Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
mathiasschuldt

Start - Stop Automatik beim 1.2 3L

Recommended Posts

Moin Moin Leute,

ich habe seit kurzer zeit folgendes problem: ich fahre im eco betrieb und wenn ich anhalte geht der motor nur noch ab und zu aus. Die kimaanlage ist ausgeschaltet. Fehlerspeicheranalyse ergab nichts. Wenn ich an 2 kreuzungen anhalte geht er nicht aus und an der nächsten ampel geht er dann wieder aus.

Was kann die ursache für dieses verhalten sein?

Hat das jemand schon mal gehabt und beheben können?

 

Freue mich auf eure antworten!

Einen schönen Ostersonntag.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Kann sein, dass die Batteriespannung nicht ausreicht und er deshalb nicht abschaltet.

Geht die Batterie vielleicht ihrem Ende zu?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ach ja hab ich noch vergessen zu erwähnen, die batterie ist bj. okt 01 also die originale. Ich fahre die woche immer mehrere hundert kilometer daher macht sie einen guten eindruck.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Habe gerade ein paar sachen kontrolliert.

Bremslichtschalter funktioniert.

Batterie hat 14.5V und mit Licht 14,3v.

Habe auch noch ein paar probefahrten durchgeführt und festgestellt beim schnellen runterbremsen geht der motor aus beim sachten bremsen bleibt er in den meisten fällen an.

Vielleicht hab ihr ja noch ein paar anregungen für mich.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Die Start-Stop-Automatik funktioniert mit einem Bremsdruckschalter/-sensor, bei mehr als 4bar über 4 sec. sollte der Motor ausgehen. Möglich, dass der zu träge ist. Das Teil sitzt im Motorraum nicht weit von Bremsflüssigkeitsbehälter entfernt an einer Bremsleitung. Der Sensorwert dürfte auch einen eigenen Messwertblock im Getriebesteuergerät haben.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich würde auf die Batterie tippen. Neben der Spannung muss auch die Generatorbelastung <= 55 % sein.

 

Und ich beobachte, dass auch bei mir (mit 6 Jahre alter Batterie) der Motor teilweise auch erst nach ein paar km Fahrt das erste mal ausgeht. Das liegt vermutlich am Laden der Batterie, die die Generatorbelastung hoch treibt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

ich kann mir das mit der batterie nicht vorstellen, denn wenn ich 500 km am stück gefahren bin und ich komm in die Stadt dann müßte die batterie doch voll sein und die generatorbelastung eher gerin?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hi

trotzdem ist die Batterie schon recht alt... Wahrscheinlich hat sie aufgrund von Alterung einfach Kapazität verloren. Ich kenne diese Problematik aus dem Auto-Hifi Bereich. Miss doch bitte mal die Spannung deiner Batterie wenn der Motor aus ist. Und bitte wiederhole die Messung, wenn dein Auto schon mehrere Stunden gestanden hat. Die Ladespannung die du gemessen hast ist vollkommen in Ordnung und die Lima lädt.

 

 

Gruß

Andy

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Sehe ich auch jetzt erst, Du hast ja die Generatorspannung gemessen.

 

Als bei meinem die Start-Stopp-Funktion hing, wurde die Batterie getauscht. Der Meister sagte, eine Zelle war futsch, was normale Verbraucher anscheinend nicht stört (muss alles noch bei 10-10,5V funktionieren).

 

Batteriespannung ohne Motorlauf und wie gesagt nach einigen Stunden Standzeit messen. Wenn die Spannung noch über 12V hat, einige starke Verbraucher einschalten (Klimalüfter und/oder Heckscheibenheizung). Knickt dann die Spannung um mehr als ein halbes Volt ein, ist das verdächtig.

Weitere Abhilfe hat bei meinem noch ein Software-Update am Getriebesteuergerät gebracht (MJ2003 auf eine Version aus 2004), dadurch war das Verhalten beim Ausschalten vorsichtiger, so dass das Auto zuverlässig ansprang (is' aber wohl nicht Dein Problem).

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich hatte zuvor die Spannung gemessen und sie betrug 12,2V. Wenn ich alle verbraucher anmache, dazu zählt auch eine Kühlwasserheizung mit 3 glühkerzen mit je 200w, licht,radio usw. dann hab ich 12,5 v. Wenn der Motor ein paar 100 km gelaufen ist hab ich 13.4v.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen