Jump to content

Erfahrungsbericht 1.6 FSI


wonkothesane
 Share

Recommended Posts

Hallo zusammen,

 

seit einer Woche sind wir nun auch stolze Besitzer einer "Knutschkugel" und ich wollte Euch die ersten Erfahrungen mitteilen:

 

Das Auto ist von Juli 2002 und hat moderate 117tkm drauf. Gekauft wurde es als Händlerfahrzeug (d.h. ohne Garantie), was erst ein wenig zögern ließ, da doch das eine oder andere auffiel, aber beim letztendlich gezahlten Kaufpreis war es uns das Risiko wert. Vom Vorbesitzer war nur bekannt, dass wohl regelmäßig Ölwechsel und vor 15tkm Zahnriemen inkl. Spannrolle und WP gemacht wurde.

Nun zur Technik:

 

1. Das erste, was bei einer Probefahrt auffiel, war, dass der Anlasser nachläuft. Startet jedoch anstandslos und soweit ist das ganze auch nicht tragisch, d.h. bleibt erst mal so.

 

2. Dann waren wir erst etwas erschrocken, als das Lenkrad ziemlich stark vibrierte, und zwar Geschwindigkeitsunabhängig (also keine Unwucht). Also erst mal zur Tankstelle und vorne beiderseits Luftdruck von gemessenen 1,0 korrigiert --> Thema erledigt.

 

3. Im Teillastbereich sporadisches Ruckeln, was von Unrichtigkeit bis hin zu Einspritzpumpe erst mal alles vermuten lies. Heute habe ich dann mal näher hingesehen und den Originalerstausrüster-Luftfilter (!) und die Erstausrüsterzündkerzen (!) ausgetauscht --> Thema auch erledigt.

 

4. Defekten Temperaturgeber noch getauscht (echt fummelig!!)

 

5. Als beim Freundlichen eine Anfrage von WR auf Stahl mit 900 EUR angegeben wurde, hab ich heute einen Komplettsatz 1 Winter gefahren, 7-8mm Profil mit Blenden für 140 EUR im Internet gebraucht gekauft.

 

6. Mies: Nicht genau hinsehen, offensichtlich hat der Vorbesitzer die Motorhaube nicht besonders pfleglich abgenommen und dabei einen Riss unten links in der Windschutzscheibe verursacht. Ist uns nicht aufgefallen, aber sollte man mal beim Begutachten besser genau hinsehen.

 

7. Danke an Eure Checkliste - daher habe ich die typischen Schwachstellen Feuchte im Scheinwerfer (fast schon wieder weg) und gebrochene Federn hinten (waren erst vor zwei Monaten getauscht) abgeprüft.

 

8. Was noch fehlt, ist mein Aquarium im Kofferraum. Dank Eures langen Goldfisch-Threads gehe ich mal auch von den Entlüftungsblenden aus. Diese werden am kommenden WE getauscht.

 

Dann sollte der Kleine wieder fit sein und macht bis jetzt schon richtig Spass!

Edited by Ingo
Titel für die Suche korrigiert
Link to comment
Share on other sites

Hast du Fotos fürs Wiki gemacht?

 

Leider nein. Dazu hätte ich noch ne freie Hand gebraucht - im Grunde hätte ich sowieso eher 8 Hände und langer Chirurgenfinger benötigt.

 

Getauscht wurde der "grüne" Geber von oben, indem alles an Schläuchen was irgendwie ging mit Klemmen zur Seite gehalten wurde.

Dann mit langen Fingern blind ca. 10 Minuten rumgefummelt, bis ich den Geber mit Dichtung in der Hand hatte. Einbau hat gefühlte 30 Minuten gedauert, war aber wohl eher auch in derselben Größenordnung. Ich denke, beim nächsten Mal ginge es schneller.

Ich muss auch zugeben, zwischendurch mal kurz davor gewesen zu sein, alle Schläuche doch abzubauen - aber dann kam der Ehrgeiz :-)

Link to comment
Share on other sites

Update: Irgendwie wächst einem die Knutschkugel ja ans Herz. Deswegen möchte man es ja auch wohl besonders gut machen. Kurzum, nachdem leichtes Poltern aus dem Vorderbau nach Koppelstangen rief, habe ich nachprüfen lassen und die Manschette der Spurstange ist auf --> neue Spurstange bestellt.

Da das Ruckeln fast aber eben nicht ganz vorbei ist, habe ich nochmals alle Lauscher auf Empfang gestellt und jepp: Am Abgasrückführungsrohr ist ein Geräusch zu hören und eine schwarze Verfärbung unterhalb des Defekts zu sehen. Also wird das gleich mitgemacht. Und wenn man dann schon mal dran ist, kann man ja noch eben AGR (Ultraschallbad) und Drosselklappe (LiquiMoly, ja von unten ran und Rohr nicht vergessen ;-) ) reinigen.

 

Ansonsten brauchte ich noch einen Hammer, um die AHK abzubauen: Ich glaube, die war wie die Filter (s.o.) noch seit dem ersten Tag dran und "ein wenig" angerostet.

 

Die Belüftungsblenden für hinten sind nun da, aber ich warte noch mit dem Einbau. Nachdem wir hier zwischendurch überraschend einen recht trockenen Tag hatten, wurde der gesamte Fußraum hinten aufgemacht und noch ordentlich Wasser unter den Rücksitzen entfernt, dann den Tag durch ausgelüftet. Seitdem ist hinten alles trotz Dauerregen und fahren trocken??? Also beobachten….

 

Zum Glück muss ich die Tage wieder "richtig" arbeiten, insofern wird mir die Zeit zum umbauen fehlen (gibt's hier im Kreis NOH keine A2-Schrauber?!?), ansonsten liebäugle ich mit dem einen oder anderen Umbau (beheizbare Spiegel, ok DAS geht noch zwischendurch; Wischwasserdüsen; etc also nichts spektakuläres.

 

Soweit also immer noch mehr als zufrieden und hergeben würd ich ihn erstmal nicht :-)

 

Ach so, erster Verbrauchscheck beim ersten Spaßtank in gutem Mix (40% Stadt, 40% Land, Rest BAB mit Vmax): 7,2l In der Stadt geht bei entsprechendem Verkehrsfluss alles prima im 5.

Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

  • Aktivitäten

    1. 26

      [1.4 BBY] Probleme nach Austausch Bremsen vorne

    2. 26

      [1.4 BBY] Probleme nach Austausch Bremsen vorne

    3. 15

      [1.2 TDI ANY] Getriebegrundeinstellung unmöglich nach Tausch von Hydraulikeinheit

    4. 1

      Jahrestreffen 2022

    5. 26

      [1.4 BBY] Probleme nach Austausch Bremsen vorne

    6. 10

      [1.4 TDI ATL]Batterieempfehlung und Lichtmaschinendefekt?

    7. 2

      Probleme mit meinem 1.6 FSI , Motor ruckeln und Fehler Motorsteuergerät defekt !

    8. 7

      [1.2 TDI ANY] Getriebe verliert die Orientierung - zweite Staffel

    9. 22

      Klima kühlt nicht.

    10. 20

      67. NRW Schraubertreffen in Legden - 18.09.2021

×
×
  • Create New...

Important Information

Terms of Service here: Terms of Use, Privacy Policy here Privacy Policy and cookie information here: We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.