alu-bomber

Stoßfänger vorne abbauen nach Unfall

Recommended Posts

Da ich einen Unfall (vorne rechts) hatte, will ich am Samtag den Frontstoßfänger abbauen.

Schaden laut DEKRA-Gutachter 2.040,- EUR (Stoßfänger, Scheinwerfer neu u. Kotflügel lackieren).

Lt. Gutachter kann der Schaden noch höher sein, muss erst einmal die Stoßstange abgenommen werden!

Kann jemand helfen, wie ich den Stoßfänger abbauen muss...in Wiki nichts gefunden?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Dankeschön, habe nach Stößfänger gesucht...falsch gedacht!

Die Stoßstange ist doch nur das Metall dahinter, der Querträger oder?

 

Naja bin eben kein Techniker, war nur Automobilverkäufer

und kenne mich auf dieser Seite noch nicht so gut aus.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
alcapwn   

Die Stoßstange ist doch nur das Metall dahinter, der Querträger oder?

 

das metalldings dahinter nennt sich aufprallträger und is aus alu..

 

hast du mal fotos vom unfall? hier gibts viele kompetente user, die dir gleich sagen können wie weit es wahrscheinlich fehlt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hier moch ein richtiges Foto!

 

Die Abstände unter dem Scheinwerfer zur Stoßstange stimmen nicht mehr. Nach Aussen eingedrückt und zur Mitte hin etwas Draussen!

 

Hat der Träger einen mit bekommen?

P1020493.JPG.b454b2cb1e75eab5f522dbbff00f2a0c.JPG

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
A2-D2   

Bis auf die Spuren im Lack kann man anhand der Bilder noch nicht so viel erkennen.

 

Musst du den Schaden selbst tragen und wenn ja sind dir die Kosten egal oder wird es sowieso über die Versicherung abgewickelt? Wäre wichtig zu wissen um dir eine Empfehlung geben zu was du machen (lassen) musst und was du machen (lassen) kannst.

 

Auch noch wichtig zum einschätzen wäre, wie es passiert ist. Bist du einem hinten drauf, hast du jemanden gestreift usw?

 

Ich spar mir zu diesem Zeitpunkt erstmal zu erzählen, was alles kaputt sein könnte und was getauscht werden muss. Poste bitte nochmal Bilder wenn du den Stoßfänger unten hast.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Lt. der Polizei sind am Unfall Beide (Unfallgegner und ich) Schuld!

Der Gegner fuhr ohne Licht auf der Vorfahrtstraße (beleuchtet) und ich kam aus der Seitenstraße (Linksabbieger).

Der Gegner ist auf der Vorfahtsstraße ca. 40m vorher vom Seitenstreifen ohne Licht losgefahren, hat links u. rechts nach einer Hausnummer gesucht (nicht auf den Verkehr geachtet).

Ich hatte gehalten, noch einen Fussgänger über die Seitenstraße gelassen und wollte nach links abbiegen. Die Straße ist breit (3spurig) und ich habe von der Laternenseite ins dunkle gesehen!

Als ich aus der Seitenstraße fuhr, kam von rechts das dunkle Fahrzeug ohne Licht. Ich hatte fast schon den Abbiegevorgang abgeschlossen! Der Gegner hatte eine höhere Geschwindkeit und versuchte mich rechts zu überholen. Dann fuhr ich dem Gegner in die linke hintere Seitentür.

Die Polizei hat es sich einfach gemacht (hatten wohl keine Lust); die Zeugin und den Unfallgegner nicht befragt. Gleich die Aussage gemacht: der Linksabbieger ist immer Schuld!!! Ich würde gerne der Polizei eine Dienstaufsichtsbeschwerde reinwürgen!

Die Versicherung vom Gegner will nur 30% vom Schaden an mich auszahlen. Ich habe Heute 520,- EUR (Gutachten netto) erhalten.

Meine Versicherung will dem Gegner 50% zahlen???

Meine Versicherung freut sich, ich soll schon 162,- EUR dieses Jahr mehr zahlen (Unfall war am 01.12.2009).

...und eine Rechtschutz hab ich auch nicht :(

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast erstens   
Gast erstens

Verkehrsrechtsschutz ist nicht allg. Rechtsschutz. Also die gibt es schon günstig. Aber trotzdem ev. vor Gericht gehen(?).

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Nachdem ich jetzt endlich die Stabi-Gummis gewechselt habe, stellte ich fest, das durch den Unfall noch einiges mehr kaputt gegangen ist!

 

- die Unterverkleidung Motor (oder wie sie heisst) ist Links eingerissen

- der Luftfilterbehälter ist unten abgebrochen bzw. ausgebrochen

 

Kann mir einer sagen, was die Teile beim freundlichen kosten?

 

 

Der Schaden wurde jetzt erst mit 50% NETTO (ca. 900 EUR) von der gegnerischen Versicherung reguliert!

Die Stossstange habe ich noch nicht runter gemacht, vielleicht ist noch mehr kaputt?

 

...naja, SCHRITT für SCHRITT.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden