Jump to content

Erfahrung - längere Standzeit A2


Langner

Recommended Posts

Hat schon jemand mal Erfahrung bei längerer Standzeit mit dem A2 gemacht/(einmotten). Unsere Kugel wird wohl demnächst 5-6 Monate in der Garage stehen.

 

Sollte man da was verändern? Batterie trennen.... Konservieren....

 

Für Tips wären wir dankbar,

 

Gruß stormuli1:warte:

Link to comment
Share on other sites

-Baterie raus und ins warme stellen evtl. ab und an mal laden!

-Tank voll

-Reifendruck um 0.5-1bar erhöhen

-ordentl. Reinigen

-evtl. Luftentfeuchter rein stellen

-nach langer Standzeit empfiehlt sich oft Ölwechsel

-Handbremse nicht anziehen

-vorm abstellen nochmal warm fahren, zwecks Wasser im Auspuff

-für Durchlüftung in der Garage sorgen

 

wenn mir nochwas einfällt poste ich!

Edited by blurboy
Link to comment
Share on other sites

Ich habe seit ein paar Jahren noch einen älteren Wagen, den ich wg. Saisonkennzeichen 5 Monate in der Garage über den Winter bringen muß. Ein befreundeter KFZ-Meister hat mir empfohlen,

- ein Batterie-Erhaltungs-Ladegerät anzuschließen,

- Vollzutanken (Stahltank, ich vermute der A2 hat einen Kunststofftank!?),

- Fahrzeug sauber und vor allem trocken, trocken und nochmal trocken abzustellen.

 

Letzter Tip war, die Kiste stehen lassen. Auf keinen Fall alle paar Wochen mal den Motor starten.

 

Ich habe die Tips so beherzigt und nie Probleme gehabt.

 

Gruß

 

Ralflz

 

 

 

Der billigste Weg zum Oldtimer, gebraucht kaufen und warten.

Link to comment
Share on other sites

ich würde den a2 nicht die vollen 6monate an genau dem gleichen punkt stehen lassen, sonst haste standplatten drin. mMn einfach jede paar wochen vor und zurück schieben, damit nicht immer der gleiche punkt am reifen belastet wird.

Link to comment
Share on other sites

kann mich den tips nur anschließen.

 

meiner wurde letztes jahr auch von september 07 bis märz 08 in der elterlichen garage eingemottet.

 

hatte die 17" s-line auch drauf gelassen (da sich der wechsel nicht mehr gelohnt hatte)

 

der kleine hat die standzeit ohne probleme und ohne standplatten überstanden, ok, mein vater hat sich auch gut um ihn gekümmert und aller 6 wochen mal kurz durch die siedlung gefahren

 

mit der batterie gab es auch keine probleme, die wurde in der zeit nur einmal durch ein lade- und entladegerät "aufgepeppt"

 

viel spaß auf deiner reise, oder was auch immer du vorhast - du wirst den kleinen sicher vermissen :rolleyes:

Link to comment
Share on other sites

Meine Erfahrungen mit Sommerfahrzeug / Saionkennzeichen:

1.) Fahrzeug entweder Aufbocken oder jede Woche ein Stück rollen (nicht Starten) damit die Reifen andere Standpunkte bekommen (jiggy). Das Fahrzeug "huppelt" tatsächlich nach 5 bis 6 Monaten trotz Leichtbau und Breitreifen.

2.) Beim Rollen gleich auch die Bremsen betätigen. Rosten sonst gerne fest, nicht nur die Handbremse.

3.) Bei einem Kunststofftank würde ich nicht volltanken, da der Bioanteil im Kraftstoff nicht ewig gleich bleibt. Selbst bei Metalltanks gehen die Meinungen betreffs Rostverhinderung auseinander.(RalFlz)

4.) Ich baue mittlerweile die Batterie immer aus, stell sie frostfrei (Garage / Keller) und hänge sie an ein Batterie-Erhaltungsladegerät, dass läd' und entläd' in Intervallen. (RalFlz)

Ich war es leid alle 2 Jahre ne neue Batterie zu kaufen.

5.) Konservierungsmittel auf Lack und empfindliche Metallteile.

Ich habe beim ersten TÜV-Termin zu meinem Erstaunen Rostansätze an den A2-Achsverbindungen entdeckt. Würde er monatelang stehen könnte das schlimmer werden.

Also solche Stellen vorher fetten oder mit Wachs behandeln.

Gruß Alexander

Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

  • Aktivitäten

    1. 4

      [1.6 FSI] Volllastruckeln, MKL blinkt

    2. 0

      1.2 TDI ANY Klimaanlage verliert Gas - übliche Verdächtige ?

    3. 4

      [1.6 FSI] Volllastruckeln, MKL blinkt

    4. 0

      Brauchbare Schonbezüge gesucht.

    5. 33

      ABS Block entlüften mit VCDS oder Carport

    6. 4

      [1.6 FSI] Volllastruckeln, MKL blinkt

    7. 80

      [1.2 TDI ANY] - HELP: 6.9L/100km

    8. 15

      Innenraumbeleuchtung geht überhaupt nicht

    9. 4

      [1.6 FSI] Volllastruckeln, MKL blinkt

    10. 37

      Ganzjahresreifen 175 60 R15

×
×
  • Create New...

Important Information

Terms of Service here: Terms of Use, Privacy Policy here Privacy Policy and cookie information here: We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.