Jump to content

carstix

defective mailaddress
  • Posts

    143
  • Joined

  • Last visited

Everything posted by carstix

  1. @A2-D2 Ich dachte vielleicht an Druckschwankungen, ein flatterndes Ventil oder so, dass dann vibrationen in der Hydraulik verursacht. Grüße Carsten
  2. Können solche Vibrationen eigentlich auch aus dem Bereich der Servolenkung kommen? Grüße Carsten
  3. Hatte ich auch mal und habe den Arm etwas verdreht. Grüße Carsten
  4. Reinigungsdampfer, Mitdampfreiniger:confused: Ich sag nur...Hundekuchen:D Grüße Carsten
  5. Ach so, verstehe. Als Trockensauger benutze ich ihn gar nicht. Mich hat die Kombination Waschsauger / Dampfreiniger interessiert und das für einen günstigen Preis. Die Qualität des Saugers ist nix für den täglichen gebrauch, aber für den Hausgebrauch ok. Dann ist der Ausdruck Papierfilter ja auch falsch Grüße Carsten
  6. Was meinst du mit einem anständigen Wasserbad-Luftfilter? Was macht der? Grüße Carsten
  7. Hatte ich ja auch geschrieben das es in diesem Fall gut war. Wenn du z.B. an einem Steuergerät den Pluskontakt suchst und klemmst die Lampe an Minus an und gehst der Reihe nach die Kontakte durch, dann ist das fast wie ein Drahtbrücke wenn du an einen Pin kommst wo nur ein geringe Spannung, für was auch immer, anliegt. Wenn die Spannung so gering ist das der Glühwendel nicht glüht ist der Widerstand nämlich um einiges geringer. Grüße Carsten
  8. http://cgi.ebay.de/DELONGHI-DAMPFREINIGER-4in1-NASS-TROCKENSAUGER-NEU-OVP-/160578100028 Der kann alles... Grüße Carsten
  9. Vorsicht mit einer Prüflampe! In diesem Fall war es sogar gut, weil du so ein Belastung hattest. Es kann aber sein wenn man z.B. irgendwelche Steuerleitungen überprüft das so wenig Strom fließt und die Lampe wie eine Drahtbrücke wirkt. Grüße Carsten
  10. Meiner ging letztens auch nicht, war wohl vom Winter etwas vergammelt. Motor abgeschraubt, Lüfterrad abgeschraubt und dann den Deckel abgehebelt. Kohlen gängig gemacht und die Kontakte gereinigt. Zusammen gebaut und läuft. Ist echt kein großes Ding hat 20 Minuten gedauert. Grüße Carsten
  11. Die sollte man am nächsten Parkplatz stehen lassen!!!
  12. Hallo, ich würde erst mal prüfen (lassen) ob der Öldruck ok ist. Kann ja sein das die Lämpchen zurecht angehen. Was steht denn im Fehlerspeicher? Grüße Carsten
  13. Hallo, ist schon komisch aber kann purer Zufall sein, kann aber auch sein das die irgend ein Kabel gequetscht haben. Verstehe ich das richtig, dass die Blinker immer Leuchten? Du verlässt den Wagen schließt ab und die Dinger sind immer an? Ich würde im Bereich Blinkrelais, Warnblinkschalter suchen. Wenn irgendwo anders Spannung auf die Blinker kommt ist es sehr unwahrscheinlich, dass beide Seiten leuchten. Ich würde auch noch eine Sicherung nach der anderen herausziehen (und wieder reinstecken) und gucken bei welcher die Blinker ausgehen. Grüße Carsten
  14. Hallo, ich habe sie auch noch nicht ab gehabt, aber es wäre bestimmt sehr hilfreich wenn du sagst ob vorne oder hinten. Grüße Carsten
  15. Hallo, muss den Thread mal ausgraben. Es gibt von Ritter einen Wärmespeicher Typ B, Prinzip Thermokanne...also ohne Salze. http://www.ritter-fahrzeug-technik.de/wärmespeicher-typ-b/ Kann mir irgendwer sagen ob das Teil was taugt? Kennt jemand einen der das Ding benutzt? Im Netzt finden sich gute und schlechte Tests. Grüße Carsten
  16. Hallo, ist das nicht das Blinkrelais? Grüße Carsten
  17. @Nachtaktiver So wie Stanni geschrieben hat. Beim Startbildschirm auf Anwendungen klicken und dann auf den Button "Laufleistung im Motorsteuerger." Grüße Carsten
  18. Bei meinem TDI konnte ich mit VCDS den Km stand des Motorsteuergerätes auslesen. Grüße Carsten
  19. War die Limaspannung früher nicht 13,8 V? Wenn ja, warum hat man sie erhöht? Grüße Carsten
  20. Habe ich das richtig verstanden...da kommt Luft raus? Also du hast druck auf dem Luftfilter? Kann doch gar nicht sein...oder? Grüße Carsten
  21. Wie hast du denn gehört? Im Stand und jemand hat Gas gegeben? Den Ladedruck bekommt man ja nur unter Belastung hin, so im Leerlauf wird man da nicht hoch kommen. Grüße Carsten
  22. Tot ist eine Batterie dann auch nicht wenn die Standheizung zu lange läuft...leer aber nicht tiefentladen...die Heizung schaltet bei Unterspannung ab. Was war denn das mit dem defekten Anlasser? Kann mir gerade die Vermutung nicht erklären, wie dabei unverbrannter Kraftstoff irgendwohin gekommen sein soll. Grüße Carsten
  23. wie sind denn die Verbrauchswerte auch gestiegen? Könnte es sein das ein Lager anfängt schlapp zu machen, egal ob im oder außerhalb des Motors oder Getriebe und dadurch der Rollwiderstand erheblich höher ist? Ich habe so was ähnliches mal erlebt, das war aber nicht so extrem und war auch mit anderen geräuschen Verbunden. Ist auch nur so eine Idee. Grüße Carsten
×
×
  • Create New...

Important Information

Terms of Service here: Terms of Use, Privacy Policy here Privacy Policy and cookie information here: We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.