S.Tatzel

Motorlüfter saugt Batterie leer!!!

Recommended Posts

Hallo!!!

 

Heute morgen hat mich meine Kugel das erste mal im Stich gelassen und ist nicht angesprungen. Hat noch nicht mal ein kleines Lämpchen geleuchtet. Den Abend zuvor habe ich noch den Motorlüfter (der große der an dem Kühler sitzt) nach dem Abschalten des Wagens nachlaufen gehört. War zwar das erste mal dass das so war aber da ich das von anderen Autor kenne dachte ich, dass das schon ok wäre. Aber nix da. Batterie wie gesagt absolut leer heute morgen und etwas warm. Mit Starthilfe eines netten Nachbarns ist er dann wieder angesprungen und lief tadellos. Bin dann nen Weilchen mit etwas erhöhter Drehzahl gefahren um die Batterie wieder etwas zu laden aber der Lüfter läuft jetzt schon seit ca. 20 min. nach. Die Batterie abklemmen möchte ich eigentlich nicht da ich nicht weiß ob die Kühlung benötigt wird.

Ich sehe es schon kommen das ich nachher nicht mehr starten kann.

 

Kann mit jemand von euch sagen ob das Problem hier im Forum schon mal behandelt wurde (hab in der Suche nix gefunden) oder was ich versuchen könnte es zu lösen?

 

 

Mit freundlichen Grüßen

 

Stefan

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo!

 

Das Problem hatte ich bei meinem ersten A2 auch mal.

Es war ein Steuerungsgerät oder Fühler (weiß ich nicht mehr genau) defekt.

Bei mir lief das Ding auch nach, bis die Batterie leer war. Nach dem Tausch war dann alles wieder in Ordnung.

 

Ich schau mal, ob ich die Rechnung schnell finde. Dann melde ich mich noch mal.

 

Bis dann,

 

A2Forever

 

P.S.: Habe die Rechnung schon gefunden!

Es war ein Steuergerät für den Kühler (8Z0 959 501). Preis seinerzeit: 120,84€. Ein Großteil wurde auf Kulanz übernommen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wie immer super unser Forum hier :D :D :D

 

So wie ich das bei Ebay sehe ist es ja das Ding was man oben direkt ziemlich leicht ausbauen und tauschen kann.

Weiß jemand von euch ob man, sollte dieses Steuerteil defekt sein, das auch im Fehlerspeicher auslesen kann? Dann würd ich vorher noch mal zu meinem :D fahren und den auslesen lassen.

 

MfG

Stefan

 

p.s. die Batterie ist jetzt schon das 2. mal leer. Werde ihn jetzt immer abklemmen in der Hoffnung das nix dabei kaputt geht.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo noch mal!!!

 

Die Ursache scheint inzwischen fest zu stehen. Hab das Gerät mal auseinander genommen und siehe da es war ziemlich viel Feuchtigkeit drin. Das wird wahrscheinlich von der Motorwäsche kommen die ich vor ein paar Tagen gemacht habe. Da habe ich unter anderem ziemlich direkt auch auf dieses Teil drauf gehalten weil ich fand das es relativ nässeresistent aussah. Wars leider nicht :-(

Naja ich habs jetzt sauber gemacht, mit WD40 und Kontaktspray eingesprüht und willst morgen noch mal nen paar Stunden in die knalle Sonne legen. Mal schaun obs dann wieder gehn. Wenn nicht werde ich wohl zusehn das ich das bei Ebay bekomme.

Werde weiter berichten wie's weiter gehn!

 

MfG

Stefan

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Stefan,

 

das Steuergerät ist aber nicht zufällig das aus diesem Thread:

Schwankende Drehzahl Kühlerlüfter der Klima - Steuergerät Fehler bei Audi bekannt - HELFT MIR BITTE

 

Dann solltest Du nämlich aufpassen, dass Du nicht die alte, fehlerhafte Version des Steuergerätes ersteigerst. Die Teilenummer der beiden Versionen ist gleich, die neue Version ist durch einen gelben Punkt auf dem Steuergerät kenntlich gemacht.

Sorry habe grad wenig Zeit, sonst würde ich selbst noch suchen, ob es wirklich das Steuergerät ist, jetzt halt nur als Hinweis zum selbstnachforschen ;)

 

Gruß... Matthias / DidiHH

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast erstens

Ja es ist das besagte mit ggf dem Problem. Aber bei viele ist es eben gar kein Problem und von daher nicht so dramatisch.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

... um den Thread abzuschließen!

 

das ganze sauber machen und einsprühen hat nix geholfen. Andererseits auch nicht merklich geschadet.

Vorletzten Sonntag habe ich dann das Steuergerät bei Ebay für 35 € inkl. Versand ersteigert und eingebaut. Jetzt läuft alles wieder tadellos. *freu* War ein Gerät ohne den besagten gelben Punkt aber ich hatte mit dem alten (auch ohne Punkt) genau so wenig Probleme feststellen können wie mit dem neuen jetzt.

 

Gelernt hab ich aus der ganzen Sachen, dass ich mit ner Motorwäsche das nächste mal etwas vorsichtiger bin :WTR:

 

MfG

Stefan

 

p.s. Dank an Thomas noch mal. Der Tipp bzgl. Ebay hat mir 120 € gespart :HURRA: :HURRA: :HURRA:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden