Jump to content
Aus Sicherheitsgründen ist eine Anmeldung nur noch mit der hinterlegten E-Mail Adresse möglich. ×

Spannungsschutz beim Batterie abklemmen?


BernieCAD
 Share

Recommended Posts

Hallo Forum,

 

braucht man beim Batterieabklemmen spezielle Geräte um Spannungsspitzen zu neutralisieren? In der Betriebsanleitung ist hier nichts besonderes angegeben.

Ein Komfort - Teuer - gerät habe ich bereits durchs Abklemmen zerschossen. Sch.... Elektonik.......................

 

servus

 

da' bernie

Link to comment
Share on other sites

Guest simon461

Genau, und beim anklemmen erst den PLUSPOL.

 

Aber wie kommst du darauf die Batterie erzeuge Spannungsspitzen?

 

12- 13 Volt sollten die Geräte doch normalerweise verkraften.

Link to comment
Share on other sites

Wenn du das Vermeiden willst holste dir entweder einen 1,0 Farad kondensator. (Für Car-Hifi, gibts ab 20€) oder irgend einen anderen Kondensator. Zur Not tuts auch ne Z-Diode.

 

 

gruß

Link to comment
Share on other sites

Guest simon461

Wenn du zuerst den Minuspol anklemmst und dann den Pluspol könntest du evtl. mit dem benutzten Werkzeug an irgend ein Teil, wie Karosserie, Massekabel, oder sonstige leitende Teile des Fahrzeugs kommen. Wenn Masse schon angeklemmt ist fließt Strom und es kommt zum Kurzschluß.

Wenn Plus zuerst geklemmt wird und dann Masse ist es ungefährlich, weil, beim anklemmen von Masse ein versehentlicher Kontakt per Werkzeug an Karosse oder sonstige leitenden Teile keine Folgen hat. (Ausgenommen natürlich den Pluspol)

Ist dann lediglich Masse auf Masse.

Edited by simon461
Link to comment
Share on other sites

Also, ich glaube, das Thema können wir hiermit beenden... :)

 

Trennen der Batterie vom Bordnetz: Zuerst das Minus-(Masse)-Kabel und dann das Pluskabel abklemmen.

Wiederanklemmen der Batterie: Zuerst das Plus-Kabel, dann das Minus-Kabel anklemmen

(alle elektrischen Verbraucher sollten dabei natürlich ausgeschaltet sein).

 

Hier noch 'n Hinweis:

Beim Laden der Batterie mit Ladegeräten, die eine Ausgangsspannung von mehr als 14,8 V (Schnellladen) haben,

muss die Batterie vorher vom Bordnetz getrennt werden, um eine Beschädigung des Bordnetzes zu vermeiden.

 

Was Starthilfe angeht, bitte in der Betriebsanleitung unter Pannenhilfe (Seite 287 ff.) nachlesen.

 

Gruß Harry ;).

Link to comment
Share on other sites

Wenn du das Vermeiden willst holste dir entweder einen 1,0 Farad kondensator. (Für Car-Hifi, gibts ab 20€) oder irgend einen anderen Kondensator. Zur Not tuts auch ne Z-Diode.

 

 

gruß

 

Lieber Timo,

 

beide Ratschläge sind wohl etwas schlecht bedacht:

- 1F Auch wenn Du die Batterie abhängst, hast Du noch ziemlich lange Zeit die volle Bordspannung (niederohmig!) drauf. Dann kannst Du die Batterie gleich dranlassen.

 

-Z-Diode

a) Wieviel kW soll sie denn aushalten können?

b) Selbst wenn denkbar-die Diode darf erst ab 15V einsetzen. Bei Volllast liegt die bei 19V. Dann kannst Du es auch gleich lassen.

Sorry :rolleyes:

Link to comment
Share on other sites

...das mit mit der Reihenfolge beim Ab- und Anklemmen war mir schon klar, nur gings mir rein nur darum wie man zum Schutz der Elektronik hier noch besser vorgehen kann. Gibt es solche Geräte zum Abbau der Spannung überhaupt und wie sind diese aufgebaut?

 

fragt nochmals

 

da bernie

Link to comment
Share on other sites

Guest erstens

Ist bereits gesagt worden: So viel wie möglich abschalten manuell (Innenlampen etc.). Dann in der Reihenfolge abziehen, nicht erst fünf mal dran wackeln (fünf mal an und aus), dann brauchst du keine zusätzlichen Geräte oder Teile benutzen.

Link to comment
Share on other sites

Ist bereits gesagt worden: So viel wie möglich abschalten manuell (Innenlampen etc.). Dann in der Reihenfolge abziehen, nicht erst fünf mal dran wackeln (fünf mal an und aus), dann brauchst du keine zusätzlichen Geräte oder Teile benutzen.

Fünfmal wackeln = 50 mal an und aus:D

Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

  • Aktivitäten

    1. 8

      Komfortsteuergerät

    2. 12

      Guter Kauf? Erster A2, Panoramadach defekt - wer kann es mir reparieren

    3. 1

      Unusual () drive shaft failure AUA

    4. 8

      Komfortsteuergerät

    5. 1

      Unusual () drive shaft failure AUA

    6. 8

      Komfortsteuergerät

    7. 17

      [1.6 FSI] Scheibenbremse hinten läuft nicht frei

    8. 8

      Komfortsteuergerät

    9. 23

      Größerer HBZ für Audi A2 (ohne 1.2er)

×
×
  • Create New...

Important Information

Terms of Service here: Terms of Use, Privacy Policy here Privacy Policy and cookie information here: We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.