Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Jole130489

Tür Ent/Verriegel auf der Beifahrerseite

Recommended Posts

Hallo Zusammen,

Ich habe eine Frage. Ist es möglich auf der Beifahrerseite einen Knopf zum Ver bzw. Entriegel aller Türen einzubauen, so wie es auf der Fahrerseite ist.

Grund ist der, dass meine Freundin immer am Griff zieht und ich es dann nicht kapiere das die Tür abgeschlossen ist.

Schon mal danke für eure Hilfe.

 

Gruß Julian

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Jo. Alle A2 ohne Funkfernbedienung haben vorne an beiden Türen Schlösser dran, mit denen man die ZV entriegeln kann.

 

Der Aufwand ist aber weng größer... am besten du kaufst dir ne Tür v/l vom Verwerter die sowas hat und baust dann das Zeug um, denn viel billiger kommst du dann nicht weg.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Mhh glaube ich habe mich falsch ausgedrückt oder ich Verstehe dich jetzt falsch. Ich wollte den Knopf der von Innen ist auf der Fahrerseite auch auf die Beifahrerseite machen, damit der Beifahrer auch den ab 15km/h Verriegelten Wagen wieder Öffnen kann.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Du möchtest den gigantischen Aufwand ZWEI MAL am Griff zu ziehen mit viel Aufwand vermeiden? Mkay...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ja aus dem Grund das sich die Tür nicht öffnet wenn man 2 mal am griff zieht und ich es auch ständig vergesse wenn ich einen mitnehmen. Also das hinten einer Sitz der zieht dann immer wie Blöd am griff und ich habe angst das irgendwann einer den Griff in der Hand hat

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Achso, den Knopf meinst du. Auch das geht. Man brauch dafür halt Teile vom Rechtslenker und muss dann das ganze entsprechend verkabeln...

 

Dass sich die Tür nicht öffnet wenn man 2x dran zieht liegt meine ich einzig und allein an der Codierung.

 

Guckst du einfach mal hier: Komfortsteuergerät - A2 Wiki

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Also eigentlich sollten die Türen mit der 15 kmh Verriegelung nicht gesafed sein und daher durch zweimaliges Ziehen zu öffnen sein.

Gabs Steuergeräte die das tun? Ich hab bislang nur meine Variante gesehen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@ A2-D2: ist es nicht möglich einfach nur den Schlater dort einzubauen? weil ich habe eben gesehen das da genau die selbe Aussparung ist, die aber durch eine kappe verschlossen ist. Wenn ich diese nun Auffräse und dann den Schlater der auch auf der Fahrerseite vorhanden ist um 180° gedreht einbaue und ihn dann Parallel zum Fahrerschalter anschließe müsste es doch gehen oder?

 

Das mit der Codierung habe ich damals mit dem wert 32 eingegeben. Mir war es nur ne Woche später aufgefallen, dass auf der Beifahrerseite die tür nicht mit 2 maliges ziehen aufgeht. Was aber auch nur auf der Beifahrerseite der Fall ist.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Les mal den Fehlerspeicher aus, sicher ist dein Schloss auf der Beifahrerseite defekt.

 

Das Teil umfräsen könnte schon klappen, jedoch glaub ich nicht dass der sich dann richtig gut befestigen lässt. Da du dir sowieso nen zweiten Schalter besorgen musst kannst du dir auch gleich den Schalter vom Rechtslenker besorgen dann musst nicht so Handstände machen mit "Schalter umdrehen".

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

ok danke werde den Fehlerspeicher mal auslesen. Brauch ich dann nichts mehr als den Griff, also da womit man die Tür öffnet vom Rechtslenker und halt den schalter vom Rechtslenker? Mit dem Parallel anschließen müsste ja eigentlich klappen oder?

 

Gruß Julian und danke schon mal für die Tipps

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast ca3sium

Reparier lieber dein Türschloss, ist die bessere Investition.

 

Und Codier das DriveLock einfach wieder aus dem Steuergerät. :)

Irgendwann nervt es dich wahrscheinlich so und so.

Ich hatte es auch eine Zeit lang drin, immer wenn ich dann ausgestiegen bin und hinten öffnen wollte ...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Du musst den Schalter halt noch am Steuergerät anschließen und brauchst dafür ggf. noch Kabel und Pins, aber mehr als die Griffschale vom Rechtslenker und den Schalter selbst brauchst du meine ich nicht.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

ok dann werde ich mal gucken ob was im Fehlerspeicher steht. Wenn nicht Verbau ich halt auch auf der Beifahrerseite den Schalter. Dann Könnte ich auch endlich mal was Produktives für´s A2 Forum machen und eine Anleitung erstellen.

 

Aber danke schon mal für eure Hilfe.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast ca3sium

Ich behaupte jetzt mal das es dann trotzdem nicht funktioniert, da ja die Steuergerät auf LL codiert sind, dann müsste man wahrscheinlich das Kabel auf die Fahrerseite ziehen.

 

Aber versuch macht klug.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@ ca2sium: hatte ich auch Vor und hätte es dann Parallel dazu angeschlossen. Natürlich würde ich das vorher ausprobieren bevor ich das halbe Auto auseinander nehme.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Bei einer Parallelschaltung auf die vorhandenen Kabel in der Fahrertür vor dem KSG sollte doch auch ohne Codierung funktionieren, oder?

 

Aus der Beifahrertür kommt das Signal, geht vor dem KSG auf den Kabelbaum von der Fahrertür kommend rein und dann in's KSG. Das merkt doch dann nicht, ob das Signal aus der Beifahrer- oder der Fahrertür kommt...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast Audi TDI

Das Signal für 2x ziehen amEntriegelungshebel funktioniert dann nicht auf der Beifahrerseite, aber den Knopf könnte man hinbekommen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Das funktioniert auf jeden Fall A2-s-line. Möglich wär aber auch, dass es trotz linkslenkercodierung funktioniert, weil es den Steuergeräten egal ist und das auf der Beifahrerseite das Signal trotzdem über den CAN-Bus verschicken.

 

Was passiert eigentlich bei nem A2 ohne FFB wenn er über den Schalter ind er Fahrerseite von innen gesafed ist und man von außen an der Fahrertür das Schloss mit nem zweiten Schlüssel aufschließt? Dann könnte man je nachdem wie sich das verhält auch einfach an den Schlosskontakt auf der Beifahrerseite. Könnte mal jemand ohne FFB probieren indem er auf der Beifahreseite sitzt und das Fenster unten ist. Vermutlich wird nix passieren oder die ganze Karre nochmal aufschließen....

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen