gibt 3 x BOSCH Dienst in Stuttgart - dann musst du auch nicht weit fahren Ich würde da mal morgen früh anrufen - sagen - Tach mein A2 piep und leuchtet ob sie mal schnell den Fehler auslesen können. Sowas geht fast immer kurzfristig.
  6. Diese Appgestörte Welt .. darüber geht es tatsächlich direkt - kein Farbcode aber die Farbbezeichnung wird angezeigt. Ich bin ja soo froh jetzt noch eine App auf meinem Handy zu haben Gruss, Alex.
  7. Leider nein - oder zumindest nicht gleich. Die VIN habe ich aber neuerdings muss man bei myAudi nach der Eingabe einer neuen VIN erstmal zum Freundlichen dackeln und es als "mein Fahrzeug" verifizieren lassen ... als hätte ich nix anderes zu tun Darum hab ich ja daraufhin bei Audi direkt angerufen - war leider auch nix. Wie viele Schwarz töne gab es denn ?
  8. Tag, sagt mal bitte - wo genau befinden Sich diese Ausstattungsaufkleber im A2 ? Müsste bei einem Schrotti was nachschauen lassen und bevor ich 260km umsonst fahre ... der gute Mann findet den Aufkleber nicht. - Checkheft - hat der gut Mann nicht mehr - Kofferraum / Battrie Links - da ist angeblich nix - Hab vorhin mit Audi Service in Ingolstadt telefoniert ( VIN hätte ich ) der hat alles gefunden aber nicht den Farbcode des Autos - Er konnte mir nur sagen daß es eine perleffekt Metallicklackierung sei Wo gibts denn den Lackcode der Karosserie noch zu finden ? Danke Alex.
  9. Hast du einen BOSCH Dienst in der gegend ? Habe mit den BOSCH Werkstätten bisher nur gute Erfahrungen gemacht. Sie kümmern sich noch um die Kunden ( meint kleine Werkstätte ) und sind sehr Ehrlich - zumindest meine hier in MZ - einen Versuche wäre es wert mal dahin zu fahren. Viel Erfolg !! Hoffe dein FSi fährt bald wieder einwandfrei.
  10. Melde vollzug - Klimakondesator von Van Wezel verbaut - gab es für schmale Taler bei Auto doktor: VAN WEZEL Kondensator, Klimaanlage Artikelnummer: 03005193 Alle 3 Dichtungen sind mit dabei Passt hervorragend und ist sehr gut und sauber verarbeitet. Nachdem die Druckprüfung bestanden wurde hat der Automat 525ml r134a reingepumpt und siehe da es kühlt wieder einwandfrei Ein Sache sei noch zu sagen - es ist halt komplett aus Alu - daher ACHTUNG beim anziehen der Schrauben an der Zu / Ableitungen. Das ganze lässt sich sehr sehr - wirklich sehr schnell beim anziehen mit 25 NM an der Schraube verdrehen - also mit den Rohren zusammen meine ich ! Es ist besser wenn jemand das Verbindungsstück irgendwie dabei festhällt. Gruss Alex der jetzt wieder einen kühlen Kopf behällt beim fahren.
  11. Ich sags mal so .. es wird def. länger halten wie 80 cent Schlauch aus dem Baumarkt und selbst dieser 80 cent Schlauch wird von einigen hier im Forum seit Jahren ohne probleme gefahren. EPDM: "Lediglich Fette und Mineralöle greifen den Kunststoff an." Da wir ( ich zumindest ) NUR Vollsynthetisches Öl fahren sollte es denke ich kein Problem sein mit der Haltbarkeit. Ich starte mal demnächt einen Langzeittest Gruss, Alex.
  12. Zur not sowas kaufen - gibt in der Bucht für knapp 11,60 der Meter. Habe es hier liegen für den Fall der Fälle. Wenn jemand den direkten Link haben mag - gerne. Kühlwasserschlauch Kühlerschlauch EPDM Gummi in verschiedenen Größen - METERWARE Flexibler Gummidruckschlauch, Heißwasserschlauch für Kühlmittelkreisläufe. In Anlehnung an die DIN 73411-79. Bedingt ölbeständig. Zum Durchleiten von Wasser mit Frostschutzmitteln. Ideal geeignet als Kühlerschlauch an Verbrennungskraftmaschinen. Schlauchseele: schwarz, glatt / (Werkstoff siehe Tabelle) Einlagen: bis DN32 synthetische Textileinlagen gekordelt, ab DN35 synthetische Textileinlagen gewickelt Schlauchdecke: schwarz, 10 mm bis 19 mm glatt - 8 mm / 9mm und ab 20 mm stoffgemustert mit Aufdruck / (Werkstoff siehe Tabelle) Temperaturbereich: -40°C bis +100°C (kurzfristig +120°C)
  13. Habe auch nochmal nachgelesen - das Shell Helix Ultra 0W40 ist nicht LL sondern nur 15 TKM Intervall geeignet. Aber das nur so am Rande. Laut Shell Docu: Spezifikationen, Freigaben und Empfehlungen API SN PLUS·API SN·ACEA A3/B3, A3/B4·MB-Approval 229.5, 226.5·VW Standard 502.00, 505.00·Renault RN 0700, RN 0710
  14. Ja ne schon klar - ich sag doch gar nix gegen Shell und co. Was ich mit zu dünnflüssig meinte war, daß es bei unseren "alten" Motoren eigentlich reicht ein gutes 10W40 zu nehmen - da muss man nicht das teuere 0W kaufen. Ich habe in der vergangenheit die erfahrung gemacht daß 0W Öl zu einem erhöhten Ölverbraucht geführt hat weil sehr sehr dünnflüssig. Ich fahre mit einen einem Kumpel seit längerem in verschiedenen Autos ( BMW 130i, A2, 2x TT Q, V8 Allroad, 2x 2.8V6 Cabrios ) das Mannol 5W30 Öl und bisher sind wir damit sehr zufrieden. Das ist aber NUR unsere erfahrung dazu und darum geht es ja hier. Will hier keinem zu irgendwas "überreden" sondern nur meine erfahrung mit dem Mannol beitragen und nein ich bekommen kein Geld von Mannol für diesen Beitrag. Gruss Alex.
×
×
  • Create New...

Important Information

Terms of Service here: Terms of Use, Privacy Policy here Privacy Policy and cookie information here: We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.