hardcorehh

A2 mal genau! unter die Lupe nehmen…

Recommended Posts

Könnt ihr uns mal bitte alle Teile am A2 1.4 Benz. nennen die wir mal genau unter die Lupe nehmen sollten? (Eventuell auch bitte mit Anleitung oder Foto)

 

Eine Hebebühne steht auch zu Verfügung …

 

Der Grund dafür ist…wir haben noch Garantie…und wir würden gerne alle Mängel noch in der Garantiezeit beseitigen lassen…

 

Für jede noch so kleine Antwort würden wir uns freuen

 

danke Jenny & Tom

bearbeitet von hardcorehh

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Problem: Man versteht gar nicht, was Ihr wollt. Deshalb keine Reaktionen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast Audi TDI

Hallo Jenny,

hallo Tom,

im verlinkten Beitrag stehen 4 Punkte, die auf A2s zutreffen, daher wurde dieser Beitrag verlinkt.

 


Dies sind die beiden gravierenden Punkte neben Federbruch und hohem Ölkverbrauch beim 1.4er. Mehr Punkte fallen mir beim besten Willen nicht ein in den Jahren, ausser vielleicht noch dem OSS, das ihr nicht besitzt meines Wissens.

 

Was wollt ihr hören?

 

Gruß Audi TDI

 

P.S. Seht den A2 als Gebrauchtwagen und bedenkt er ist mind. 3 Jahre alt und daher können Kleinigkeiten vorhanden sein/auftreten. Mit dem Motorschaden das ist Pech, aber ihr habt ja eine Lösung gefunden.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

 

...bedenkt er ist mind. 3 Jahre alt und daher können Kleinigkeiten vorhanden sein/auftreten.

 

richtig, wenn ihr angst vor mängel habt, hättet ihr ein neues und erprobtes fahrzeug kaufen müssen und keinen gebrauchten. der A2 ist ein sehr treuer zeitgenosse wenn man ihn hegt und pflegt, also keine angst :rolleyes:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Schade das von euch da keine Reaktionen kommen.

 

Ein bischen ungeduldig ? - Sitzen hier lauter Leute rum, die nur förmlich darauf warten, dass endlich jemand eine Frage hat, mit der man sich stundenlang befassen müsste, wenn man sie ernsthaft beantworten wollte ?

 

Werde selbst aktiv und klicke dich einfach mal durch die Technik-Threads - hab' ich vorm Kauf auch gemacht - stundenlang - musst ja nicht alles lesen, sondern nur die Überschriften und wenn eine interessant ist, kannst du immer noch alle relevanten Beiträge dazu genau lesen. So erfährst du, welche Baugruppen schon einmal Probleme gemacht haben und kannst dir eine eigene Checkliste zusammenstellen.

 

Ist doch auch irgendwie der Sinn eines solchen Forums, denn es ist m.E. ein prima Nachschlagewerk und wenn mal ganz genau hinschaut, ist es auch ein wenig interaktiv. Nur überstrapzieren sollte man die Forenmitglieder auch nicht - letztendlich wäre es ideal wenn es ein gegenseitiges Geben und Nehmen ist.

 

Auch wenn dein A2 gerade trotz seines geringen Alters und einer geringen Laufleistung momentan eine Motorüberholung bekommt und dein Verhältnis zum A2 vielleicht etwas gestört ist, hast du immer noch einen fast neuwertigen A2 vor dir, der nicht erwarten lässt, dass du einen Haufen Mängel finden wirst. Also keine Panik und entspannt bleiben. Es wird alles gut.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Lol, die Frage steht doch oben…

-PENG-

 

Darfst mir gerne die Fratze blutig schießen – dein Anfangspost ist und bleibt kaum verständlich, wenn man nicht im Thema ist.

Ist eigentlich eine Frage der Höflichkeit, aber egal.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wenn man nur die Technik betrachtet die den Benziner vom FSI und den TDis unterscheidet: Da gibts eigentlich bei deinem Modelljahr nix, was ich persönlich erwähnenswert finde. Zündspulen gehen zwar gerne mal hops aber die kann man nicht auf Sicht prüfen.. Vielleicht kann man auf Kulanz noch alle alten gegen die neuen tauschen lassen, sofern im MJ2005 nicht schon die neueren drin sind. Ölverbrauch hat dein Auto ja auch nicht mehr, die Drosselklappe wird sicher im Zuge deiner Motorreparatur gereinigt und ansonsten gibts nix was man als besondere Schwachstelle explizit am Benziner nennen müsste.

 

Alles andere was Schwachstelle sein kann sind auch Themen die beim 1.2er, FSi und bei den TDis auftreten können.

bearbeitet von A2-D2

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast erstens

Schweller ganz (gebrochen, Hebebühne...)? Poltern Koppelstange (=Spiel?), Knöpfe Bedienteile, Blinken der ZV bei Finkabsperren, alle Spalmaße prüfen (Haube muss grade sein, Türen (Risse oberhalb Türscharnier), Zustand Bremsen...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Profilaktisch sollte man noch den Schlossträger 2 mal im Jahr ordentlich

einölen,sowie die Welle des Scheibenwischers.

Wenn man ueber der Rueckseite der Scheinwerfer jeweils eine kleine Plastiktuete stuelpt hat man auch immer trockene Gläser.(wenn vorher trockengeföhnt).

Ganz Vorsichtige können noch die Schaltwelle mit einem kleinen Stueck

Plastik zusätzlich abdichten.

 

so long

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Den Schlossträger? So mit Massageöl und schön einmassieren??

Dann bitte gleich bei allem anderen was rosten kann weiter machen. Danach gehts der Kugel sicher besser :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast erstens

Die Idee ist so abwägig nicht, Werkstätten ölen auch alles ein, so wie mein Großonkel ganze Kisten mit Nägeln etc. ...

Also der rostet ja gelegentlich, daher macht er das. Wachs könnte auch helfen..

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
richtig, wenn ihr angst vor mängel habt, hättet ihr ein neues und erprobtes fahrzeug kaufen müssen und keinen gebrauchten. der A2 ist ein sehr treuer zeitgenosse wenn man ihn hegt und pflegt, also keine angst :rolleyes:

 

Lol, warum soll es ein sehr teuerer Zeitgenosse sein?

bearbeitet von hardcorehh

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden