Jump to content

optisch passendes Nachrüstradio?


Holle74

Recommended Posts

Hallo zusammen,

 

habe ein Chorus II mit Lautsprechern vorne und hinten und bin mit dem Klang nicht zufrieden. Nach Suche im Forum habe für mich folgende Schlüsse gezogen:

 

  • erster (aber nicht letzter) Schritt auf dem Weg zu besserem Klang ist ein anderes Radio
  • Umbau auf Concert II ist relativ einfach, bringt aber auch nur eine begrenzte Verbesserung beim Klang
  • Umbau auf Symphony oder Navi ist sehr aufwändig und ebenfalls nicht sooo viel besser

:LDC ...also muß denn wohl ein Nachrüstgerät her, allerdings habe ich mich damit seit Jahren nicht beschäftigt und von daher aktuell keine Ahnung, welches was taugt. Es sollte hochwertigen Klang bieten, CD Betrieb sollte sein, MP3 Betrieb oder iPod Steuerung sind optional, aber nicht Bedingung...und es sollte sich optisch möglichst gut integrieren. Originale Optik wäre mir lieber, aber das scheint ja nicht zum gewünschten Sounderlebnis zu führen?!?

 

Viele Grüße

 

Holger

Link to comment
Share on other sites

Das Radio selber ändert am Klang nur relativ wenig. Es wird schon hörbar besser, aber gegenüber einem Nachrüstverstärker mit guten Lautsprechern zieht es kein Schnitzel vom Teller.

 

Falls du doch erstmal den Tausch das Radios probieren magst, empfehle ich dir vorher diesen Thread: ISO-Radio nachrüsten - A2 Forum

 

Optisch passend? Was ist optisch passend? Es gibt diverse Nachrüsradios bei denen die Beleuchtungsfarbe zur Armaturanbeleuchtung passt, das wars dann aber auch schon. Ich finde, am unscheinbarsten sind immernoch die Geräte von Becker und Blaupunkt.

Link to comment
Share on other sites

Guest Ge.Micha

Becker liefert als einzige Firma Radios die optisch passen......alle anderen Herstellern sieht man das Nachrüsten sofort an.

Die Frage ist und bleibt erstmal,....Was will man ausgeben?

 

Mein TIPP Becker Indianapolis Navigation und Blauzahnanbindung in einem schritt erledigt.

Der Doppeltuner sorgt für Topempfang.

Link to comment
Share on other sites

Hallo!

 

Hat dein Audi Can-Bus? Wenn ja, dann brauchst du noch einen passenden Adapter und der kostet soviel wie viele Einsteigerradios.

Ich selbst habe beste Erfahrungen mit Alpine gemacht:

- sehr hochwertige Optik (Alufront,...)

- keine 27.000 Knöpfe aber dennoch sehr einfach und intuitiv zu bedienen

- perfekter Klang

- perfekte Ausstattung (Laufzeitkorrektur, Aktivweichen etc.) allerdings erst ab 350-400 Euro Neupreis

- Das aktuelle Einsteigermodell (das mit roter Beleuchtung) hat aber immerhin sogar schon einen Hochpassfilter und i-pod fullspeed Anschluss (CDA 9874RR)

 

MfG

 

PS: nein ich arbeite nicht für alpine :D

Link to comment
Share on other sites

Hallo!

 

Hat dein Audi Can-Bus?

 

Ja.

 

Die Frage ist und bleibt erstmal,....Was will man ausgeben?

 

na ja...ich dachte, mit 500,-€ sollte man für ein Radio sicher hinkommen...

 

Das Radio selber ändert am Klang nur relativ wenig. Es wird schon hörbar besser, aber gegenüber einem Nachrüstverstärker mit guten Lautsprechern zieht es kein Schnitzel vom Teller.

 

Optisch passend? Was ist optisch passend?

 

...also doch eher Verstärker und Boxen als ein Radiotausch? Demnach könnte das Chorus II (oder im Tausch ein Concert II) also doch bleiben???

Optisch passend bedeutet für mich, daß es sich harmonisch ins Mittelkonsolendesign einfügt, also farblich passt (Gehäuse/Beleuchtung/Display) und keine völlig andere "Designsprache" spricht. Die oben genannten Becker-Geräte passen in meinen Augen recht gut...

Link to comment
Share on other sites

Hallo, habe ein ähnliches "Problem"... ;-)

 

Bin mit dem Klang meines Serienradios auch nicht zufrieden (außerdem kein mp3 etc.) und da ohnehin die Anschaffung eines Navi ansteht, bietet sich ja evtl. ein Kombigeräts an. Wenn dann noch die Optik einigermassen passt, um so besser.

 

Was taugt denn die Navigation des Becker Indianapolis, bzw. macht die Darstellung auf dem kleinen Display überhaupt Sinn?

 

Hat jemand Erfahrung mit dem Gerät oder einen Link zu Testberichten (konnte auf die schnelle nichts brauchbares finden)?

Link to comment
Share on other sites

Für 500€ hol dir ein anständiges Radio und dazu noch ein paar hochwertigere Lautsprecher für vorne. Dann klingt sicher besser, allerdings musst etwas basteln, da es für Norm-Lautsprecher in den Vordertüren des A2 keinen Platz gibt.

 

Konkrete Empfehlung dafür nach klanglichen Gesichtspunkten:

 

Pioneer DEH 600BT: Hat leistungsfähige MOSFET Verstärkerlein eingebaut, ne Freisprecheinrichtung per Blutooth ist dabei Vorverstärkerausgänge sind dran, falls es doch noch mal ne Endstufe werden soll. Falls nicht, kannst mit nem Hochpass die vorderen Lautsprecher von tiefsten Frequenzen befreien und somit ihre Belastbarkeit erhöhen. Dazu hält es sich optisch angenehm zurück. DEH-600BT Pioneer CD-Tuner - Car Entertainment

 

Gibts zum Beispiel hier: www.Caraudio-Versand.de - Pioneer DEH-600BT [startseite - Katalog - Autoradios - Pioneer]

 

Dazu ein guter Satz 16er für vorne, Hochtöner in die A-Säule oder das Spiegeldreieck. Zum Beispiel dieses hier, hat in der letzten Autohifi 38 Klangpunkte geholt. Sensationell für einen Listenpreis von 220€. Dazu mit einem Wirkungsgrad von 88DB/1Watt auch für den Betrieb an Radioverstärkerchen gerüstet. TS-E170Ci Pioneer Universelle Lautsprecher - Car Entertainment

 

@Ideofunk: Die Becker-Navis zählen zu den besten, die du überhaupt für Geld kaufen kannst. Das kleine Display stellt nur Pfeile dar, keine Karten und reicht somit völlig aus.

Edited by Nachtaktiver
Link to comment
Share on other sites

Hey Ho,

 

habe ein Bose-Soundsystem mit Concert Radio, Klang ist relativ i. O. jedoch hätt ich von Bose noch mehr erwartet.

 

Jetzt zu meinen Problem, der Vorbesitzer hat 2 CD´s ins Laufwerk gesteckt, darum kann man auch keine CD´s mehr spielen, sollt ich selbst versuchen den Radio aufzumachen und mit Pinzette evtl herausziehen?

 

2. Problem

ich möchte einen Aux-Stecker nachrüsten, damit ich MP3-Player anschließen kann, da mit Trasmiter die Qualität eher zu Wünschen übrig lässt, gibts da diverse Kabel, könnt ihr was empfehlen

 

Greez

Link to comment
Share on other sites

  • 2 weeks later...
Hallo Drag,

 

komplett falscher Thread, daher in aller Schnelle:

 

1. Einschicken, kannst nur kaputt machen dabei.

 

2. Suche benutzen.

 

 

Hey Sorry für die falsche Treadwahl.

Hab jetzt Muht bewießen was auch gut ging hehe. Hab die cd´s rausoperiert und somit den radio ein 2tes leben geschenkt! Ist garnicht so schwer

Link to comment
Share on other sites

na ja...ich dachte, mit 500,-€ sollte man für ein Radio sicher hinkommen...

 

für das das alte Radio bekommt man auch noch locker 150-200 Euro ;).

 

So schlecht finde ich den Klang des SSS (Seriensoundsystem) auch nicht.

 

Was mich an dem Radio stört ist, daß er kein MP3 hat und die Titel-Tasten zu klein und zu weit vom Fahrer weg sind.

 

Mein Favorit (zumindest was gut optisch in den A2 passt):

 

Das Becker Cascade:

http://www.mybecker.com/deDE/CAR+NAVIGATION-Cascade+7944-Ueberblick.html

Soll aber leider in der Audioqualität nicht so gut sein.

Edited by flyingfuse
Link to comment
Share on other sites

  • 7 months later...

Ich häng mich hier mal dran

 

weil meine FSE zur Zeit Zicken macht

und ich immer mal wieder dran gedacht habe

Concert1 + Wechsler

zu ersetzen.

 

Hab mir das 600bt mal angeschaut

Ausstattung mit 4 Endstufen und BT-FSE ist schon genau passend,

lt. dem Nachtaktiven auch klanglich i.O.

 

aber die Verarbeitung lässt mich schaudern,

Plaste über Plaste, alles wackelt und die Tasten sind naja.....

 

OK, man bekommt das Teil ab 140,-

aber begeistern tut wohl was anderes.

Was muss man denn ausgeben für ein etwas griffigeres Radio?

 

Thomas

Link to comment
Share on other sites

Bin auch auf der Such zur Zeit nach einem anderen Radio.

Musste leider auch feststellen, dass Pioneer in Bedienung, besonders Drehknopf/Display jedefalls bei den Vorführgeräten einiges zum Nachbessern hat.

Auswahl dort ist "riesig", von Bedienung und Verarbeitung im P/L V. ist das von Nachtaktiver vorgeschlagene Alpine meiner Meinung nach das beste (war leider nur das cde-102 da). Wie billig alles andere zu einem Concert II aussieht...

 

Sind bei dem oben genannten Radio die Vorverstärker Ausgänge immer beschaltet?

 

Zum Kabellegen bin ich zu faul, und hab mir bei ebay für'n 10er nen Canbus-Adapter von dietz ersteigert. Damit sollten alle notwendigen Signale funktionieren.

Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

  • Aktivitäten

    1. 34

      ABS Block entlüften mit VCDS oder Carport

    2. 81

      [1.2 TDI ANY] - HELP: 6.9L/100km

    3. 4

      [1.6 FSI] Volllastruckeln, MKL blinkt

    4. 0

      1.2 TDI ANY Klimaanlage verliert Gas - übliche Verdächtige ?

    5. 4

      [1.6 FSI] Volllastruckeln, MKL blinkt

    6. 0

      Brauchbare Schonbezüge gesucht.

    7. 34

      ABS Block entlüften mit VCDS oder Carport

    8. 4

      [1.6 FSI] Volllastruckeln, MKL blinkt

    9. 81

      [1.2 TDI ANY] - HELP: 6.9L/100km

    10. 15

      Innenraumbeleuchtung geht überhaupt nicht

×
×
  • Create New...

Important Information

Terms of Service here: Terms of Use, Privacy Policy here Privacy Policy and cookie information here: We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.