Jump to content

Kaufberatung für 1,4TDI 75PS


Z3US
 Share

Recommended Posts

Hallo, ich bin neu hier und auf der Suche nach einem Audi A2. Mein Budget ist jetzt nicht so üppig und sollte max. 4000€ betragen. Ich habe schon ein paar Tage nach einem A2 gesucht, wenige kommen in frage bzw sind wenige zu dem Preis verfügbar. Favorit ist momentan dieser, kann mir da vllt schon jemand Auskunft geben?

 

Audi A2 1.4 TDI*Klimatronik*Panorama-Dach*Alu*EF*ZV* als Kleinwagen in Pulheim-Brauweiler bei Köln

 

und diesen schau ich mir morgen mal an auch wenn es ein benziner ist. Das was mich bei diesem stuzig macht ist der versiffte Teppich im Fussraum. Ist der schonmal abgesoffen?

 

Audi Top Audi A2 1,4 Benzin Klima als Limousine in Boppard

 

MfG

Edited by Z3US
Link to comment
Share on other sites

Moin Moin, die Ausstattung des ersten (Diesel) ist gut. Kommst du mit der gelben Plakette klar? Wenn das OSS funktioniert, ist es eine feine Sache...wenn es kaputt geht, ist es teuer. Bei 180tkm wäre nach Scheckheft der zweite Zahnriemenwechsel fällig. Das würde ich noch einkalkulieren...

 

Der zweite ein Benziner aus 2000. Ich würde den Diesel vorziehen. Ist aber Geschmacksache....

Wieso abgesoffen? Da hat wohl jemand schmutzige Schuhe gehabt....

Edited by Audia5sport
Link to comment
Share on other sites

Kann auch sein, der Benziner bekommt noch

-Stoßdämpfer hinten neu

- Zahnriemensatz neu

- Bremsen neu

- TÜV/AU neu

- Inspektion groß neu

- Batterie neu

- Lima neu

 

Der Diesel würde mir auch eher zusagen, aber der Preis hat mich stutzig gemacht bei der Ausstattung, oder ist der im normalen Preisrahmen? Mit der gelben Plakette komme ich klar, bin vom Land und wenn es doch mal unbedingt in die Stadt sein muss, habe ich noch ein Ausweichfahrzeug.

Link to comment
Share on other sites

so dolle ist der TDI nicht ausgestattet, er hat ja bloß OSS und sonst nix. Man könnte auf die Sitzheizung verzichten wenn er einen Dieselbetriebenen Zuheizer hat, könnte man zur Standheizung hochrüsten. Der EZ nach wird er aber keinen mehr haben.

Link to comment
Share on other sites

Sodele beide habe ich mir angeschaut, der Diesel war schon angezahlt/verkauft, sah von außen schon ziemlich zerkratzt aus. Von innen naja akzeptabel.

 

Der Benziner war sehr ernüchternd um es mal vorsichtig auszudrücken.

- sehr dreckig von innen

- außen 2-3 beulen

- tiefe Kratzer an Stoßstangen

- Riss an vorderer Stoßstange

- unrunder Motorlauf klackgeräusche bei Fahren und Stand (nicht das leichte tickern der Hydros)

- laut TÜV-Bericht von 2010 140900km, laut Tacho 141250 (Auto soll wohl 2 Jahre gestanden haben, passt aber iwi trotzdem nicht zusammen)

- Türschanier Fahrerseite ausgeschlagen bzw. diese Halterplatte oder so lose

 

Dann hab ich mir noch einen angesehen

- kleiner Rempler hinten links

- Kotflügel vorne rechts wurde mal nachlackiert, dort löst sich mimimal der Klarlack an 2 Stellen

- 1 kleine Beule an der Seite

- Sonst vom Lack her ganz gut

- Innenraum gepflegt (paar leichtere Flecken auf den Sitzen, die man in den Griff bekommen sollte)

- Rückleuchte hat einen Sprung

- Laut letzem TÜV-Bericht ist der Motor leicht Ölfeucht konnte aber an der Ventildeckeldichtung nichts erkennen und sah sauber aus

- Fahren tut er eigentlich ganz gut

- TÜV - neu

- BJ 2001 160tkm 1,4l 75PS Benziner 2.Hand

- Zahnriemen muss gemacht werden (letzte 07)

- Schaniere der Türen ok

- sämtliche Servicenachweise vorhanden

- für unter 3tsd €

 

Ich fand den Wagen an sich nicht schlecht, und würde diesen im Vergleich zu den ersten beiden am ehesten nehmen.

 

Frage ist was könnte an dem Motor noch undicht sein das der Motor untenrum Ölfeucht ist. Und würdet Ihr den vllt auch kaufen oder lieber Finger weg?

Link to comment
Share on other sites

So auf die "schnelle" beurteilt würde mir der Diesel besser zusagen.

Hat aber nur "gelbe" Plakette. OSS scheint zu funktionieren, zumindest für die Bilder. Klima ist ein bisschen abgegriffen plus Winterreifen. Außerdem ein Händler mit Gewährleistung.

 

Der zweite scheint mal wieder ein Zwischenverkäufer zu sein (rote Nummer).

Wird ihn dir als Privatmann verkaufen ohne Gewährleistung.

 

Gruß

Klaus

Link to comment
Share on other sites

Hallo Z3US,

 

hast Du hier im Forum mal geschaut, unter "Basar"? Da sind doch auch gerade zwei zum Verkauf, die ungefähr preislich passen könnten...

 

Je nachdem, wo die stehen, geht vielleicht auch ein erfahrener Hase mit zum Termin vor Ort? Ist immerhin eine sehr hilfsbereite Spezies, die A2-Fahrer, wie ich sie kennengelernt habe!

 

Gruß Greg

Link to comment
Share on other sites

Danke für den Tipp, habe grade mal geschaut, aber die ersten dort sind silber. Die Farbe silber geht absolut garnicht.

Und vom Pflegezustand sehen die auch leider eher nach dem ersten Benziner aus den ich heute besichtigt habe.

 

Ich finde es echt schon fast unverschähmt das Leute in die Beschreibung reinschreiben guter oder gar sehr guter Zustand oder Top gepflegt wenn der Tatsächliche Zustand maximal ein ausreichend ist.

Ich will jetzt hier niemanden angreifen, vllt bin ich auch zu anspruchsvoll, aber bei dreckigem Innenraum, vielen Flecken auf Sitzen, Kratzern und abgegrabbelten Teilen ist das für mich kein sehr guter Zustand. Auf Bildern erkennt man auch nicht so gut den tatsächlichen Zustand, meist ist es in live noch viel schlimmer...

Link to comment
Share on other sites

Hallo Z3US,

 

hast Du hier im Forum mal geschaut, unter "Basar"? ..... Ist immerhin eine sehr hilfsbereite Spezies, die A2-Fahrer, wie ich sie kennengelernt habe!

 

Gruß Greg

 

Danke für den Tipp, ...aber ..... . ...

 

Hi Z3US,

lies Dir den Post v. Greg nochmals in Ruhe durch;)

Edited by vembicon
Link to comment
Share on other sites

Danke für den Tipp, habe grade mal geschaut, aber die ersten dort sind silber. Die Farbe silber geht absolut garnicht.

Und vom Pflegezustand sehen die auch leider eher nach dem ersten Benziner aus den ich heute besichtigt habe.

 

Ich finde es echt schon fast unverschähmt das Leute in die Beschreibung reinschreiben guter oder gar sehr guter Zustand oder Top gepflegt wenn der Tatsächliche Zustand maximal ein ausreichend ist.

Ich will jetzt hier niemanden angreifen, vllt bin ich auch zu anspruchsvoll, aber bei dreckigem Innenraum, vielen Flecken auf Sitzen, Kratzern und abgegrabbelten Teilen ist das für mich kein sehr guter Zustand. Auf Bildern erkennt man auch nicht so gut den tatsächlichen Zustand, meist ist es in live noch viel schlimmer...

 

Wenn Dein Budget 4k beträgt und ne gelbe Plaketter kein Problem ist kannst

Du doch wunderbar verhandeln wenn der Innenraum Pflege braucht. Solange

die Technik passt wäre mir das erstmal egal (wenn die Sitze nicht grad aufge-

schlitzt sind). Und außen hilft meist ja auch ne intensive Aufbereitung um

deutlich besser da zu stehen.

Link to comment
Share on other sites

So scheint ja fast so als hätte ich einfach nur Pech gehabt mit den ersten Modellen, Habe gestern nochmal einen angeschaut, allerdings auch nen 1,4l Benziner.

 

-EZ 2005

-180tkm

-1Hand vom Händler

-TÜV neu

-serviceheft nur bis ca 75tkm

-weiterer Service unbekannt

-Zahnriemenwechsel unbekannt

-Innenraum Top

-Lack gut

-keine nachlackierung oder Beulen gefunden

-leichte abschürfung an der Fahrertürkante

-am spiegel ein ordentlicher Kratzer (irgendwo mal hängen geblieben)

-an der hinteren Stoßstange ein leichter Rempler auf der rechten Seite, dort ist die Stoßstange leicht zerkratzt und seitlich aus dem Halter gesprungen. Bekommt man diese wieder rein? Leichtes drücken half nicht.

-Trommelbremsen stark rostig von außen (ist das normal?)

 

Ich konnte noch keine Probefahrt machen da die Schilder unterwegs waren, das muss ich dann noch nach Termin machen. Was mir auffiel, bzw ist es vllt auch normal, der Motor zuckt im Leerlauf schonmal ohne das die Drehzahl groß schwankt.

Link to comment
Share on other sites

OT nicht, aber 2003 verfasst.

Ob das Gebrauchtwagen-Käufern wirklich hilft?

2014 sind wohl eher die Eigenheiten eines ca. 10 Jahre alten Gebrauchten interessant.

 

Bsp: "Wegen des hohen Anschaffungspreises ist der Wertverlust ebenfalls hoch"

Ja, 2003 vielleicht....heute geht der beim Kauf gegen NULL....

 

Aber für die erste "Kontaktaufnahme" mit dem A2 sicher informativ.

Edited by Audia5sport
Link to comment
Share on other sites

-Trommelbremsen stark rostig von außen (ist das normal?)

...

Was mir auffiel, bzw ist es vllt auch normal, der Motor zuckt im Leerlauf schonmal ohne das die Drehzahl groß schwankt.

 

Die Trommeln sind meist nur ein optisches Problem. Einfache Lösung: Rad ab, Drahtbürste, Hammerite Metallschutzlack (Farbe nach Geschmack, Gebirgsfahrer/bremser nehmen den Ofenlack wg Temperaturbeständigkeit). Evtl im 2ten Jahr nochmal, alles gut.

 

Motorruckeln im Leerlauf: meist eine der vier Zylinder-Zündspulen, die dadurch Ihr Ableben ankündigt.

Oft ist die Spule, die dem Öldeckel am nächsten ist, leicht verölt und bekommt einen Kurzschluß durch die Verkohlungsrückstände im Öl.

Wechsel <10min, entweder ein/zwei als Ersatz *ins* Auto legen (für den Pannenhelfer) oder alle vier mal tauschen.

z.B. Markenware in der eBucht hier:

4x Beru Zündspule - Komplettsatz - ZSE030 (0040102030) | eBay

Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

×
×
  • Create New...

Important Information

Terms of Service here: Terms of Use, Privacy Policy here Privacy Policy and cookie information here: We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.