Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
mbuch

Batterie ständig leer / Sicherungszuordnung gesucht...

Recommended Posts

Hi!

 

Mein A2 1.4 TDI (BJ 2000 mit neuer Batterie aus 2006) springt nach ca. 14 Tagen ohne Bewegung nicht mehr an, weil die Batterie leer ist.

 

Wahrscheinlich saugt das Nachrüst Navi (Blaupunkt RNS 3) zuviel im Stand.

 

Um nun zu überprüfen, was die Batterie leersaugt, will ich nach und nach die Sicherungen rausnehmen. Leider weiß ich nicht, welche Sicherung wofür ist.

 

Wo finde ich ein Verzeichnis dazu?

 

Vielen Dank,

Martin

 

PS: Auch für allgemeine Hinweise zu diesem Problem bin ich dankbar!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

......auf der Rückseite des Deckels, hinter dem sich die Sicherungen befinden...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Das hatte unser auch, nachdem ich mal geschaut habe was so eine alarmanlage, ein Navi und das Komfortsteuergerät weg saugt habe ich aufgehört mir weiter gedanken zu machen. Ich hatte anfangs auf die Standheizung getippt war es aber nicht:( Also 14Tage ohne fahrt bei Temperaturen unter 3Grad ist ok.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Tja, klingt nach meinem Problem. Nun. Also noch bin ich am Laden der Batterie. Mal sehen, was sie dann macht. Der Mensch vom ADAC (den ich bald mit Namen begrüßen kann) wunderte sich auch nicht.

 

Allerdings waren es eher 10 als 3 Grad...

 

Und dann muß ich beim Einbau die Batterie noch Blöd durch ein Seitenfenster reinwuchten, weil die Notfallentriegelung jüngst aufgab...

 

Also so langsam verpufft mein über 6 Jahre währender Enthusiasmus für die Knutschkugel.

 

Viele Grüße,

Martin

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

meins ist demletzt bei -20 zwei Wochen am Flughafen gestanden ohne Probleme....

 

Bret

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo zusammen,

 

ich kann zur Zeit meinen A2 nicht länger als ein max 2 Tage stehen lassen. Er springt dann nicht mehr an nach zwei Tagen gehen nichtmal mehr die Blinker. Deutet das auf eine defekte Batterie hin oder sollte ich mich nach Stromfressern auf die Lauer legen? BJ. ist 08/01 und Batterie ist die erste.

 

Ich habe keine Lust eine neue Batterie zu kaufen die dann nach einiger Zeit wieder diese Probleme macht.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo!

 

Ich würde entweder beim Freundlichen mal eine Batteriemessung machen. Kann ja auch eine Freie Werkstatt sein.

Da sieht man dann, ob die Batterie noch i.O. ist. Ansonsten musst du nach dem Ausschalten des Fahrzeuges die Ströme messen, die von der Batterie fließen. Sollte es relativ viel sein, einfach mal über den Sicherungen messen, wie viel Strom wo fließt, dann hast du den "Übeltäter" relativ schnell gefunden!

Je nachdem was für dich einfacher ist, musst du das Eine halt machen. Ich würde aber mal als erstes die Batterie prüfen, bevor ich alle Sicherungen einzeln durchmesse!

 

Grüße

Alu_Kugel

 

 

PS: Wenn die Batterie immer schneller leer ist, dann könnte sie tatsächlich kaputt sein, oder sie wurde nicht richtig aufgeladen?

Hast du denn ein Ladegerät daheim?

 

Edits: Ergänzungen!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich fahre die Batterie erstmal testen. Und dann schaun wir weiter.... :)

 

Danke für Deine Antwort.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Original von Sariel

Ich fahre die Batterie erstmal testen. Und dann schaun wir weiter.... :)

 

Danke für Deine Antwort.

 

Ich denke, das ist die beste Idee. Denn wenn die Batterie i.O. dann kann man die doch etwas langwierige Suche beginnen. Wenn man weiß über welche Sicherung die großen Ströme fließen weiß man ja noch lange nicht, welches Bauteil es genau ist! Das ist ja das eigentliche Problem.

 

Wünsch dir schon mal viel Glück!

 

Grüße

Alu_Kugel

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

So - die Batterie ist laut Testgerät in Ordnung!

Der freundliche Mechaniker meinte aber nun gut die Batterie ist jetzt geladen allerdings heißt das ja nicht, dass sie diese Energie auch halten kann...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Original von Sariel

So - die Batterie ist laut Testgerät in Ordnung!

Der freundliche Mechaniker meinte aber nun gut die Batterie ist jetzt geladen allerdings heißt das ja nicht, dass sie diese Energie auch halten kann...

Dann würde ich vielleicht doch einfach mal eine Ruhestrommessung durchführen. Dann siehst du, ob zu hohe Ströme im "Sleep-Modus" des Fahrzeugs fließen.

Dazu einfach den Strom der von der Batterie fließt messen. Das würde ich zuerst machen, bevor du alle Sicherungen einzeln überprüfst!

 

Grüße

Alu_Kugel

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen