bisi1979

Klappern / Poltern Kaltzustand 1,2 TDI

Recommended Posts

Hallo miteinander,

 

leider geht das leidige Thema mit dem Klappern im kalten Zustand wieder los.

Über den Sommer war eigentlich gar nichts. Jetzt wo es in der früh kalt ist bzw kälter wird, habe ich wieder das starke Polter/Klappern aus dem Bereich Motorraum vorne rechts bzw. rechts unten.

Ich habe schon ein bisschen gesucht, und bin eventuell auf die Kraftstoffleitung gestoßen. Da soll es eine Dämmung dafür geben.

Auspuffanlage, Wärmeschutz ist alles fest. Motorlager ist auch in Ordnung. Trittw nur im extrem kalten Zutsand auf. Also

wenn der Motor über Nacht steht.

 

Bitte um Hilfe, nicht dass es etwas Größeres ist.

 

Vielen Dank vorab und noch einen schönen 1.Advent.

 

Mfg

Marco

Share this post


Link to post
Share on other sites

Teste mal, ob der Freilauf am Generator noch seinen Dienst tut. Einfach mal den Riemen runter nehmen und schauen, dass sich der Freilauf in eine Richtung frei drehen lässt, ohne den Generator mitzudrehen.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo,

 

Lima mit Freilauf ist neu.

Koppelstange links ist auch neu vor kurzem.

Denkt ihr eventuell Stabilager?

 

Hat er nur, wenn er kalt ist.

Habe heute etwas unter der Führung der Motorhaube gelegt.

Da war auch Luft/Spiel.

Ebenso ein bisschen Zweitaktöl in Tank.

 

?

 

Mag

Marco

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo,

heute mal das Auto auf die Grube gefahren.

Endlich mal ein bisschen Zeit gehabt.

 

Also:

Stabilager sind in Ordnung (Entlastet und Belastet)

Koppelstangen auch fest.

Traggelenke in Ordnung

Auspuffanlage komplett fest.

Wärmeschutzabdeckung ok

 

Pendelstütze hat leichtes Spiel bzw.kann man ein bisschen bewegen-nur leicht. Wenn der Motor läuft im Stan, sieht man leichte Vibrationen-bei erhöhter Drehzahl-keine Vibration erkennbar

 

Obere Motorlager links und rechts auch keine Spiel feststellbar.

 

Problem ist seit ein paar Tagen:

sehr lautes klappern / poltern wenn das Auto über Nacht steht.

wird irgendwie immer mehr.

 

Was denkt ihr?

Bin am überlegen ob ich das Auto in die Werkstatt tue, da ich es jeden Tag brauche bzw. angewiesen bin.

 

Arbeitskollege meint, eventuell das Getriebeöl auffüllen bzw. wechseln lassen. Kann sein, dass zu wenig drin ist, einfach zu dick ist im kalten Zustand.

 

Bitte um ein paar Antworten

 

Vielen Dank vorab :-)

 

Mfg

Marco

Share this post


Link to post
Share on other sites

vielen Dank für die Antworten,

 

Kraftstoffleitungen sind eigentlich fest.

Wie kann ich feststellen, ob diese vibrieren?

 

Kann sein, dass zu wenig Öl im Getriebe ist?

 

Geräusch kommt schon im Bereich vorderer Mitteltunnel rechts.

Share this post


Link to post
Share on other sites

bzgl. Stabi:

 

das Poltern/Schlagen tritt auch im Stillstand (Fahrzeug steht) auf, wenn ich auf N schalte und im Leerlauf Gas gebe bis ca. 1800 Umdrehungen.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.