Jump to content

Erfahrung mit VERGÖLST Gifhorn


benakiba

Recommended Posts

Hallo A2-Freunde,

 

ich möchte hier mal (möglichst objektiv) schildern, welche Erfahrung ich mit Vergölst in Gifhorn gemacht habe. Eine Bewertung überlasse ich jedem selber:

 

Vergangene Woche Freitag habe ich dort meinen A2 abgegeben. Auftrag war: 4 neue Sommerreifen auf die mitgebrachten Alus aufziehen, Altreifen entsorgen, Winterreifen in Kofferraum legen, Achsvermessung.

 

Um 8:30 habe ich den Wagen abgegeben, gegen 10 Uhr bekam ich einen Anruf eines Werkstatt-Mitarbeiters: alle 4 Stoßdämpfer wären feucht und auch die Bremsen an VA und HA müssten "neu gemacht" werden. Ich habe das erstmal zur Kenntnis genommen, ohne die Arbeiten zu beauftragen. Ungefragt wurde mir angeboten, einen Kostenvoranschlag zu erstellen. Die Arbeiten würden etwa 1.000 Euro kosten (nicht der Kostenvoranschlag!).

 

Ich habe den Wagen dann gegen Mittag abgeholt. Nachdem ich bezahlt hatte, habe ich erstmal einen Gang um das Fahrzeug gemacht. Zwei der vier Radnabenabdeckungen waren nur halb auf die Felge aufgesteckt, an einer Seite konnte ich den kleinen Finger durchstecken. Wer noch die original Alufelgen auf seinem A2 fährt weiß, dass in der Alufelge verschieden breite "Nasen" ausgebildet sind. Man muss die Abdeckkappen also genau danach ausrichten und reindrücken. Um sie nicht zu verlieren, habe ich die zwei Abdeckungen dann selbst richtig montiert.

 

Zuhause beim Ausladen der Winterreifen habe ich bemerkt, dass bei drei Abdeckkappen die Montagelöcher (zum Entfernen der Kappen) leicht beschädigt waren. Die Löcher waren nicht mehr rund sondern hat eine seitliche "Nase" - augenscheinlich Spuren eines Schraubenziehers.

 

Nach der Durchsicht des Kostenvoranschlags ist mir folgendes aufgefallen:

 

Es wurde pro Achse nur jeweils eine Bremsscheibe berechnet (aufgrund des Preises konnte das keine paarweise Darstellung sein). Weiterhin fehlte die Arbeitszeit für den Scheiben- und Belagwechsel an der HA.

 

Heute morgen bin ich dann zum TÜV gefahren und habe einen Stoßdämpfertest machen lassen. Ich habe dem Prüfer nicht gesagt, warum ich die Dämpfer prüfen lasse. Auf beiden Achsen wurden Werte über 70% gemessen. Die anschließende Inaugenscheinnahme des Prüfers ergab, dass die hinteren Dämpfer "knochentrocken (Zitat Prüfer)" waren und an den vorderen Dämpfern lediglich am äußeren Rohr ein leichter, ca 1cm breiter Schmierfilm war. Die Kolbenstangen an allen Dämpfern waren aber definitiv trocken.

 

Die Bremsscheiben der VA sind in Ordnung, kein Riefenbild o. ä., die Beläge mit ca. 1 cm Stärke noch ausreichend. Die Scheiben der HA haben, seit dem ich das Fahrzeug habe, am äußeren Rand einen ca. 8 mm breiten Rostrand (hier im Forum auch als Standschaden bezeichnet). Da die Bremswerte sehr gut waren, sah der Prüfer hier keinen akuten Handlungsbedarf.

 

Ich werde im Laufe der Woche den Niederlassungsleiter mit den Fakten konfrontieren. Das Ergebnis werde ich hier ergänzen.

Link to comment
Share on other sites

Ich dachte sowas gibt es nur in den Autowerkstatten und nicht in den Reifenwerkstätten, ähnliche Erfahrungen haben wir mal mit dem KA meiner Frau auch bei Ford gehabt.

 

Bei den Dämpfern hört es sich nach schneller Abzocke an. Sowas haße ich auch.

 

Gruß stormuli1

Link to comment
Share on other sites

Gestern war ich nun bei Vergölst. Die Niederlassungsleiterin hat sehr interessiert zugehört und es gab ihrerseits nicht mal den Ansatz eines Rechtfertigungsversuches. Sie hat alle Beschwerdepunkte ruhig aufgenommen, notiert und sich vom TÜV-Bericht eine Kopie erstellt. Dazu wird wohl am heutigen Tage ein ernstes Gespräch mit dem Werkstattmeister folgen - das war zumindest deutlich zwischen ihren Anmerkungen herauszuhören.

Sie hat hat sich abschließend bei mir für die Vorkommnisse entschuldigt und gleichzeitig für mein Feedback bedankt.

 

Da das Gespräch sehr freundlich geführt wurde und aus meiner Sicht auch auf ehrlicher, vertrauensbildender Basis, werde ich der Niederlassung wohl noch eine zweite Chance geben.

 

Ich war jedenfalls sehr über den Gesprächsverlauf überrascht.

Link to comment
Share on other sites

@benakiba,

 

was hast Du den anderes erwartet, hätte die Niederlassungsleiterin etwa uninteressiert oder unhöflich sein sollen?

 

Glaub doch nicht das ein Werkstattmeister so etwas ohne Rückendeckung macht.

 

Viele Grüße

rowdy

Link to comment
Share on other sites

Ich hatte erwartet, dass man jegliche Schuld von sich gewiesen hätte. Beschwerden dieser Art wurden - aus meiner Erfahrung heraus - bisher immer abgeschmettert mit teilweise hanebüchenden bzw. vollkomen unschlüssigen Rechtfertigungsbemühungen (BMW und Opel in Gifhorn sowie Jahrewagenverkaufshilfe - ebenfalls in GF). So gesehen hat mich diesmal das Verhalten eben überrascht. Und ich glaube kaum, dass das schlampige Serviceverhalten (Radnabenabdeckungen schlecht montiert bzw. beschädigt) die Rückendeckung eines Niederlassungsleiters genießt.

Link to comment
Share on other sites

Hatte auch gerade mein persönliches Vergölst Erlebnis....

 

Mir ist eben beim waschen aufgefallen, dass der Schweller Fahrerseite aussieht wie hier: https://a2-freun.de/forum/attachment.php?attachmentid=7009&d=1188144461

Scheint als hätte man letzten Samstag beim Räderwechsel beim lokalen Vergölst die Hebepunkte nicht getroffen... :eek:

 

Muss ich am Montag gleich mal vorbeischauen und sehen was die Jungs dazu meinen .. :rolleyes:

 

Thomas

Link to comment
Share on other sites

Das ist ja auch ein Teil deren Geschäftspolitik.

Die machen günstige Preise für irgendwelche Fahrzeugchecks und wollen dann natürlich auch die gefundenen Mängel reparieren.

 

Da unterscheidet sich Vergölst aber nicht von ATU und Pitstop.

 

Bevor ich was reparieren lasse hole ich mir mitlerweile immer eine zweite Meinung (ausser wenn mal ne Birne oder so kaputt ist).

Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

×
×
  • Create New...

Important Information

Terms of Service here: Terms of Use, Privacy Policy here Privacy Policy and cookie information here: We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.