Jump to content

gallex2000

User
  • Posts

    265
  • Joined

  • Last visited

Everything posted by gallex2000

  1. Naja - zieh die MwST ab - dann 100,- fürs Klima befüllen incl Flüssigkeit und du kommst bei 240,- für die reine Arbeit an. Das ist für eine Werstatt völlig i.O. und normal - denn die Stoßstange muss runter und so weiter. Da muss nur eine Schraube verrostet sein die rasugebohrt werden muss und schon kostet es dann noch mehr. Ich finde es absolut OK - bei BMW / Mini zahlt du fürdie gleiche Arbeit locker 680,- und mehr. Gruss Alex.
  2. Jain - denn es kommt auf das Schloss bzw. die verbaute Elektronik an . Ich hatte 3 verschieden Nachbauschlösser seinerzeit für die Fahrertüre getestet und alle 3 hatten nichtmal den Safe Pin im Anschlussstecker - somit kann da elektrisch gar nix nachgebildet werden. Das Steuergerät bekommt kein Signal auf der Leitung und somit gibts einen Fehlereintrag - ganz einfach.
  3. Audi hat die Schlösser noch nie hergestellt aber das stimmt schon - Teilweise sind die original bei Audi nicht mehr Lieferbar. Diese ganzen NoName Schlösser haben ALLE keie Safelock elektronik / mechanik verbaut d.h. es wird immer Fehlermeldungen geben und bei Alarmanlagen geht das dann nicht / würde ich nicht einbauen. Ich hatte seinerzeit 5 verschiedene Hersteller von 25,- bis 90,- getestet - jeweils für vorne für die Fahrertüre und hinten Fahrerseite. Mechanisch waren die Schlösser soweit alle ok und funktionierten auch in der Tür aber Elektronisch eben nicht. Baugleiche VW Schlösser haben auch kein Safelock daher gut Frage. Ich würde die orig. Reparieren aber das ist echt - wie die Hessen sagen - Fuddelkram.
  4. Schau mal bitte unter Anleitungen - da gibts eine sehr gute "HowTo " mit Bildern dazu. Aber es ist nicht unbedingt "leicht" und mal eben gemacht - wäre gut wenn du einen Versierten Schrauber mit dabei hättest. Würde Dir ja gerne helfen aber OS ist mir ein Stück zu weit weg.
  5. TIPP - Mach die Scheibe samt Rahmen vorne raus - sind nur 4 Schrauben und das Schlosswechseln wird zum Kinderspiel. Einfach markieren wie es verbaut war und der rest ist schnell wieder eingestellt. Checkt dann mal die Verkabelung von der A Säule zur Tür - evt ist dort das Problem. Zum Thema hintere Schlösser - hat dein A2 eine Alarmanlage ? Diese geht soweit ich mich errinere nur auf Scharf wenn alle türe "Safe" melden - das wäre das einzige was mir so einfällt. Wenn sonst alle ok ist dann kannst du auch damit weiterleben - aber ich wette es sind eh nur kalte Lötstellen am Stecker
  6. Moin, die beiden Fehlermeldungen "safed nicht & entsafed nicht" bedeuten entweder kalte Lötstellen im Schloss ( hatte ich auch an zwei Schlössern ) an der Buchse oder es sind defekte Microschalter. Kurzfassung .. ist arbeit weil muss def. raus aus der Tür und zerlegt werden. Im schlimmsten Falles muss du neue Schlösser kaufen. 01331 sagt mir erstmal nix .. vielleicht kennt es ja jemand ? Gruss, Alex. ------------ google kennt es ------------------ 01331 - Türsteuerungsmodul; Fahrerseite (J386): Versorgungsspannung zu niedrig Mögliche Ursachen Sicherung (en) fehlerhaft Verdrahtung / Anschlüsse vom / zum Steuermodul fehlerhaft Netzteil (Batterie / Generator) defekt Mögliche Lösungen Sicherungen überprüfen Verdrahtung / Anschlüsse vom / zum Steuermodul prüfen / reparieren Stromversorgung prüfen (Batterie / Generator) Besondere Hinweise Wenn es sich in einem einzelnen Steuermodul befindet, handelt es sich höchstwahrscheinlich um eine lokale Quelle (z. B. Verdrahtung / Anschlüsse). Wenn sie gleichzeitig in mehreren Steuermodulen gefunden wird, handelt es sich höchstwahrscheinlich um eine gemeinsame Quelle (z. B. Boden, Batterie, Generator). Intermittierende Codes werden oft bei niedriger Außentemperatur gespeichert, wenn die Batteriekapazität nachlässt, und können ignoriert werden.
  7. Lass ihn mal schnell auslesen - da steht dann genau drinn was defekt ist und alles Schlosszustände ( Microsschalter ) könne ebenfalls geprüft werden. Ich tippe auf das Schloss ( wäre der klassiker ) oder eventuell ein defektes ( gebrochenes ) Kabel in der durchführung von der A-Säule zur Tür. Ist aber alles weit hergeholt darum erstmal auslesen
  8. @964 Wenn du die Poties selbst tauschen willst - das geht schon wenn man nicht zwei linke Hände hat. Ich hab noch eine handvoll V2 Poties ( welche passend gemacht werden können ) da. Kannst dich ja melden bei bedarf. Gruss, Alex.
  9. Ich hatte Oktober 2020 mit Ihm telefoniert - da war das auch noch möglich. Es gab standard mit MSTG hinschicken oder hinfahren und den FSI auf der Rolle individuell abstimmen lassen.
  10. Bitte nicht falsch verstehen aber warum ist TA-Technix auch TA-Taugtnix bekannt ? Bin ein Paar Monate im Octavia RS ein Taugtnix GW FW Gefahren - oder bessergesagt gehoppelt. Das war wirklich knochenhart und ich würde es keinem empfehlen zu kaufen. Ja war tief - ja sah gut aus aber das wars schon. Nach nichtmal 2 Monaten war der rechte dämpfer an der VA defekt - Öl ausgelaufen und null dämpfung. Ich durfte dann auf meine Kosten ausbauen lassen und das Teil einschicken damit sich Herr TA davon überzeugen konnte daß da nix falsch eingebaut wurde ?! HÄ ?! und es tatsächlich garantie war - hatte dann mal eben 2 Wochen kein Auto aber gut. Kurzfassung - Schrott - nicht kaufen ! Wie sieht es mit einem höheren Verschleiß z.B. der Antriebswellen oder Domlager etc. aus wenn man sein Auto tieferlegt? Ja das gibt es - je nachdem mal mehr mal weniger. Koppelstangen / Domlager sind halt mehr belastet und je nach Tieferlegung auch gerne mal die Antriebswellen. Bei -30mm sollte das aber erstmal kein Problem sein. Bin damals mit meinem A2 und den Eibach Federn -25mm fast 100tkm gefahren ohne irgendwas. Also Attacke aber bitte kauf gleich was richtiges oder lass es erstmal bis du Kohle dafür hast original.
  11. Bei ebay kleinazeigen findest du etliche Komplettüren ab 50,- samt Kabelsatz - zur Not sowas kaufen und den Kabelsatz umbauen. Laut diesem Fred hier passt auch 8Z1971036Q ( Beifahrerseite ) da scheinbar der Kabelbaum 1=1 baugleich ist. Viel Erfolg
  12. Was macht denn dein Display ? Läuft denn alles wieder also zeigt es wieder was an ?
  13. Das machen ja leider alle Hersteller nur noch so weil es billiger und flexibler in der Herstellung ist - Gewinnmaximierung nennt man das Heutzutage und da ist alles andere erstmal was sinnvoll wäre egal.
  14. Dann mach das mit dem Zahnriemen zusammen - weil dieser ja eh für die Aktion ab muss. Gruss, Alex.
  15. Das wird so nix denn du brauchst def. einen / mehrere Adapter dazu samt Canbusconverter. Bei Audi gibt keine Schaltplus zum einschalter sondern das geht per Canbus ( Converter ) oder du musst von irgendwo Schaltplus ans Radio ziehen. Dein A2 hat ein teilaktives System - Vorne Passiv Boxen hinten aktiv > der nächste Adaptervon Chinch auf Audi Dann fällt mir auch noch die +12V Einpeisung der aktiven Anntennenverstärkung ein auf dem dicken Schwarzen Querstecker ist auch nochmal NF + und NF - belegt ( Telefon / Navi ) ?
  16. Die Federrate der Feder hat kaum einen Unterschied ob mit oder ohne OSS aber Du hast wie immer recht
  17. Ok - aber mal im ernst - was soll daran soo schlimm sein ? Die 80kg an Zusatzgewicht des OSS machen den Bock nicht fett. So lange deine Dämpfer OK sind wirst du da beim Fahren keinen großen Unterschied merken. Aber ja - original ist es dann nicht.
  18. Oha - dann ist der A2 fast 1cm tiefer mit OSS um Gottes willen
  19. Ja oder du kaufst Dir für dein orig. Radio sowas hier Anycar USB SD AUX MP3 Adapter + Bluetooth Freisprechanlage für Audi und lässt dich von Google Maps leiten. Der Ton kommt dann aus den Boxen und BT Musik und telefonieren geht darüber natürlich auch. Ich hatte es im Handschuhfach verbaut - hat echt gut funktioniert und kostet nicht viel
  20. Also ich kann dir nur nochmal das gleiche sagen wie oben bereits geschrieben. Das neue Display ablöten, samt Entlötlitze ( max 1,5mm ) die Leiterbahnen "sauberlöten" und alles - und wirklich alles 2x messen. Durchführungen, Verbindungen und alle Leiterbahnen die da irgendwie hingehen bzw. die Displayanschlüsse sind. Wenn Du dir 150% sicher bist daß da keine Kurzschlüsse drinn sind und keine Leiterbahnen unterbrochen sind, dann würde ich erst weitermachen. Am neuen Display ebenfalls - alle Anschlusspins saubermachen oder du bestellst direkt wieder ein neues Display und das dann neu einlöten. Wie gesagt ist hierbei ne 1,5mm / SMD Lötspitze und sauberes Arbeiten angesagt und nicht so ein Lötklumpen vom Hornbach. Viel Glück.
  21. Ich denke auch es ist die WaPu. Es gab leider viele Wasserpumpen die Kunststoffflügel hatten welche sich mit der Zeit in wohlgefallen aufgelöst haben. Oder noch besser Metallflügel welche zwar noch auf der Welle sind, sich aber frei drehen lassen und dementsprechend der Wasserdruck nicht mehr / kaum noch da ist. Normalerweise läuft es aus dem Rücklauf stegig und ohne Unterbrechung - so ist es zumindest bei meinen Autos.
  22. Genau - so viel zum Thema: "bloss nicht das Rohr verjüngen oder dünner sonst läuft der Motor gar nicht mehr" Ich bin immer noch der Meinung daß man bei einem standard 1.6 FSI überhaupt nix davon merkt obs 45 oder 50 mm hat - hauptsache die Geschichte ist dicht. Bei Tuning oder Rennsport sieht es natürlich schon anders aus.
  23. Jo - dann läuft der Kübel halt Vollgas 5 km/h langsamer - so what ... viel wichtiger ist es eine dichte Auspuffanlage zu haben / zu bekommen.
  24. Also - verstehe mich jetzt bitte nicht falsch aber ich bin gelernter Radio & Fernsehtechniker und habe mehrere tausend Stunden am SMD Lötkolben und Multilayer platinen verbracht ... das was du da Zusammengebrutzelt hast sieht nicht sonderlich gut aus. Ich würde versuchen mit allergrößter Vorsicht die neue Platine abzulöten und darunter dann erstmal "aufzuräumen". Evt hast du ne Leiterbahn zerschossen / kurzgeschlossen / abgerissen denn viele sind durchgelayert und gehen auf der anderen Seite bzw. in der Platine weiter. Eventuell ist das neue Display ja auch kaputt oder es hat einer an dem Kontrastpoti gedreht und es komplett runtergedreht ? Viel Glück ...
  25. Schon klar - Hammerit ist quick & dirty - das Stimmt schon. Die Frage ist was man ausgeben möchte für das Pulvern / Lacken eines Teiles was man sogut wie nie sieht Klar wer seinen A2 in 20 Jahren noch fahren mag ( falls es dann noch Sprit gibt ?! ) der sollte Pulvern lasen wobei mir mein Lacker davon bei Felgen z. B. abgeraten hat. Das Gepulverte wird halt knochenhart und platz halt noch schneller ab als Lack wenn was dagegenfliegt. Ich hab meine 28 Jahre alten Vespafelgen mit Hammerit gestrichen und der 2Takter war mehr als undicht - da lieft in den Jahren öfter mal Sprit und wasauchimmer drauf - hatte aber nie Probleme damit denn da ging kein Hammerit ab.
×
×
  • Create New...

Important Information

Terms of Service here: Terms of Use, Privacy Policy here Privacy Policy and cookie information here: We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.