Jump to content
Aus Sicherheitsgründen ist eine Anmeldung nur noch mit der hinterlegten E-Mail Adresse möglich. ×
[done] Wartungsarbeiten: Downtimezeit zwischen 13 und 14 Uhr. ×

Stromversorgung für Nachrüst Navigation


Santaclaw
 Share

Recommended Posts

Ich habe mir vor kurzem ein Nachrüst Navigationssystem von Becker, das 7977, geleistet. So als kleinen Vorgeschmack auf das RNS-E :D.

 

Die einzige Steckdose, die mein A2 besitzt, liegt für relativ weit vom Einbauort im linken kleinen Fenster entfernt.

Daher entschied ich mich eine Einbausteckdose nachzurüsten. Beim Elektronikfachmarkt habe ich mir eine Steckdose von Hama besorgt.

Diese passt perfekt in einen der Relaisträger über'm Sicherungskasten.

Ich musste nichts abschneiden oder verändern, einfach einstecken und mit den Schraubring sichern. Die Masse habe ich mit einem Kabelschuh an der Karosserie am Sicherungskasten abgegriffen.

Das Plus habe ich an Klemme 15 abgegriffen und im Sicherungskasten separat abgesichert.

 

Das Steckernetzteil des Navis hat nach Hinten genug Platz und sitzt sehr fest.

 

Der Einbau ist nochmal auf den Bildern dokumentiert.

 

Vielleicht hilft es dem einen oder anderen weiter.

58933ad78070c_Verpackungklein.jpg.37d3ca5400c709fabc62a19f3e08ab4c.jpg

Einbau_1.jpg.a8b890f4c05e0e3e7ca5876131216d07.jpg

Einbau_2.jpg.0a8f9e8779f10ea456190ac671cfb207.jpg

Einbau_3.jpg.df88b11a3c84d9e12beaa2342e8366b9.jpg

Link to comment
Share on other sites

Was mich bei der Lösung stört ist, dass sich mein Navi bei jedem Motorabschalten auschaltete.

Gerade an der Ampel, soll das Navi anbleiben und nicht in den Standby schalten.

 

Das Autoradio ist da schlauer. Daher möchte ich die Klemme 15r (Zündungsplus für Radio) zur Spannungsversorgung des Navis verwenden.

Ich weiß nicht, wie belastbar die Leitung ist, daher werde ich ein Relais dazwischen schalten. Die Leitung wird somit nur mit ca. 16mA belastet.

Die Lochrasterplatine lässt sich einfach auf die Einbausteckdose aufstecken.

 

Wo bekomme ich das Einschaltplus Klemme 15r her?

Radio ist mir ein bisschen zu weit entfernt. Gibts irgendwo in der Nähe des Sicherungskastens eine Abgreifmöglichkeit?

Einbau_4.JPG.661e6b45ca86de06bcf9353201606d99.JPG

Link to comment
Share on other sites

Ich benötige Klemme 15r wie Richard. Der Unterschied zur Klemme 15 ohne Richard ist, dass die Zündspannung erst abschaltet,

wenn der Zündschlüssel rausgezogen wird. Am Radio ist das Kabel gelb-rot. (MJ2001). Aber wo kommt es her?

Link to comment
Share on other sites

Achso. Sorry, hab ich überlesen.

Mmh, fällt mir jetzt gerade nichts dazu ein. Ich schau mal ob ich noch was finde..

 

 

 

Edit: --> PN!!

Edited by Bedalein
Link to comment
Share on other sites

Was mich bei der Lösung stört ist, dass sich mein Navi bei jedem Motorabschalten auschaltete.

Gerade an der Ampel, soll das Navi anbleiben und nicht in den Standby schalten.

 

Hi Santaclaw,

 

wie wär's denn alternativ mit der plug&play Lösung durch FastMute an Dauerplus?

 

Dann erhältst Du nicht nur eine automatische Abschaltverzögerung der (verborgenen & entstörten) Navi-Stromversorgung von etwa 40 Minuten, sondern auch eine sehr effektive Radio/CD/MP3 Stummschaltung inkl. hochwertige Ausgabe der Navistimme über die Autolautsprecher. Dieses System läuft bei mir top:

 

 

Als I-Tüpfelchen noch einen aktiven TMC Y-Adapter mit Audiofunktion zwischenstecken...

Link to comment
Share on other sites

Das Thema hatten wir schon mal, die Leitung zum Radio hat zeitgesteuert wohl auch bei abgezogenem Schlüssel 15 - 20 min

Nachlauf. Such mal unter "Zündungsplus)

Deine Lösung finde ich super, ich hab mir eine Steckdose in die Kunststoffabdeckung unter der li A Säule geschraubt - ist nicht optimal, da beim Aussteigen im Weg.

Will mir jetzt 2 USB Buchsen einbauen - da kommt mir Deine Netzgerätlösung gerade recht!

Link to comment
Share on other sites

Das Thema hatten wir schon mal, die Leitung zum Radio hat zeitgesteuert wohl auch bei abgezogenem Schlüssel 15 - 20 min

Nachlauf. Such mal unter "Zündungsplus)...

 

Habe gesucht, aber nicht viel gefunden.

 

Ich habe mir den Stromlaufplan angeschaut und der ist mehr als widersprüchlich. Die Radiovorbereitung bietet mir am Stecker T8a Pin 4 ein gelb-rotes Kabel das in [36] hinfort läuft.

Das Radio Chorus ist angeblich im Stecker T8a Pin 4 mit einem blau-schwarzem Kabel, dass auf Sicherung 38 geht. Habs nachgemessen, ist ganz normal Klemme 15.

Bei mir ist allerdings das gelb-rote Kabel vorhanden. Was ja auch Sinn macht, denn das Radio bleibt ja an, bis der Schlüssel abgezogen wird.

 

Nebenbei: Die Spannung am Radio ist 0V sobald der Schlüssel abgezogen wird. Keine Nachlaufzeit oder sowas.

 

Stromlaufplan Nr. 1/5 (Zündschalter) zeigt auch ein gelb-rotes Kabel das in [232] und [104] über Verbindung A21 verläuft.

Kann damit jemand etwas anfangen?

 

Ich habe der Einfachheit halber jetzt das Radio-Kabel angezapft. Aber dennoch interessiert mich das Ganze. Letztendlich muss das Signal ja irgendwo hingehen. Ins Kombi oder ins KSG? Irgendwer muss ja das "Zündschlüssel abgezogen"-Signal interpretieren und auf den CAN senden.

 

Vielleicht findet ja jemand die Zeit genannte Verbindungen im Stromlaufplan aufzuspüren.

 

Bislang wurde das im Forum glaube ich noch gar nicht richtig thematisiert. Allen Infos zufolge liegt am Radio Klemme 15 an. Was aber nicht richtig ist.

Link to comment
Share on other sites

Auf der anderen Seite:

 

Viele "Nachrüster", die sich ein DIN Radio eingebaut haben und sich über vertauschtes Zünd- und Dauerplus wundern,

bei denen wurde ja über die Zündleitung 15r das Radio mit + versorgt.

 

Entweder gibt es irgendwo ein Relais oder die Leitung wird in diesem Fall hoffnungslos überlastet.

Das Kabel vom Zündschalter 86s hat nur 0,35².

Wenn da nichts mehr dazwischen hängt, dann wundert es mich, dass dabei noch nichts kaputt gegangen ist.

Link to comment
Share on other sites

Hi Santaclaw,

 

wie wär's denn alternativ mit der plug&play Lösung durch FastMute an Dauerplus?

...

 

Danke für den Vorschlag. Scheint ein ausgereiftes Produkt zu sein.

 

Für meinen Einsatzzweck ist es aber hoffnungslos überqualifiziert und damit auch zu teuer.

 

Möchte wirklich nur ne Steckdose für das Originalsteckernetzteil des Becker-Navis haben, die sich erst ausschaltet, wenn der Schlüssel abgezogen wird.

Link to comment
Share on other sites

hmm - der Vorbesitzer meines A2 hatte sich eine wilde Lösung ausgedacht, die ich aber niemandem empfehlen würde!

Ich benutze seine Konstruktion zwar, weils funktioniert, aber ist schon ein bischen abenteuerlich;

 

Der Vorbesitzer meines A2 hat das rote Zündschloss-Kabel angeritzt, sich eine Y-Abzweigung reingelötet und mit Tape verschlossen;

 

an das eingelötete Kabel eine Sicherung eingeschaltet und dann dieses kabel quer durch die Mittelkonsole zum Handschuhfach durchgezogen; da hing wahrscheinlich dann ein Fahrtencomputer oder ein Funkgerät (da lag noch eine externe Antenne eingeklemmt drinnen) dran .

 

ich hab die Leitung nicht entfernt, weil ich dann ein angeritztes rote Zündkabel rumliegen hätte, also hab ichs lassen und selber genutzt ...

Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

  • Aktivitäten

    1. 169

      [1.4 TDI AMF] Motorschaden?

    2. 169

      [1.4 TDI AMF] Motorschaden?

    3. 169

      [1.4 TDI AMF] Motorschaden?

    4. 169

      [1.4 TDI AMF] Motorschaden?

    5. 169

      [1.4 TDI AMF] Motorschaden?

    6. 3

      [1.4 TDI ATL] Frage zum Simmerring auf der Stirnradseite

    7. 51

      Possible ATL turbo upgrade?

    8. 25

      66. NRW Schraubertreffen in Legden - 24.07.2021

    9. 25

      66. NRW Schraubertreffen in Legden - 24.07.2021

    10. 5

      [1.6 FSI] Kraftstoffleitung undicht

×
×
  • Create New...

Important Information

Terms of Service here: Terms of Use, Privacy Policy here Privacy Policy and cookie information here: We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.