Jump to content

Geräusche: Rundlauf Alufelge


Sepp
 Share

Recommended Posts

Hallo,

 

nachdem wir mit den 155er Winterreifen auf dem FSI nicht so ganz zufrieden waren, haben wir uns vor ein paar Jahren A3-Alus besorgt, die Telefonwählscheiben. Die haben wir eintragen lassen und zunächst mit 175er Contis gefahren -> alles bestens.

 

Als die dann runter waren wollten wir mal Ganzjahresreifen 185/55 von Hankook probieren, weil sich die auf dem 80er bestens bewährt hatten. Die Traktion im Schnee war aber eher mässig, in etwa vergleichbar mit den Contis mit 3,5mm Profil, die wir kurz vorher weggeworfen hatten:( Die Reifen laufen jetzt auf einem Fabia, mal sehen wie das im Schnee aussieht.

 

Der A2 hat dann wieder reinrassige Winterreifen gekriegt, wieder als 185/55. Und damit hatten wir ein neues Problem: ab ca. 30km/h ist ein Wummer-Geräusch hörbar, das eindeutig mit der Raddrehzahl geht ->WOW-WOW-WOW ...

 

Der Reifenhändler hat alle Räder (für mich kostenlos) neu gewuchtet, an den Geräuschen hat sich nicht viel geändert. Auf der Wuchtmaschine aufgespannt sieht man an einer Felge einen leichten Höhenschlag, der aber laut Reifenhändler minimal ist, das sollte seiner Meinung nach nix hörbares verursachen.

 

Kennt jemand von Euch solche Probleme? Wieviel Höhenschlag ist denn "normal"? Das Geräusch ist nicht sehr laut, gerade so hörbar, ein Vibrieren ist nicht spürbar.

 

Schönen Abend,

 

Sepp

Link to comment
Share on other sites

Ist das Geräusch auch noch da, wenn Sommerräder montiert sind (einfach ausprobieren, wenn es die Straßenverhältnisse zulassen)?

 

Falls ja:

Radlager in Ordnung ?

Bremsscheiben mit Seitenschlag ?

Schnee in der Felge ?

Radschrauben richtig angezogen ? - Radschraubenlänge ist die richtige ?

Link to comment
Share on other sites

Also, mit den Sommerrädern gab es das Geräusch nicht, mit den Ganzjahresreifen die im letzten Winter auf diesen Felgen montiert waren ebenfalls nicht.

 

Den Winter fahre ich jetzt mal so - wenn ich nicht so sensibel wäre würde ich gar nix unternehmen. Wenn im Frühjahr wieder die Sommerräder drauf kommen werde ich Rad für Rad wechseln und zwischendrin jeweils eine Probefahrt machen, dann weiss ich ob es wirklich an dem rechten hinteren Rad liegt.

 

Schnee in der Felge ist ein guter Hinweis, trifft aber hier nicht zu, der Reifenhändler hat alle Räder heruntergenommen.

 

Eine verzogene Bremsscheibe wäre denkbar, das sehe ich ja dann bei der Räderwechselaktion.

 

Radschrauben hat der Reifenhändler sich auch angesehen, sind i.O. (wenn es falsche wären wurde das bedeuten, dass ER sie vertauscht hat)

 

Schönen Tach noch und DANKE,

 

Sepp

Edited by Sepp
und Danke
Link to comment
Share on other sites

  • 3 months later...

So, jetzt sind wieder die Sommerräder drauf und nix wummert. Es war tatsächlich das hintere rechte Rad, das auch auf der Wuchtmaschine sichtbar unrund lief.

 

Ich habe mal mit einem Aluröhrchen geprüft ob der Durchmesser der Felge längs und quer der gleiche ist. In eine Richtung ging das Aluröhrchen gerade so in die Felge, quer dazu passte noch eine 0,5 mm Beilagscheibe dazwischen.

 

Dann habe ich probiert die Felge mit einem Hydraulikwagenheber wieder rund zu drücken, was laut Prüfung mit dem Alurohr auch klappte. Wieder am Auto montiert zeigten sich immer noch leichte Wummergeräusche ab 90km/h (vorher ab ca. 30km/h). Perfekt kriegt das wohl nur ein Profi hin und das lohnt sich sicher nicht bei billigen Alus wie den Telefon-Wählscheiben.

 

Ich werde die Felgen jetzt noch so fahren wie sie sind bis die Reifen runter sind, dann gibt es einen neuen alten Satz Felgen.

 

Schönen Abend,

 

Sepp

Durchmesser_.JPG.d93977b48c462bf7c8039949594a4ad2.JPG

Wagenheber_.JPG.c1a7696ea9f422530a1922476eee8e3c.JPG

Link to comment
Share on other sites

Dann habe ich probiert die Felge mit einem Hydraulikwagenheber wieder rund zu drücken...

:eek: Auf so'ne Ideen muß man erstmal kommen...

 

Unabhängig davon wie schlau es ist Felgen per Wagenheber zu verbiegen: Der Reifenmensch hat doch initial auf der eirigen Felge montiert, wenn die jetzt nachträglich die Form geändert hat sitzt der Reifen nun eirig. Wenn die "Röhrchenmethode" eine runde Felge suggeriert müßtest Du jetzt IMHO auch noch den Reifen neu aufziehen lassen.

 

Cheers, Michael

Link to comment
Share on other sites

:eek: Auf so'ne Ideen muß man erstmal kommen...

 

Unabhängig davon wie schlau es ist Felgen per Wagenheber zu verbiegen: Der Reifenmensch hat doch initial auf der eirigen Felge montiert, wenn die jetzt nachträglich die Form geändert hat sitzt der Reifen nun eirig. Wenn die "Röhrchenmethode" eine runde Felge suggeriert müßtest Du jetzt IMHO auch noch den Reifen neu aufziehen lassen.

 

Cheers, Michael

 

Eine genaue Drehbank und Messuhr ist die einzige Methode um einen Höhenschlag zu messen. Mit einem verstellbaren 4-Backenfutter lässt sich evtl. ein Höhenschlag vorsichtig rausziehen. Rund wird die Felge davon aber auch nicht richtig. Eine neue Felge ist definitiv (ich gebrauche dieses Wort eigentlich nur ungern) besser.

Nur für denn Fall, daß die Felge ein bischen zu stark aufgerdückt wurde, ich hätte da einen 20 Kg (ja wirklich) Vorschlaghammer zur Verfügung;)!

Edited by Nupi
Link to comment
Share on other sites

Klar, Neuzustand werde ich so nicht erreichen, aber für die Restlebensdauer der Reifen bin ich damit zufrieden.

 

Und McFly hat wohl auch Recht, nach so einer Biegeaktion müsste man eigentlich wieder auswuchten.

 

Übrigens habe ich zum Thema Rundlauf folgendes gefunden:

 

/* Auszug aluklinik.de/rennsport.html

Die Toleranzwerte der meisten Felgenhersteller für das vordere Horn betragen 0,5mm, die des hinteren Hornes 0,7mm und die Planlaufeigenschaft (Geradeauslauf) 0,2mm. Leider haben nicht alle Reifendienste eine solche Meßuhr zur Hand. In diesem Falle kann man durch Beobachten der Reifenaufsitze beim langsamen Auslaufen der Reifenwuchtmaschine oftmals schon das Ausmaß außerhalb der Toleranzen erkennen.

/* Ende Auszug

 

Relativ viel für meinen Geschmack, ich hätte nicht gedacht, daß eine neue Felge so viel "eiern" darf.

 

Schönen Abend,

 

Sepp

Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

×
×
  • Create New...

Important Information

Terms of Service here: Terms of Use, Privacy Policy here Privacy Policy and cookie information here: We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.