Jump to content

Erste Eindrücke vom A2


die_rakete

Recommended Posts

Hallo,

 

mein Name ist Thomas und ich habe mir vor 3 Wochen einen A2 1,4l Benziner zugelegt.

Ich bin wirklich froh, dass ich diesen Schritt getan habe.

Was Steuer, Versicherung und (fast) auch den Spritverbrauch angeht, so spare ich jetzt etwa die Hälfte.

Was die Werkstatt verlangt, wird sich noch zeigen...

 

Die Leistung des Autos ist mit der meines alten Ford Escort mit 90 PS schon zu vergleichen. Der A2 lässt sich schön ausdrehen wenn man es mal braucht.

Einzig die "Anfahrschwäche", bei warmen Temperaturen offenbar, stört mich ziemlich.

Da gibt es ja im Forum auch unterschiedliche Meinungen.

 

Den ersten Tank habe ich mit 6,7l verfahren. Bin dabei aber auch mal ein paar Kilometer Vollgas über die Autobahn gefahren.

Im Moment fahre ich mit einem Liter weniger (hauptsächlich zur Arbeit - ca. 20 Prozent Stadt - 40% Autobahn - 40% Bundesstraße)

Der Verbrauch lässt sich schon sehen. Vor allem da ich bei den momentanen Temperaturen fast nur mit Klimaautomatik unterwegs bin.

Bin mal gespannt wie er sich im Winter fahren lässt.

 

Gleich zu Beginn habe ich mir einen Adapter für meinen iPod von Dension zugelegt. Eine Bewertung, bei der er nicht so gut wegkommen wird, werde ich demnächst posten.

 

Bin am überlegen, ob ich mir ein (mobiles) Navi zulegen soll. Wenn, dann aber nur mit Freisprecheinrichtung um dieses Feature auch noch zu bekommen. Mich schreckt, neben dem Preis, im Moment nur der Einbauort.

Irgendwo versenkt wäre schon schön...

 

Ich werde euch auf dem Laufenden halten,

 

Grüße,

 

Thomas

Link to comment
Share on other sites

Ich würde ein festverbautes Becker Navi nehmen:) Ich habe gerade eins verkauft für 230 € Dieses Becker 7820 ist echt gut!Hat nur kein großes Display aber ansonsten top Gerät mit super schneller Routenberechnung etc!Ist einem mobilen Gerät überlegen!

Link to comment
Share on other sites

Ach ja, nachdem neulich der Tankhinweis aufgeleuchtet ist, bin ich noch ca. 35 km gefahren.

Dachte, das wäre bei verbleibenden 5l kein Problem.

An der Zapfsäule gingen dann allerdings original 41,99 Liter rein.

 

Denke aber, dass das mit etwas "Sicherheitsvolumen" noch nicht so haarig war wie man glauben könnte.

 

@kugelwiderwillen:

Hab auch an ein anderes Radio gedacht, aber da stört ehrlich gesagt die Optik in der Mittelkonsole. Außerdem hab ich ja "immerhin" schon ein Concert II drin. Bin damit zufrieden und der iPod-Adapter ist ja auch schon vorhanden.

Link to comment
Share on other sites

Guest erstens

Nee, 80km. also je nach Verbrauch halt. Also 70 würde ich anpeilen, 90km hatte ich auch mal geschafft beim Benziner.

Link to comment
Share on other sites

Dein Tank hat ja auch nur 34L, seiner hat 42 - ich glaube da gibts einen kleinen Unterschied in der Reservemenge ;)

 

Ich bin zu Benzinzeiten schon 135km gefahren und hab regelmäßig die 100km nachdem die Tankwarnung erschien ausgereizt.

Link to comment
Share on other sites

Vielleicht gibt es da auch Schwankungen von Fahrzeug zu Fahrzeug.

Wieviel Sprit habt ihr denn schon maximal reinbekommen?

 

Ich hab übrigens jetzt auch damit begonnen meine A2-Brüder auf der Straße zu grüßen.

Die Schwestern natürlich auch.

Link to comment
Share on other sites

Guest erstens

Ach du meinst nur seinen, ok. Ja, die haben wohl 7l Reserve wie ich hier grade gelesen habe. Da geht dann mehr als mit den 5l Reserve.

Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

×
×
  • Create New...

Important Information

Terms of Service here: Terms of Use, Privacy Policy here Privacy Policy and cookie information here: We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.