Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
redondo

Sicherheitsgurte

Recommended Posts

Hallo

Bei unserem A2 hatte unser Hund langeweile und hat unsere Gurte vorne links und rechts angeknabbert :-(

Was kosten neue und kann ich sie ohne probleme selber wechseln ?

 

danke und Gruß

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast erstens

Bischen teuer (größer bzw. wenig größer 200€), weil ein Sprengsatz für den Gurtstraffer eingebaut ist. Und die Seriennummer soll angeblich gespeichert sein und mind. ein Steuergerät und Audi kennen. Also besser machen lassen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Den Gurt gibt es wohl nicht einzeln zu kaufen, sondern nur die komplette Einheit inkl. Aufrollautomatik, Kraftbegrenzer und Gurtstraffer:

 

Dreipunktsicherheitsgurt Links (Linkslenker) - 8Z1 857 705 V04 - 138,64€

Dreipunktsicherheitsgurt Rechts (Linkslenker) - 8Z1 857 706 V04 - 138,64€

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Das, was angeknabbert wurde nennt sich Gurtband. Das, was man dann kaufen kann ist der komplette Gurt. Das Teil unten in der B-Säule mit Aufrollfunktion, 2 unabhängigen Verriegelungsmechanismen, Kraftbegrenzer und Straffeinheit nennt sich Gurtautomat oder Retraktor. And der anderen Seite des Sitzes befindet sich das Gurtschloß, in welches die Schloßzunge gesteckt wird.

 

Die Gurte im A2 sind nicht intelligent. Sie haben keine elektronische Seriennnummer, sind voll mechanisch mit Ausnahme der Straffereinheit und somit einfach austauschbar. Zum Straffen wird über 2 Pins einfach 12V angelegt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

danke für die antworten

 

ja es ist das gurtband welches der hund angeknabbert hat. ist es schwer das zu wechseln ?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Bekommst Du nur als kompletten Gurt wie oben beschrieben. Dann ist es relativ einfach, wenn Du weißt wie die B-Säulenverkleidung abgeht. Anzugsdrehmomente beachten (ich kenne sie nicht, liegen aber meist bei 40- 60 Nm).

 

Selbst wenn Du Gurtband irgendwoher bekommen könntest, dann kannst Du es an den beiden Enden nicht vernähen, denn normale Nähmaschinen machen das wenn überhaupt nur kurz mit. Die Naht am freien Ende am Schweller ist auch Bruchlastrelevant, wenn Du hier nicht richtig nähst dann flutscht Dir das Gurtband beim Crash einfach aus dem Endbeschlag. Also lieber Finger davon lassen und ganzen Gurt kaufen. Gibt es auch gebraucht beim Verwerter. Nicht vom Unfaller nehmen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast erstens

Schwer zu wechseln? Nein, wenn B-Säulenverkleidung ab. Dazu A und dann D Säulenverkleidung entfernen. dann glaub ich erst Oberteil der B-Verkleidung entfernen. Dann unten. Bzw. sieht man dann schon (Dazu Sufu).

Einfach mal nach oben reißen die "Schweller-" also A-Säulenverkleidung. Also erst die Hinterkante. Dann vorn das nach oben gebogene "Seitenwandteil".

(Sufu auch: Klipse im Schwelle geblieben/gefallen..)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Zum Straffen wird über 2 Pins einfach 12V angelegt. Die Gurte im A2 sind nicht intelligent. Sie haben keine elektronische Seriennnummer, sind voll mechanisch mit Ausnahme der Straffereinheit und somit einfach austauschbar.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen