Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
gaudi

Hat schon mal jemand Glas mit Wachs behandelt?

Recommended Posts

Ich meine dieses Wachs, das man normalerweise für den Lack benutzt. Ohne Schleif-/Poliermittel. Stelle mir vor, daß das einen ähnlichen Effekt wie Rain-X haben müßte, wollte aber nicht Unmengen Rain-X kaufen, um alle Scheiben plus OSS zu konservieren bzw. Kalkfleckenbildung zu unterdrücken.

 

Aber bevor ich überall auf den Scheiben Wachs drauf habe und es nicht mehr herunterbekomme, dachte ich, ich frage mal nach...vielleicht hat ja schon jemand gute oder schlechte Erfahrungen gemacht mit dieser Methode.

 

Grüße aus dem herrlich sonnigen Norden...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Weiß nich ob es nicht auch an der Art/ Hersteller des Wachses liegt, aber auf Stellen, auf denen beim Polieren aus Versehen was drauf gekommen und nur n bißl wegewischt wurde, schmierte dann der Scheibenwischer. Muß vielleicht nicht bei allen so sein.

Übrigens schmierten die auch , wenn das RainX an Wirkung verlor (bei meinem vorherigen Auto), hab sowas von geflucht, daß ich den Sch... drauf gemacht hatte, der hatte ja höchstens zwei Wochen Wirkung. Auch wenn es am Anfang ganz nett war.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast Rossi991

Wachs auf der Scheibe bringt bestimmt nur Matsche und Schlieren. Schon bei diesem Wachs aus der Waschanlage siehst Du bei Regen nix mehr, deshalb gibt's zur Wäsche ja auch (meistens) diese Spezial-Reinigungstücher, damit Du die Heißwachsreste ablösen kannst. Ich würd' da die Finger von lassen.

 

@andrè: Das Rain-X-Problem kenn' ich, sehe ich genauso. So nett es zu Anfang ist, aber das muss man regelmäßig machen. Und dann kann ich die Scheiben auch gleich normal putzen, dann sehe ich auch genug und muss kein Geld ausgeben.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich hab keine Ahnung warum, aber die Produkte funktionieren bei uns in Österreich besser als bei euch in Deutschland. ?(

 

Ich habe mit meinem K&N Luftfilter einen Leistungsgewinn (gegenüber dem Papierfilter) und mit dem RainX perfekte Sicht.

 

Bei mir hat das RainX über den ganzen Sommer gehalten. 3 Monate sind überhaupt kein Problem. Weder beim A2, noch beim Polo oder 406er.

 

Vielleicht liegt es an der Verarbeitung oder sonst an etwas. Keine Ahnung.

Bei mir funktioniert es jedenfalls. :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

ich poliere auch meine scheiben mit auto-politur. nur meine windschutzscheibe nartürlich nicht. sie glänzen dann immer so schön.

gruss rolf

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Oh, da habe ich wohl ein kleines Mißverständnis ausgelöst: Ich wollte natürlich nicht die FRONTSCHEIBE wachsen, aber sehr wohl alle anderen Scheiben incl. OSS. wenn ich schon keinen Lack auf dem Dach polieren darf/kann weil da einfach keiner ist.

 

@rolf2022

an Politur habe ich noch gar nicht gedacht, war nur auf einfaches Wachs aus - aber warum nicht? Letztendlich kann allenfalls die Glasoberfläche leicht angeschliffen werden wenn man Politur nimmt, und daß die Schleifmittel keine Kratzspuren hinterlassen sieht man ja auf dem Lack.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

also wenn mich einer fragt, meine meinung dazu:

 

putzt eure Scheiben einfach anständig innen und aussen und ihr habt absolut keine Sichtprobleme. und tauscht eure Scheibenwischer nach einer gewissen Zeit aus.

Der Rest ist alles gut für die Vertreiber und Hersteller anderer Produkte.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

... bei jeder Lackpflege mit Wachs, wachse ich meine Scheiben mit und das schon seit 17 Jahren an jedem Auto.

Ich finde, dass der Scheibenwischer wunderbar über die Windschutzscheibe gleitet und das ganze Wasser mit nimmt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Original von WA1

... bei jeder Lackpflege mit Wachs, wachse ich meine Scheiben mit und das schon seit 17 Jahren an jedem Auto.

Ich finde, dass der Scheibenwischer wunderbar über die Windschutzscheibe gleitet und das ganze Wasser mit nimmt.

 

Genauso mach´ ich´s auch. Vorher gründlich waschen und zu guter Letzt mit einem sauberen Tuch abpolieren, ..... auch die Windschutzscheibe!

Da schmiert nicht ..... gar nichts.

 

 

CU

 

Heinz

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hab meinen vor 4 Wochen einschließlich Scheiben gewachst.

Bin mit dem Ergebnis sehr zufrieden. Hab mir ein neues Mittel gekauft von WELLPRO (www.wellpro.de), nennt sich POWER-POLISH XXL und gut für Neuwagen und dunkle Metalliclacke.

Habe nach der Wagenwäsche das Mittel auf den feuchten Wagen auftragen, auch auf die Scheiben. Es bildet sich ein leichter Film, der anschließend nur noch mit einem trockenen Lappen abgestaubt werden muß. Die Scheiben habe ich dann noch mit einem Papiertuch (Küchenrolle) poliert.

Bei Regen gleich getestet. Bei einer Geschwindigkeit von ca. 60 km/h braucht man keinen Scheibenwischer mehr, das Wasser fließt nur so ab und der Lack war auch trocken.

Also ich bin mit dem Mittel sehr zufrieden und kann es nur weiterempfehlen.

 

 

S line

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen