Recommended Posts

Hallo,

 

ich bin glücklicher neuer A2 Besitzer und will zumindest die Hifi Anlage aufwerten. Bevor die Kritik kommt: Ja, ich habe die Suche benutzt ;)

 

Mein A2 (Bj. 11.2003) hat eine orig. FSE mit Handyvorbereitung. Ich möchte allerdings das Radio (Chorus 1) gegen ein Alpine Radio wechseln. Ich frage mich nun, wie ich die original FSE mit der Alpine Head Unit vebunden kriege. Habe bislang nicht hinter das Radio gucken können, kenne also den Kabelsalat noch nicht.

 

Ich würde gerne die original Handyvorbereitung nutzen und mir ein Adapter für das iPhone holen und über die original Kabel das Handy mit dem neuen Radio verbinden (welches dann auch die Musik vom Handy abspielt).

 

Lange Rede kurzer Sinn: Wie schließe ich die orig. FSE an ein nachrüst Radio (Alpine) an ?

 

Gruß

 

Volker

 

PS: Alpine hat mir einen Adapter empfohlen sofern ich kein CAN-Bus System habe, wovon ich allerdings auf Grund des Baujahres ausgehe.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Eigentlich nur Mute an Mute, Signal NF+ und -

Mehr gibt es sicher nicht.

Eventuell hat Audi wieder einen Scherz gemacht und Mute reagiert auf Ground anstatt auf 12V :) dann musst Du ein Relais dazwischen bauen.

 

Viel Glück!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

CAN BUS:

 

wenn Du ein altes Radio hast (concert 1 / chorus 1), dann hast Du den 3 Leiter BUS und brauchst keinen CAN Adapter.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

bin nicht ganz sicher welches chorus es ist, aber es hat zwei drehschalter (links und rechts).

 

Was die FSE angeht stellt sich für mich die frage wie die handyhalterung unten an der mittelkonsole (neben schaltknauf) mit dem mikrofon und dem radio verbunden ist. sitzt da noch irgendeine steuereinheit zwischen und wenn ja wo finde ich die?

 

würde auch gerne ein zweites kabel zur originalen handy halterung ziehen (datenkabel vom neuen radio zum handy), ist die frage wo die anderen (orig.) kabel langlaufen und wie ich da dran komme....

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hi, angehangen habe ich mal eine Funktionsskizze.

 

Wenn Du mit Datenleitung vom Radio es so meinst, dass das Radio schon eine Art Freisprecheinrichtung ist, dann geht es so nicht. Soll es nur ein zusätzlicher ANschluss werden, dann OK. Aber nur, wenn Du mit der Adapterschale (brauchst Du, um die FSE zu nutzen) nicht den Stecker verbaust.

 

Geb mal genaueres raus. Anschlussplan altes Radio (ist ein Aufkleber drauf), Anschluss neues, welches Mobile ect.

 

ImageShack - Image Hosting :: 20090210092432lk7.pdf

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo,

 

konnte die Funktionsskizze leider nicht öffnen, aus welchem Grund auch immer...

Das alte Radio ist noch eingebaut, daher kann ich zu den rückwärtigen Anschlüssen nichts sagen, wollte erst mit dem Umbau beginnen, nachdem ich das neue Radio habe.

 

Mein Frage ist eben, wohin die Kabel vom Handyadapter laufen. Direkt ins Radio oder vorher in eine Steuereinheit und dann zum Radio?

Die Datenleitung (für die Musik und den Zugriff aufs Tel.Buch) werde ich wohl neu legen müssen, da sie ja mit dem Alpine Radio kompatibel sein muss. Aber die Verbindung zum Mikro wird doch sicher irgendwo abgreifbar sein, will kein neues Mikro verbauen, wenn schon ein originales drin ist ! Und die orig. Handyschale fände ich auch besser als so ein Nachrüstteil von Brodit. Möchte so wenig umbauen wie möglich, alles was geht sollte original bleiben...

 

Zum Anschluss des neuen Radios (wird vermtl. das Alpine IDA-305 werden) kann ich nicht so viel sagen, weiß aber dass das Handy über ein USB Adapter angeschlossen wird, das Kabel ist dabei... beim Handy handelt es sich um das iPhone 3G.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

danke. diese zeichnung gilt dann aber nicht für das CAN-Bus System, oder? wenn "erstens" richtig liegt habe ich ja das chorus 2 und somit CAN-Bus

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

also wenn ich bei meiner Suche zu dem Thema richtig aufgepasst habe, ist die FSE unabhängig vom CAN-Bus System und wird mit 3 Leitern verkabelt!? Ist jetzt nur die Frage ob ich diese 3 Kabel an das Nachrüst-Radio anschließen kann oder nicht (mit Adapter). Bin inzwischen nachdenklich geworden, da die original Audi Handyhalterung über 100,-€ kostet. Der übliche Zubehör Preiswahnsinn, also.

 

Hätte noch ne weitere Frage (etwas offtopic):

Ich habe 4 (genau genommen 8 ) Lautsprecher im Wagen, was ja auf die teilaktive Variante hindeutet. Ich möchte im Beifahrerfußraum allerdings nur die Front-Speaker über eine andere Endstufe ansteuern, und dies vollaktiv (4-Kanal). Ich frage mich nun, wie ich mit möglichst geringem Aufwand die einzelnen Chassis ansteuern kann (am liebsten weitestgehend über die orig Kabelbäume, möchte so wenig Verkleidung ausbauen wie möglich)?

Ich gehe mal davon aus, dass irgendwo an den orig. LS passiv Weichen sitzen, oder liege ich da falsch? Die müsste ich ja umgehen.

 

Sehe ich das richtig, dass ich für meine geplante Art der Verkabelung nur einen CAN-Bus Adapter bräuchte? z.B. den: hifi-garage auch wenn ich kein MFL habe... und auf den Adapter für Teilaktive Systeme verzichten kann? Blicke bei den vielen Varianten der Adapter ehrlichgesgat nicht ganz durch !

 

schönen abend.

bearbeitet von vocean

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Also inzwischen möchte ich alles was möglich ist im Auto original belassen. Aber ich möchte trotzdem mein iPhone 3G an das Radio koppeln, sowohl für die FSE als auch zur Musikwiedergabe. Ist das möglich oder nicht???

 

Mein A2 ist Baujahr 11/2003, hat er dann eine Bluetooth Handyvorbereitung? Das ist ja die Vorauss. für den orig. iPhone Adapter von Audi, wobei ich immer noch nicht weiß, ob der auch mit dem 3G funktioniert und wie ich die Musik aus dem Handy bekomme. Lässt sich der orig Handyadapter irgendwie mit dem Dension Gateway 100 kombinieren?

 

gruß,

der von der Radiomusik völlig genervte Volker

bearbeitet von vocean

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Also inzwischen möchte ich alles was möglich ist im Auto original belassen. Aber ich möchte trotzdem mein iPhone 3G an das Radio koppeln, sowohl für die FSE als auch zur Musikwiedergabe. Ist das möglich oder nicht???

 

Mein A2 ist Baujahr 11/2003, hat er dann eine Bluetooth Handyvorbereitung? Das ist ja die Vorauss. für den orig. iPhone Adapter von Audi, wobei ich immer noch nicht weiß, ob der auch mit dem 3G funktioniert und wie ich die Musik aus dem Handy bekomme. Lässt sich der orig Handyadapter irgendwie mit dem Dension Gateway 100 kombinieren?

 

gruß,

der von der Radiomusik völlig genervte Volker

 

Hast du da eine Lösung gefunden? Stehe vor derselben frage. Ok, ein wenig später ;-)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden