Jump to content
error404

Druckschalter/Drucksensor beim Audi A2 1.2 TDI wechseln

Recommended Posts

Hallo liebe A2-Gemeinde,

 

bei meinem neu erworbenen 1.2 TDI ist leider die Klimaanlage nicht funktionsfähig. Der Verkäufer hat es nicht erwähnt bzw. stellt sich dumm, und ich habe es erst auf dem Heimweg vom Verkäufer (aus Mönchberg - höchste Vorsicht ist angebracht!) nach dem Kauf bemerkt. Also muss ich da nun irgendwie durch.

 

Ich dachte zunächst, dass die Klimaflüssigkeit zu Ende ist und habe es heute auffüllen lassen, mit dem Ergebnis, dass sich nichts geändert hat.

 

Nach dem Durchlesen der ganzen Problematik ist mein jetziger Verdacht, dass ein defekter G65 Hochdrucksensor/Hochdruckschalter die Ursache ist. Ich habe mir eben dieses Teil bestellt:

 

http://www.daparto.de/Teilenummernsuche/Denso/DPS32002

 

Ist das der richtige Schalter? Und wenn ja, wie kann ich am einfachsten an den defekten Schalter herankommen? Scheinwerfer ab? Lampenträger ab? Kühler abmachen? Oder gar Stoßstange ab?

 

Beste Grüße

 

error404

Edited by error404

Share this post


Link to post
Share on other sites
Ich dachte ...
Schau mal, ob Dir jemand in Deiner Nähe den Fehlerspeicher ausliest, das vermeidet u. U. Fehlversuche.

 

Bye

pax

Share this post


Link to post
Share on other sites

Diesen Verkäufer bzw. Ort habe ich bei ebay Kleinanzeigen auch gefunden. Scheint viele Lupo und A2 und Teile in diesem Ort zu geben. Spricht für einen Kenner der Materie. Der rote 1.2 steht seit über einem Jahr zum Verkauf...

Share this post


Link to post
Share on other sites

Gibt es einen passenden OBD2-Bluetooth Dongle dafür? Mit meinem China-Dongle hat e snicht geklappt. Oder gibt es jemand im Raum Ruhrgebiet, zu dem ich hinfahren kann?

Schau mal, ob Dir jemand in Deiner Nähe den Fehlerspeicher ausliest, das vermeidet u. U. Fehlversuche.

 

Bye

pax

Share this post


Link to post
Share on other sites

Er hat mehrere A2 1.2 TDI auf seinem Hof stehen. Scheint ein getarnter Händler zu sein, zumal er auch viele Gebrauchtteile in seiner Garage stehen hat. Höchste Vorsicht ist geboten.

Diesen Verkäufer bzw. Ort habe ich bei ebay Kleinanzeigen auch gefunden. Scheint viele Lupo und A2 und Teile in diesem Ort zu geben. Spricht für einen Kenner der Materie. Der rote 1.2 steht seit über einem Jahr zum Verkauf...

Share this post


Link to post
Share on other sites

Läuft der Lüftermotor bei Klima an?

Der geht auch oft defekt. ( Kohlen)

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich habe mittlerweile den OBD2-Dongle zum Laufen gebracht. Der Fehlerspeicher ist leer. Wenn ich alles hier im Forum Geschriebene richtig verstanden habe, dürfte das Problem nicht am Hochdruck- oder Niederdrucksensor liegen.

 

Läuft der Lüftermotor bei Klima an?

Der geht auch oft defekt. ( Kohlen)

 

Nach einer langen Fahrt, 90°C Kühlwassertemperatur, laufendem Motor und angeschalteter Klimaanlage (ECO-Modus aus) habe ich nach Abnehmen der Motorhaube festgestellt, dass der Lüfter nicht läuft.

 

Ist der Fehler somit lokalisiert?

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ja, zumindest ist das ein erster wichtiger Punkt. Musst mal schauen, ob es das schon war.

 

Bye

pax

Share this post


Link to post
Share on other sites

Kleines Update.

 

Die Klimaanlage habe ich vorsichtshalber neu befüllen lassen.

 

Der oben verlinkte und bestellte Hochdruckschalter war falsch. Einen anderen habe ich noch nicht bestellt.

 

Aber ich blieb nicht untätig:

 

In der Zwischenzeit habe ich einen gebrauchten, funktionsfähigen Lüfter besorgt. Unklugerweise habe ich vor dem Bestellen nicht geprüft, ob der alte Lüfter wirklich defekt ist. Er ist es nämlich nicht. Mit 12 Volt direkt läuft er wie eine eins. Eine Kühlwirkung ergab sich übrigens dennoch nicht.

 

Als Nächstes habe ich die Spannungen am Steuergerät geprüft - hätte ich vielleicht mal ganz zu Beginn machen sollen, dann hätte ich mir den Lüfterkauf gespart.

Am mittleren Stecker liegt (Dauer-)strom an. Das muss wohl so sein, weil die A2 mit Klima keine vorgeschaltete Sicherung benötigen.

Bei laufendem Motor, ausgeschaltetem 3L-ECO-Modus und Klima auf LO, Auto und ECON aus liegen am Lüfterstecker 10,8 Volt an. Das ist scheinbar zu wenig Spannung. Der Lüfter dreht sich nicht.

Bei ausgeschaltetem Motor und Zündung liegen 8 Volt an.

 

Soweit ich das beurteilen kann, bleiben als mögliche Fehlerursache der Hochdruckgeber und wenn das oben genannte Verhalten des Lüftersteuergeräts nicht richtig ist, selbiger.

 

Gibt es ggf. andere mögliche Fehlerursachen?

589345857e0d5_Lftersteuergert.jpg.3582e6c22756cb00fa2cf428fbcc48cc.jpg

Edited by error404

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


×
×
  • Create New...

Important Information

Terms of Service here: Terms of Use, Privacy Policy here Privacy Policy and cookie information here: We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.