Jump to content

Batterie entlädt über Nacht - Abhilfe?


krasspc
 Share

Recommended Posts

Hallo,

 

wir haben noch ein Problem mit dem A2.

Die Batterie entlädt über Nacht, nun haben wir bei Audi den Fehler gefunden:

 

Das Steuergeät unter Beifahrersitz, welche wohl nur für das Soundsystem /Aktiv?) zuständig ist, schaltet nicht ab.

 

Als Lösung haben die vorgeschlagen, den Stecker vom dem Steuergerät abgezogen zu lassen, und tatsächlich, Problem gelöst. Allerdings mit dem Nebeneffekt, dass nun hinteren die Lautsprecher tot sind, logisch.

 

Man konnte jedoch nicht sagen, was die Ursache ist, nach Aussagen des Meisters wurde das Steuergerät testweise ausgetauscht, daran liehgt es wohl nicht.

 

Ideen? Der Meister meinte, die billigste Lösung wäre ein simpler Kippschalter, der die Spannungsversorgung zum Steuergerät manuell unterbricht.

 

Meinte, ich hätte mal was ähnliches hier gelesen.

Link to comment
Share on other sites

Von welchem Steuergerät sprichst du? Meines Wissens wird der Verstärker übers Radio geschaltet UND mit Betriebsstrom versorgt.

 

Hier einfach mal messen, ob der Einschaltstrom auch nach Abschaltung anliegt. Wenn ja, liegts am Radio.

 

Ich mal mal ein Foto. Der Meister sagte, der Ruhestrom des Steuergerätes liegt bei über 200mA/h. Zieht man den Stecker vom Steuergerät, dann ist Ruhe.

 

Passiert auch unabhängig vom Radio, will sagen: Radiostecker abgezogen, Steuergerät schaltet nicht aus, egal ob Zündung an oder aus. Normal sollte es sich bei abgeschalteter Zündung "schlafen legen", also kaum noch Ruhestrom verbraten.

Link to comment
Share on other sites

Also den Verstärker. Ja klar, der wird vom Radio aus geschaltet und per Strom versorgt. Wenn das Radio nen Schuss hat und den Schaltstrom nicht abstellt, bleibt der Verstärker natürlich an.

 

Daher: Messen der Schaltleitung zwischen Radio und Verstärkerchen im ausgeschalteten Zustand. Da sollte kein Strom ankommen.

Link to comment
Share on other sites

Hmm, Verstärker beliebt an, ja. Ich bin grad im Norden und kann nicht an den A2, sobald ich zurück komme, mache ich ein Foto.

 

Das Teil ist silber und hat einen zentralen Stecker dran. War nie von "Verstärker" die Rede, sondern immer von "Steuergerät", was das Teil macht? Wohl nur den Verstärker aus- und wieder einschalten. Oder eventuell ist das auch der Verstärker? Egal, weil:

 

Jedenfalls liegt dort wohl die korrekte Steuerspannung (An / AUS) an, das Teil reagiert aber nicht auf den AUS-Befehl sondern zieht weiter Spannung. Und das auch, wenn das Radio nicht eingebaut ist, also zieht der "Verbraucher" die Batterie leer.

 

Ein Wechsel dieses "Teils" brachte nichts, es belibt an und nächsten Tag ist der A2 dann leergelutscht :-)

 

Ok, also Foto kommt. Da steht auch glaube ich eine Teilenummer drauf. Danke derweil!

Link to comment
Share on other sites

Das wären bei 200mA 0.4 Watt. Bei einer Batterie von 80Ah wären das rein theorethisch 400 Stunden. Was fließt denn für ein Gesamtstrom aus deiner Batterie?

 

Wenn das Steuersignal An/Aus korrekt ist und der Austausch des Verstärkers nix gebracht hat. Hat entweder einer falsch gemessen oder der andere Verstärker war auch defekt oder der gemessene Strom ist in Ordnung.

 

Vielleicht ist deine Batteriedefekt und die 200mA sind gerade zuviel. Vielleicht hättest du auch kein Problem wenn du ein anderes Steuergrät abziehen würdest.

 

Wieviel Strom zieht denn der Verstärker wenn er ausgeschaltet ist? Weiß jemand oder könnte das mal jemand messen bei dem alles in Ordnung ist?

 

Grüße

Carsten

Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

×
×
  • Create New...

Important Information

Terms of Service here: Terms of Use, Privacy Policy here Privacy Policy and cookie information here: We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.