Jump to content

Hintere Lausprecher - HILFE: WO LEGE ICH DIE LEITUNGEN LANG?


NIX_POST
 Share

Recommended Posts

Hallo A2-Freunde,

 

ich möchte für meine kleine Tochter hinten Lautsprecher nachrüsten.

 

ES IST ALLES DA, original A2 Verstärker, Lautsprecher, Weichen, Leitungen, ...

 

Ich habe auch das riesige Versteck unter dem Beifahrer-Fußraum entdeckt, wo der Verstärker hinkommt. Da kann man ja Unmengen an verbotenen Sachen schmuggeln! ABER WIE IN ALLER WELT BEKOMME ICH DORT DIE LEITUNGEN HIN? In dieser Blechdose habe ich keinen einzigen vorbereiteten Weg zum Radio und zu den hinteren Türen gefunden. Das Teil ist fast wasserdicht! Muss ich da noch Löcher rein schneiden? Kann mir jemand erklären, wie ich Leitungen vom Fußraum hoch zum Radio bekomme? Und wie zu den Türen??? Ich habe gerade mal die Knick-Schläuche an den hinteren Türen inspiziert. Da ist in der Säule ja ein Stecker! Wie bekomme ich da noch meine Leitung durch? Bohre ich ein Loch in die Säule oder bestücke ich den Stecker und gehe da drüber? Der Stecker ist schon mit sieben Litzen beschaltet, obwohl in der Tür NICHTS Elektrisches ist!

 

Wer kann mir in Wort und Bild helfen? BITTE BITTE BITTE

 

Viele Grüße

Herby

Link to comment
Share on other sites

Fragen über Fragen...

 

Vom Radio zum Bodenfach gehts entlang des Mitteltunnels - muss man halt alles auseinanderbauen, also zumindest die Tunnelverkleidung(en).

 

Vom Verstärker dann zu den B-Säulen und von dort in die Tür - hat der Wagen Zentralverriegelung? Das würde schon ein paar der vorhandenen Leitungen erkären...

"Professionell" wäre es, die Stecker mit weiteren Kontakten für die Lautsprecher zu bestücken - welche das sind weiß ich grad nicht, aber der Freundliche kann das rausfinden und entsprechende Reparaturleitungen verkaufen (oder man besorgt sich die passenden Kontakte und crimpt selber).

Eventuell "einfacher" könnte es gehen, wenn man im ungenutzen Bereich der Stecker zwei Löcher für die LSP-Kabel durchbohrt und dann einfach Litze durchzieht - nicht schön aber möglich.

 

PS: Wenn doch da schon 7 Leitungen liegen, guck doch mal, ob du erkennen kannst, in welchen Kammern (Nummern) vom Stecker die liegen, dann kann man nachschauen, für was die sind...

 

Viel Erfolg...

Edited by HolgiA2
Ergänzung
Link to comment
Share on other sites

Fragen über Fragen...

 

Vom Radio zum Bodenfach gehts entlang des Mitteltunnels - muss man halt alles auseinanderbauen, also zumindest die Tunnelverkleidung(en).

 

 

Und von dem Mitteltunnel gibt es Löcher in das große Fach unter dem Fußraum oder muss ich die selbst machen???

 

Ja stimmt, die vorhandene Zentralverriegelung braucht ja auch Leitungen! Die habe ich vergessen.

Link to comment
Share on other sites

trotzdem, die Leitungen sind nicht da und du darfst die verlegen.

 

Siehe auch noch Wie man die hinteren Türen verkabelt... in Bildern :) - A2 Forum

 

- Bret

 

GENIAL, VIELEN DANK. Das ist doch mal eine amtliche Anleitung. Das habe ich auch unterschätzt.

 

Bleibt noch der Weg zum Fußraumfach. Wie komme ich vom Radio da hin und wie von dort zu den Säulen der Hintertüren? Gibt es da auch so eine geniale Anleitung?

Link to comment
Share on other sites

Wenn du den Beifahrersitz rausnimmst müsstest du es sehen können: Die Kabel kommen vom Mitteltunnel und gehen dann "von hinten" hin das Fach rein, also vom Sitz her. (Vor Sitzausbau Batterie abklemmen - Airbag!)

Je nach Ausstattung hat der Wagen evtl Sitzheizung bzw. Lordoseverstellung - die Kabel kommen unterm Sitz hoch und gehen zum/in den Mitteltunnel. Ich meine, dass man von dort auch unten in das Fach kommt...

Link to comment
Share on other sites

Vor Sitzausbau Batterie abklemmen

 

Ich denke, dann habe ich Probleme mit dem CONCERT RADIO, da Audi beim Tausch (war ein Gebrauchtes was die für mich noch umständlich irgendwo noch besorgt haben) die Radiokarte mit dem CODE vergessen haben. Und wenn die Batterie ab ist, will das Radio bestimmt den Code wissen. Den kann man vor dem Abklemmen bestimmt auch nicht abfragen, sonst wäre er ja sinnlos, oder?

 

Der Hinweis mit der Sitzheizung ist natürlich Gold wert. Die Leitungen müssen ja irgendwo herkommen.

 

Das ganze Projekt darf jetzt natürlich nichts mehr kosten, daher meine Eigenleistung. Mutti sieht eh nicht ein, dass die Kleine hinten eigene Lautsprecher bekommt. Und wenn ich jetzt noch mit 100-200 Euro für eine Werkstatt komme, dann fliippt die aus. Frauen und HiFi! Die Lautsprecher hinter sind aber sehr wichtig, weil von Vorne nicht viel auf dem Kindersitz ankommt, man also sehr laut machen muss.

Link to comment
Share on other sites

Ich denke, dann habe ich Probleme mit dem CONCERT RADIO, da Audi beim Tausch (war ein Gebrauchtes was die für mich noch umständlich irgendwo noch besorgt haben) die Radiokarte mit dem CODE vergessen haben. Und wenn die Batterie ab ist, will das Radio bestimmt den Code wissen. Den kann man vor dem Abklemmen bestimmt auch nicht abfragen, sonst wäre er ja sinnlos, oder?

 

 

Nein. Radio weisst in welches Auto es ist, code ist nicht notwendig. Wie viel Drehregler im Radio? 1 oder 2?

 

- Bret

Link to comment
Share on other sites

Nein. Radio weisst in welches Auto es ist, code ist nicht notwendig. Wie viel Drehregler im Radio? 1 oder 2?

 

- Bret

 

Also links einer für die Lautstärke und rechts einer für die Track-Auswahl. In der Anleitung, die ich mitbekommen habe, ist genau die Radiokarte raus getrennt. Dafür steht genau in dieser Anleitung, dass wenn die Batterie abgetrennt wird, nach dem Einschalten der CODE abgefragt wird. Und in dieser Anleitung steht auch, dass man bei einem Verlust der Karte bei Audi fragen soll. Also können die sicherlich über die Seriennummer des Radios zurückrechnen. Oder die Hacken sich über den CAN-Bus rein und fragen die Nummer ab.

 

VERDAMMTER MIST, ich möchte nur "schnell" hinten Lautsprecher reinschmeissen. Der ganze Mist fing schon damit an, dass ich einen Verstärker für hinten brauchte. Nun gut, das Ding hat keine 20 Euro gekostet, allerdings ungefähr eine Stunde um die Pinbelegung und den Anschluss heraus zu bekommen. Von dem Ding gibt es nicht wirklich eine gute Doku im Netz. Jetzt muss ich die Mittelkonsole zerpflücken, den Sitz ausbauen, .....

 

Wenn die Zündung aus ist, dann kann doch der Airbag nicht auslösen, wenn ich am Sitz bastle, oder?

Link to comment
Share on other sites

Anhand der Radio-Serien-Nummer sollte der :) in der Lage sein, den richtigen Code zu finden.

 

So weit ich weiß, kann man Auto und Radio aber auch verheiraten. Dann benötigt man den Code nicht mehr. Das Radio funktioniert dann aber in anderen Autos nicht, wenn man es vorher nicht "geschieden"hat.

 

Sollte mich meine Erinnerung da trüben, möge man mich korrigieren.

Edited by Ingo
Link to comment
Share on other sites

Also links einer für die Lautstärke und rechts einer für die Track-Auswahl. In der Anleitung, die ich mitbekommen habe, ist genau die Radiokarte raus getrennt. Dafür steht genau in dieser Anleitung, dass wenn die Batterie abgetrennt wird, nach dem Einschalten der CODE abgefragt wird. Und in dieser Anleitung steht auch, dass man bei einem Verlust der Karte bei Audi fragen soll. Also können die sicherlich über die Seriennummer des Radios zurückrechnen. Oder die Hacken sich über den CAN-Bus rein und fragen die Nummer ab.

 

VERDAMMTER MIST, ich möchte nur "schnell" hinten Lautsprecher reinschmeissen. Der ganze Mist fing schon damit an, dass ich einen Verstärker für hinten brauchte. Nun gut, das Ding hat keine 20 Euro gekostet, allerdings ungefähr eine Stunde um die Pinbelegung und den Anschluss heraus zu bekommen. Von dem Ding gibt es nicht wirklich eine gute Doku im Netz. Jetzt muss ich die Mittelkonsole zerpflücken, den Sitz ausbauen, .....

 

Wenn die Zündung aus ist, dann kann doch der Airbag nicht auslösen, wenn ich am Sitz bastle, oder?

 

Auch wenn die Zündung aus ist: Vor Sitzausbau immer die Batterie abklemmen und 10 Minuten warten bevor du den Sitz ausbaust.

Link to comment
Share on other sites

Wie Hardy schon schreibt, auf jeden Fall Batterie abklemmen - du riskierst sonst einen Fehlerspeichereintrag im Airbag-System und das System ist vorerst deaktiviert. Geht also im Zweifelsfall keiner, muss dann entweder selber mittels VCDS oder beim Freundlichen löschen lassen.

 

Ach ja, damit es noch etwas spannender wird: SIcher bin ich mir nicht, aber die Schrauben der Sitzbefestigung müssten XZN-Format sein, also "Vielzahn" NICHT Torx...

 

Du merkst schon, "mal eben" ist nicht, wenn man es halbwegs gescheit haben will. Die Belegung des Verstärkers müsste hier im Forum schon zig mal beschrieben worden sein.

Ich würde mich mal von den Türen zum Fach vorarbeiten - so ganz ohne "Zusatzkosten" wird es eh nicht gehen, brauchst ja die Kontakte, evtl. Steckergehäuse, etc.

Zeitlich solte man schon mal einen ganzen Nachmittag in der Garage einrechnen - je nachdem, wieviel Erfahrung man schon mit "A2-Zerlegen" hat...

Link to comment
Share on other sites

:rolleyes:nur mal so...

 

den Stecker vom Sitzairbag kann man auch lösen (abstecken) ohne einen Fehlereintrag im Airbag-System zu haben, wenn der Zündschlüssel draußen bleibt.

 

Auf der sicheren Seite ist man natürlich mit Abklemmen der Batterie und 10 Minuten warten und "erden".

Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

×
×
  • Create New...

Important Information

Terms of Service here: Terms of Use, Privacy Policy here Privacy Policy and cookie information here: We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.