Jump to content

Kühlmitteltemperatur steigt dennoch nicht


BlueDragoon
 Share

Recommended Posts

Hallo

ich hatte in den letzten Tagen festgestellt das es nicht mehr richtig war wurde im Innenraum und auch die Temperaturanzeige nur noch schwer nach oben ging wenn überhaupt und bei schnellerem fahren auch wieder fiel.

Hab nun das Thermostat gewechselt und es wird recht schnell wieder warm aber auch nach längerem fahren tut sich die anzeige schwer und auch der Verbrauch ging nach oben. Habe also nun auch noch den Kühlmitteltemp.sensor gewechselt.

Bei eienr Probefahrt hatte ich am Anfang die Lüftung komplett aus und er ging hoch auf 70 C habe dann die Lüftung zugeschalten und innerhalb weniger Sekunden kam die Nadel wieder bei 60C an.

 

Wo könnte den nun noch das Problem liegen ? Letztes Jahr habe ich zu meiner Frau noch gesagt der wird ja viel schneller warm als mein A8 und nun :( .

 

Es ist ein 1.4er AUA

Link to comment
Share on other sites

Guest erstens

ALso heizt es dann denn oder nicht? Meiner heizt bereits, wenn die Nadel noch auch 60 steht. Aber noch nicht so stark. Wenn ich weiter als 5 km fahren dann geht die Tempanzeige auch langsam raus. Also das galt bis vorgstern, wo wir hier minus 10 Grad hatten über wei Wochen lang.

Klima ist aber immer auf Automatik. Wenn man sie aus macht, dann plötzlich an dann ist ja logisch, dass durch die Wärmeabfuhr an den Innenraum die Temp, die das Instrument anzeigt (großer Kühlkreislauf) nach unten auf 60 geht wenn man erst ein paar km gefahren ist.

Link to comment
Share on other sites

Guest erstens

Achso dazu sollte ich sagen, das im Winter vor meinem Kühler und zwar vor der ganzen Fläche eine Luftpolsterplastikfolie ist.

Oder Pappe.

Die Kühlluftmenge ist sonst viel zu groß. Unnötig groß. Nur wenn man die Klimaanlage braucht, sollte nicht der gane Kühler abgedeckt sein. Und natürlich ab 15 Grad plus.

Link to comment
Share on other sites

So hab das heute früh mal getestet bin etwa 15 km gefahren. Die Nadel ging mal kurz auf 70 Grad hoch und viel danach auch wieder ab obwohl die ganze zeit die Lüftung aus war.

Warm wird es drin wenn man sie anmacht (als ich das zweite mal gefahren bin Lüftung an).

Der Verbrauch geht wärend der fahrt auf 7,4l runter aber sobald ich im leerlau irgendwo an der Ampel stehe steigt er stetig ?

Was könnte den da noch sein wenn das Thermostat neu ist und der Temp.sensor ?

Die Kugel istschon ein wunderding für sich.

Link to comment
Share on other sites

Guest erstens

Liegt ind er Regel am Themsensor. Ist fast normal.

Nur: Warum wurde nicht gleich der ganze Wasserflansch getauscht? Da ist Thermostat und Themsensor doch schon mit drin wenn man das bestellt.

So war es bei mir. Anzeige ging dann wieder und Haarriss war weg.

Link to comment
Share on other sites

? es gibt doch einmal die kappe für´s Thermostat und dann wo der Thermos. drin ist . Oder läuft das dann alles zusammen in einen großen flansch am Motor ? Hab auch festgestellt das trotz thermostatwechsel die leitung zum Kühler gleich mit warm werden als ob das Thermostat immernoch offen stehen würde den normal sollte da ja erst warmes wasser durchlaufen wenn der Motor die gewünschte Temp hat. Das bin ich selten aber bei der kleinen bin ich echt mit allem überfragt.

Was für Haarriss (hast du da evtl. ne Teilenr.)?

Link to comment
Share on other sites

Guest erstens

Beim AUA Benziner läuft das alles in einem schwarzern Plastikflansch zusammen. Da ist alles drin.

 

Falls ein wenig Kühlwasserverlust (ein Glas pro Jahr) dann oft der Haarriss in dem Gehäuseteil.

Link to comment
Share on other sites

Guest erstens

Regler? Er wird Sensoren meinen.

Es gibt einen für die Anzeige und einen mit dem der Motor geregelt wird also dessen Daten für das Motorsteuergerät relevant sind. Keine Ahnung, ob es da dann noch verschiedene Hersteller gibt.

Link to comment
Share on other sites

aber das ist doch ein doppelsensor ? Hab hier auch irgendwo gelesen das der sensor bei allen A2 der selbe ist.

Also, der A2 wird nicht warm (siehe Deine Aussage oben!). Das liegt nicht an einem irgendwelchen Sensor, sondern schlicht und einfach an dem TemperaturREGLER. :jaa:

Wenn der Wagen warm wird, aber die Temperaturanzeige zeigt nur "Kalt", dann ist der Sensor kaputt.

Edited by VOX DEI
Link to comment
Share on other sites

Guest erstens

Das wäre dann das Thermostat oder nicht?

Aber er sagt doch, dass wenn er die Haizung an macht es dann auch schön heizt. Nur die Anzeige spinnt ein wenig oder zeigt dauerhaft zu wenig an. Wie heiß die Schläuche sind, steht hier noch nicht.

 

Da ein benzinmotor immer Abwärme produziert, kann es gar keinen Regler geben, der den Motor war oder kalt hält. Das Thermostat kann nur den großen Kühlkreislauf mit dran hängen oder eben nicht.

Link to comment
Share on other sites

Ich hänge mich mal hier an.

 

Vor einiger Zeit habe ich angefangen, die Kühlwassertemperatur im ScanGauge zu beobachten. Dabei ist mir aufgefallen, dass die Temperatur auch nach 40km bis maximal 79-80 Grad steigt. Das habe ich zunächst auf den Frost geschoben, doch auch heute bei +14 Grad geht's nur bis 80 Grad.

Das KI zeigt dabei natürlich immer 90 Grad an.

 

Was sagen denn die Scangauge-Nutzer, sollte die Temperatur nicht auch mal über 80 Grad steigen? Wenn ich mich recht erinnere, öffnet sich der große Kühlkreislauf ab 85 Grad, also praktisch nie?! Oder nur im August im Ferienstau?

Link to comment
Share on other sites

@ erstens doch steht schon da ;) .

 

Hab heute die Lüftung aus gelassen war ja schön warm da ging die Tempanzeige auf naja 75 grad hoch also schon gut warm. Klima an und es ging auf grundstellung zurück heizleistung habe ich mit 22 Grad gewählt somit sollte er eigentlich nicht mehr viel abfallen ?

 

Werd morgen mal auf die AB fahren und ihm die sporen geben mal sehen was passiert.

Link to comment
Share on other sites

Ich hänge mich mal hier an.

Wenn ich mich recht erinnere, öffnet sich der große Kühlkreislauf ab 85 Grad, also praktisch nie?!

Es gibt 2 verschiedene Temperaturregler, die bei unterschiedlichen Temperaturen öffnen. Müsste man wissen, was Du für einen hast! :)

Link to comment
Share on other sites

Also bei meinem alten steht 059919501A da. Sollte aber der für das MSTG zuständig ist nicht irgendwo im kleinen kreislauf sitzen um so aktuelle Temperatur für´s MSTG zu messen. Bei meinem 9er ist der zum bsp. im Kopf der linken Bank verbaut. Den so wie der oben genannte verbaut ist würde er ja fast nie wärme ablesen den die leitung wird ja nicht besonders warm ???

Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

  • Aktivitäten

    1. 24

      [1.2 TDI ANY] Sammelthread für Kupplungsnehmerzylinder mit Hall-Sensor-Umbau + HINWEIS!

    2. 21

      IT22

    3. 21

      IT22

    4. 21

      IT22

    5. 21

      IT22

    6. 9

      Fahrertür "lose"

    7. 85

      Getriebeölwechsel

    8. 3

      Tür rechts hinten verriegelt nicht mehr mit Zentralverriegelung

    9. 21

      IT22

×
×
  • Create New...

Important Information

Terms of Service here: Terms of Use, Privacy Policy here Privacy Policy and cookie information here: We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.