Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
JoAHa

Angebot vom "Freundlichen"

Recommended Posts

Habt Ihr das schon mal erlebt?

Heute rief ein Verkäufer "meines" :) an mit der Frage, ob ich die 5 Jahre alte Alu-Kugel nicht verkaufen wollte?

Sie hätten derzeit so wenige gebrauchte A2 auf dem Hof ...

 

Antwort: Haben gerade überlegt, aber (mal wieder) festgestellt:

Es gibt keine Alternative zu diesem Auto, keiner hat soviel Platz und ist so sparsam, keiner ist so leicht und so schnell ... im gesamten VW-Konzern findet sich kein attraktives Alternativangebot!

Dagegen konnte der freundliche Verkäufer kein Argument anbringen, der Arme :(

 

Gruß!

JoAHa

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Jep! Gestern vormittag rief uns Audi Nordrhein an, ob wir den A2 noch hätten und ihn dieses Jahr nicht verkaufen (und einen A3 erwerben) wollten. Auf mein Angebot "eigentlich unverkäuflich, aber für 20.000 können Sie ihn sofort haben" ist er aber dann doch nicht eingegangen...

Gruss avant-tdi

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hehe,

als ich meinen A2 2007 gekauft habe, hat mir der Freundliche erzählt, sie würden regelmäßig ihre Kunden anrufen und ihnen Angebote zum Rückkauf machen.

 

Habe dann gleich gesagt, dass sie mich aus diesem Grund nicht anrufen sollen.

 

Bis jetzt hat noch keiner angerufen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast simon461

Ich denke denen brechen die Verkäufe von Neuwagen im Kleinwagensegment weg. Hab gerade im Newsticker gelesen, daß die A3 Produktion gestoppt wird und ca. 2000 Arbeiter in Kurzarbeit gehen.

Da die Nachfrage nach gebrauchten A2 noch hoch ist werden deren Fahrer halt eher gefragt ob sie verkaufen als die A4 aufwärts Fahrer.

 

Spätfolge der Abwrackprämie??

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Da die Nachfrage nach gebrauchten A2 noch hoch ist

 

War ich am Anfang meiner Suche (Oktober 2009) noch der Ansicht auch den A2 hätte die Abwrackprämie getroffen, so musste ich doch rel. schnell feststellen, daß dem absolut nicht so war (bzw. noch ist). Der Markt scheint durchaus noch intakt zu sein, das hat wohl der ein oder andere Verkäufer auch festgestellt.

 

Jürgen

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich hab meinen seit Herbst 2006. Als ich wegen der Carlifeplus im Sommer 2007 beim Autohaus nachfrage, wurde ich auf gefragt, ob ich ihn nicht wieder hergeben will...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Bin auch gefragt worden, meine lapidare Antwort: Demnächst haben wir den dritten vor der Tür und solange die A2s laufen, bräuchten wir nix anderes mehr. Am meisten freue ich mich über die Begeisterung meiner Kinder für den A2. Tochter hatte einen Corsa C Diesel, der muss jetzt gehen und wird ersetzt. Habe gestern noch unterm Corsa gelegen wg. Ölwechsel. Erschreckend, wie gammelig alles war, alles rostet und korrodiert irgendwie. Kein Vergleich zu unseren 2 und 3 jahre älteren A2s. Der dritte wird ein 90 PS TDI. Morgen Abholung.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen