Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Koi

Unterschiedliche Leerlaufdrehzahlen Econ an/aus

Recommended Posts

zwei verschiedene Leerlaufdrehzahlen?

 

Im ECON Modus steht der Zeiger kurz unter 800 U/min

und ohne ECON kurz über 800 U/min:confused:

Der möglich Grund könnte sein das es der Zeiger nicht so weit zur Null hat bevor er aus geht:janeistklar:

Oder hat jemand ne wirklich gute Idee oder eine verständliche Lösung?

 

Grüsse Olli

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich würde mal tippen,

dass der Motor einfach noch n bissl Sprit sparen soll im Econ-Leerlauf und dass deshalb die Leerlaufdrehzahl etwas abgesenkt wird. Tut dem Fahrer ja nicht weh, wenn der Wagen ein bisschen träger reagiert beim Losfahren, denn er spart ja was im Econ. Hätte aber nicht gedacht, dass das wirklich was ausmacht. Ich denke der 1.2 hat Start-Stopp?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ohne ECON läuft der Klimakompressor unter Last, das Motorsteuergerät regelt die Leerlaufdrehzahl hoch um ein Abwürgen des Motors durch den Klimakompressor zu vermeiden.

 

Wäre jetzt mal so mein Tip falls du die ECON-Taste an der Klima meinst.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich denke mit der Econ Taste wird der Klimakompressor ausgeschaltet wenn die Klima ansonsten läuft..? Eco Modus halt aber habe gerade das Handbuch nicht da!

Also mit "econ an" weniger Stromverbrauch wenns" econ aus"aus ist,hat man einen größeren Stromverbrauch durch den Klimakompressor..?und dann regelt halt das msg.. nach wie Nachtaktiver "grml" schon gesagt hat;)

 

na toll nachtaktiver war ne paar sekunden schneller :(pff ;)

Aber vielleicht liegen wir beide ja falsch und jemand weiß es genau*g*

bearbeitet von KugelwiderWillen

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast maulaf
zwei verschiedene Leerlaufdrehzahlen?

 

Im ECON Modus steht der Zeiger kurz unter 800 U/min

und ohne ECON kurz über 800 U/min:confused:

Der möglich Grund könnte sein das es der Zeiger nicht so weit zur Null hat bevor er aus geht:janeistklar:

Oder hat jemand ne wirklich gute Idee oder eine verständliche Lösung?

 

Grüsse Olli

 

Ist gerade Winter (Aussentemperatur unter 7°Celsius)...

ECON Licht aus bedeutet dann, dass der Klimakompressor zum Teil läuft um die Luft zu trocknen und - was viel wichtiger ist - jetzt läuft auch der elektrische Zuheizer! Dazu bracuht der Kleine ein wenig mehr Kraft...

Manchmal hört man im Fahrerfußraum auch einen Relais klacken, dann wird gerade der Zuheizer geschaltet.

 

Gruß

Lutz

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

also wenns um die econ taste am Klimabedienteil geht, schließe ich mich an.

(konnte doch keiner ahnen :rolleyes:) Heißt der Sparmodus im 1.2er nicht econ?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ja genau ich meinte das Fahrpramm aber die Klimatronik steht dabei auch auf ECON.

Mit der Klimaanlage an geht er auch nicht aus, zumindest meiner nicht!

 

Grüsse Olli

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast erstens
Zitat:

Mittlerweile schwankt sogar die Tourennadel im Leerlauf, wenn ich die Klima zuschalte. Der Kleine hat nicht genug Kraft im Stand den Kompressor durchzudrehen und pumpt dann, geht bei 30 Grad schon mal auf fast 1000 Touren im Standgas hoch

Leerlauf im ECON-Betrieb liegt bei ca. 650 1/min (ziemlich niedrig), Leerlauf ohne ECON bei ca 780 1/min, bei Bedarf wird der Leerlauf aber erhöht, wenn die Klimaanlage entsprechenden Leistungsbedarf hat. Das ist kein Grund zur Beanstandung und hat mit "unrundem" Motorlauf nichts zu tun.

Alles schon da gewesen.

Muss so sein, weil die Stromlast sonst zu groß ist und die LIMA nicht genug Leistung liefert. Der Motor braucht mehr Leistung für den Klimakomoressor und den Kühlerlüfter, der immer langsam läuft, wenn >4°C und Klima an. Die größere Last kann bei 650Upm nicht erbracht werden, ohne stark unruhigen Lauf etc.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast erstens
Ohne ECON läuft der Klimakompressor unter Last, das Motorsteuergerät regelt die Leerlaufdrehzahl hoch um ein Abwürgen des Motors durch den Klimakompressor zu vermeiden.

 

Wäre jetzt mal so mein Tip falls du die ECON-Taste an der Klima meinst.

Richtige Antwort:)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast maulaf
Ja genau ich meinte das Fahrpramm aber die Klimatronik steht dabei auch auf ECON.

Mit der Klimaanlage an geht er auch nicht aus, zumindest meiner nicht!

 

Das Fahrprogramm heisst aber nur "ECO" ... :LDC

 

Dass die Start-Stop-Geschichte (ECO Licht im Drehzahlmesser leuchtet) bei "ECON Licht aus" den Motor nicht ausschaltet, liegt an mehreren Gründen:

1) Motor noch zu kalt

2) Innenraum noch zu kalt (Klima/Zuheizer muss noch nachheizen)

3) Viele Stromverbraucher (Sitzheizung, heizbare Heckscheibe, ...)

4) Defrost-Modus (Klima läuft zum Luft trocknen)

 

Wenn man lange genug fährt, dann geht er am Ende auch mit "ECON Licht aus" via Strat-Stop auch aus!

Es sei denn, man hat noch so einige Stromverbraucher am laufen...

 

Bzgl. ECO (also Fahrprogramm) ist es so, dass das Motorsteuergerät ein anderes Kennfeld verwendet. Der ECO-Modus hat unten rum etwas mehr Bums und die Getriebesteuerung schaltet sehr früh. Da alles dem Thema Spritsparen untergeordnet ist, macht die Absenkung der Leerlaufdrehzahl auch Sinn.

Ohne ECO-Modus wird der Kleine dann etwas "sportlicher"...

Dann darf die Leerdrehzahl auch etwas höher sein.

 

So, oder so ähnlich wird es wahrscheinlich sein ;)

 

 

=> "Wann wird es endlich wärmer?4,2 L/100 Km sind wirklich zuviel ! "

Laternenparker? Stadtverkehr? Winterreifen? max. 20km Fahrstrecke? Motor noch nicht warm? Popo-Wärmer an?

Hey, freu' Dich doch über die niedrigen Verbrauch!

4,2ltr/100km ist dafür ein spitzen Verbrauch.

Trotz Langstrecken mit 90km/h komme ich im Winter nie unter 3,5ltr/100km. Aber mein Popo ist immer schön warm...

 

 

Gruß

Lutz

bearbeitet von maulaf

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen