Jump to content

Rote Öldrucklampe - Gelbe Öllampe


Frau Schulz
 Share

Recommended Posts

Hallo zusammen,

 

ich habe folgendes Problem.

Letzte Woche ging nach in einer Linkskurve die rote Öldrucklampe an und der piepste wie verrückt. ich bin dann direkt rechts ran gefahren und habe den Motor abgestellt. Bin ausgestiegen und habe den Ölmessstab kontrolliert. Der Stab war staubtrocken :eek:

Ich habe dann 1 Liter Öl nachgefüllt, gewartet und dann nochmal gemessen. Dann war der Stab zumindest nass. Dann habe ich nochmal einen liter nachgefüllt. Dann war der Ölstand ok.

Motor angemacht und nach Hause gefahren.

Mit mulmigen Gefühl bin ich am nächsten Tag in die Werkstatt. Die haben den Ölstand kontrolliert, der war dann in Ordnung.

Der Fehlerspeicher wurde auch ausgelesen, der war leer.

 

Jetz frag ich mich, wenn doch das komplette Öl leer war (habe immerhin ganze 2 Liter nachgefüllt), warum ging nie die Gelbe Warnlampe an :confused:

Die gelbe Warnlampe ging immer an, wenn er unter Minimum war. Dann hab ich 0,5 liter nachgefüllt und gut.

Der Freundliche konnte mir auch nicht sagen warum die Gelbe Lampe mich nicht gewarnt hat. Angeblich ist der Sensor aber nicht kaputt, weil nichts im Fehlerspeicher steht.

Ich bin immer noch verunsichert wie das passieren konnte.

Ok ich gebe zu, dass ich den Ölstand selten kontrolliere und ich mich eigentlich auf die gelbe Lampe verlasse.

 

Hat jemand das selbe Problem? und könnte die Rote Lampe vielleicht doch etwas schlimmeres bedeuten??

 

Viele Grüße

Frau Schulz

Link to comment
Share on other sites

perfekt ausgerüstet, nicht jeder hat 2 L öl dabei :)

 

Also der Ölsensor ist so ein längliches Plastikrohr, mit 2 winzigen Bohrungen. Könnte mir vorstellen, dass bei kaltem+altem Öl insbesondere bei Kurzstrecken ohne richtige Warmphasen/schnelle Autobahn das Öl einfach mal zäh bleibt und kaum im Rohr gespült wird. Oder die Messung darin ist halblebig, ohne dass es zum Fehlereintrag kommt.

Einfach testen und bewusst Ölstand wieder fallen lassen, bis grad noch am Ölstab erkennbar, (idealerweise auch noch mit Diagnosesystem jetzt und später Ölstand auslesen) wenn er dann wieder nix anzeigt, vielleicht beim nächsten Ölwechsel das Ding mal mittauschen...

Link to comment
Share on other sites

Danke erstmal.

Mittlerweile bilde ich mir ein dass beim Starten des Motors, vor der OK Lampe, ganz kurz die gelbe Öllampe erscheint. :confused:

Ich hab da bis jetzt aber nie drauf geachtet. Vielleicht ist das ja normal. :crazy:

 

Das Öl hab ich schon umgestellt, von 0W30 auf 5W30.

 

Ich denke ich werd einen Ölwechsel machen lassen und dabei sollen die mal nachsehen warum die gelbe lampe nicht angeht.

 

VG

Link to comment
Share on other sites

Bei jährlichem Ölwechsel könntest Du auf 5W40 oder gar 10W40 umstellen, um den Ölverbrauch zu senken. Wäre ein Versuch wert.

 

Den Ölstandssensor könntest Du beim Ölwechsel tauschen lassen. Wird von unten aus der Ölwanne gezogen. Macht also nur Sinn, wenn das Öl abgelassen ist.

Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

×
×
  • Create New...

Important Information

Terms of Service here: Terms of Use, Privacy Policy here Privacy Policy and cookie information here: We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.