Search the Community

Showing results for tags 'motorlager'.



More search options

  • Search By Tags

    Type tags separated by commas.
  • Search By Author

Content Type


Forums

  • Bugs der neuen Forensoftware
  • News - rules - imprint
    • Clubinfos - boardrules - imprint
  • General
    • General
    • Consumer advice
    • English language forum
    • Meetings
  • Around the A2
    • Technical forum
    • Equipment and modifications
    • Cleaning and care
  • Basar
    • Part Offers
    • Parts Wanted
    • Buy and sell cars
    • Swapshop!
  • The Carpark

Calendars

There are no results to display.


Find results in...

Find results that contain...


Date Created

  • Start

    End


Last Updated

  • Start

    End


Filter by number of...

Joined

  • Start

    End


Group


About Me


A2 Model


Production year


Color


Summer rims


Winter rims


Additional rims


Feature packages


Sound equipment


Panorama roof


Air condition unit


Hitch


Special features


Wohnort


Website


ICQ


AIM


Yahoo


MSN


Skype


Hobbies


Beruf

Found 8 results

  1. Suche ein intaktes Motorlager für einen fsi. Sollte recht wenig auf der Uhr haben. Gruß Sohnemann
  2. Diesen Monat habe ich mir die Lager vorgenommen. Die Recherche nach den benötigten Teilen ergab: 8z0 199 167 AS - Motorlager rechts, 254 EUR 8z0 199 851 S - (Pendel)Stütze, 180 EUR 8z0 199 555 Q - Motorlager links, 137 EUR Für Schrauben/Kleinteile habe ich die Nummern gerade nicht zur Hand, trage ich nach Für den heimlichen Anführer des Trios, das Motorlager rechts, gibt es für AUA/BBY hier eine prima Anleitung: https://wiki.a2-freun.de/wiki/index.php/Motorlager Die Pendelstütze ist soweit ich mich erinnere recht einfach zu tauschen, da nichts abgestützt werden muss und gut Platz vorhanden ist, lediglich der Unterboden muss ab. Was mir fehlt sind Angaben mit welchem Drehmoment die Schrauben angezogen werden müssen. Weiss das jemand? Gleiches für das Lager auf der linken Seite. Hat da jemand Information oder idealerweise einen Link/Anleitung parat? Vielen Dank.
  3. Beschreibung: Original Audi Motorlager beifahrerseitig für den AMF. Angebot beinhaltet: Motorlager und Deckel Zustand: Gebraucht. Teilenummer: 8Z0199214 B Preis*: 50€ [X] Versand zzgl. 7€ [X] Abholung in 85452 Eichenried
  4. und die sind sicherlich nicht uninteressant für ein paar andere User... Ich weiss, einige sind sicherlich anderswo, mir geht's jetzt um ein Thread die dann einfach ins Wiki übernommen werden kann. Ich suche folgenden Teilenummern: - Querlenker vorne L&R: 8z0 407 151J BIS fzg 8z-3-019682 Verfügbar von OEM, Lemförder, TRW und QH. - Konsolen L&R: - ARB (überarbeitete Version): 8Z0 411 305M Motorlager: 1.4 - AUA - BBY 1.6 - BAD TDI; 90PS - ATL TDI; 75PS - AMF - BHC 3l - ANY Getriebelager: Pendelstütze:6Q0 199 851AK Für Motorlager habe ich z.Zt: 8Z0 199 167ASA, 199262D und 199185H. Welches für welchen Motor? - Bret
  5. Ich möchte die beiden Buchsen/Gummilager der Drehmomentstütze (aka Pendelstütze oder mittleres Motorlager) tauschen. Trotz intensiver Suche habe ich nur den SuperPro-Thread zum Thema gefunden. Da ich keinesfalls vermehrte Vibrationen im Lenkrad möchte, kommt die Super-Pro-Lösung für mich nicht infrage. Ich möchte die vorhandene, intakte Stütze weiter nutzen und lediglich die beiden Gummilager/Buchsen tauschen. Der hat nur die komplette Stütze zum Austausch im Angebot . Leider wurde ich im Netz ebenfalls nicht fündig. Powerflex wurde im Forum ja kritisch diskutiert - auf deren Homepage bieten die für den A2 aber garnichts an. Kann mir jemand einen Tipp geben, wo ich die passenden Buchsen/Lager bekommen kann? Ansonsten würde ich die wohl ebenfalls passende aber günstigere 6Q0199851AP mitsamt den Lagern neu kaufen. Aber eigentlich finde ich das unnötig.
  6. So. Am Samstag ist auf der Fahrt nach München ein Zylinder ausgefallen. Das Auto fühlt sich in diesem Fall sehr seltsam an: Es rumpelt und schüttelt fürchterlich im unteren Drehzahlbereich, Leistung ist deutlich weg, aber wenn man schneller fährt, merkt man fast gar nichts mehr. Keine Warnleuchten, kein Pieps! Naja, meine Kugel steht jetzt in Garching und friert. Der dortige Freundliche guckt sich die Sache gerade an. Am Telefon hat er vorhin was von einem Ultraschall-Reinigungsbad gemurmelt, in das sie die PD-Elemente auf jeden Fall erst mal werfen würden. Ich bin gespannt.
  7. Hallo, A2-Gemeinde! Da die übrigen Threads mit Masse schon etwas älter sind (auch mein eigener von 2010) oder nicht so ganz passen, mache ich zum obigen Thema einen neuen auf ... Nachdem ich jetzt mehrere Jahre damit herumgefahren bin, habe ich meinen Urlaub dazu genutzt, meine Kugel in der Angelegenheit endlich mal einer Werkstatt vorzustellen: Beim ruckartigen Lastwechsel, d. h. bei Gasstößen (egal, ob nur ein bißchen mit dem Fuß gespielt oder dolle - beim Spielen merkt man es aber am Besten, also bspw. beim Mitfließen im Stadtverkehr), nicht bei "sanftem" Gasgeben, "buppt" es zweimal, ich würde sagen, zweimal "vorwärts" und zweimal "rückwärts". Soweit ich es beurteilen kann, hört man nichts, spürt den Doppelruck aber deutlich im ganzen Fahrzeug. Mehr als doppelt beim selben "Fußspiel" "buppt" es nie - so als bewege sich etwas zwischen zwei Anschlägen ... Da das Motorlager oben rechts dank des Zahnriemenwechsels 2010 (wahrscheinlich wegen falschem Drehmoment) kaputt war, und ein Routine-Werkstattaufenthalt neulich zufällig ergeben hat, dass auch die Pendelstütze zuviel Bewegungsspielraum hatte, habe ich nach Ratschlag durch den Freundlichen beide tauschen lassen: - Stütze: 8Z0 199 851 S (rd. 125 €) - Motorlager: 8Z0 199167 AS (rd. 125 €) - beides inkl. Schrauben Nicht getauscht wurde das Getriebelager (links). Eine systematische Fehlersuche steht zwar auf der Rechnung, wurde aber nicht berechnet - wahrscheinlich (so voll wie es in der Werkstatt war) aber auch nicht gemacht. Ergebnis: Ich merke, dass das ganze Aggregat deutlich fester sitzt als vorher - beim Beschleunigen und Vom-Gas-Gehen. So weit, so gut. Gefällt mir auch so viel besser als zuvor. Was geblieben ist, ist leider der Doppel-"Bupp". Da das nicht getauscht wurde, habe ich das Getriebelager in Betracht gezogen, da eigentlich nichts "klackt", eher nicht die Gelenke der Antriebswellen oder so ... Bevor ich beim Freundlichen aufspreche, bitte ich um Unterstützung: Vielleicht ist es so, wie es jetzt ist, ja auch in Ordnung und ich bin zu empfindlich - es ist ja kein A8 ... Jedenfalls fehlt mir völlig der Vergleich. Ich fahre zwar (beruflich) auch viele verschiedene andere Fahrzeuge (meist nicht VAG), aber eben keinen A2. Ich freue mich auf Eure Antworten. Am liebsten wär mir natürlich, wenn ein BBY-Fahrer aus der Nähe (mittlerweile nicht mehr Bonn, sondern Ingolstadt) mal eine Vergleichsfahrt mit mir machen könnte - vielleicht klärt sich dann schon einiges. Und die Selbsthilfe am Auwaldsee ist um die Ecke ... Werd ihn morgen mal aufbocken und versuchen, mal das Spiel im Antrieb zu "erdrehen". Vielen Dank im voraus! Marc
  8. Hey Leute, hab seit lägerem ein Klacker oder hin und her rucken beim anfahren und denke es kann nur am Motorlager liegen... Der 1,4 Benziner hat 3 Motorlager. Hab letztens mal drunter geguckt und denke es kann nur das sein was man von unten am Getriebe sieht so ca auf Höhe des Schalthebels von unten... War heute beim Freundlichen und er wusste leider nicht welches ich meine... da Ich auch nicht lange Zeit hatte sagte er nur es gibt 2 am Getriebe und eins links. Die am Getriebe oben und unten.. könnte mir einer helfen und mir bitte bestätigen, dass das was ich suche das Motorlager ist was er mit unten am Getriebe meinte..? Oder gibts das vielleicht noch extra Getriebelager?