Jump to content

Stromverbrauch zu hoch - Batterie über Nacht alle.


Robinshood
 Share

Recommended Posts

Liebe A2ler,

letztens wollte ich nach mehreren Tagen in meinen A2 einsteigen, aber die Zentralveriegelung war Tod und als ich die Elektrik einschalten wollte, kam kein Mucks.

Der herbeigerufene gelbe Engel musste dann durch den Innenraum klettern um die Heckklappen-Notöffnung zu betätigen (alle Türen und die Hecklappe, außer der Fahrertür, ließen sich ja sonst nicht öffnen.

Und mit Power an der Batterie startete der Wagen sofort (der Engel meinte, Batterie ist in Ordnung und Lichtmaschine auch - bin dann 200km gefahren). Aber am nächsten Morgen das gleiche Spiel, die Batterie hatte Restladung, aber zum Motor starten reicht es nicht.

Der gelbe Engel sagte, ich muss mal schauen, wo der Verbrauch herkommt - alles war sicher aus.

Die einzigen Dinge die vorher gemacht wurden, der Kühlerlüfter und das Kühlersteruergerät wurden getauscht (Gebrauchtteile mehrfach gewechselt, allerdings ohne Erfolg - Kühler läuft immer noch nicht- aber wenn man direkt 12V anklemmt, läuft er - Verdacht auf defekten Sensor G65?) Und am Radio-Klimateil wurde gerüttelt, um es zu entfernen, was nicht gelang (Blinkerrelaus klackert manchmal).

Eine Sicherung für den Kühlerlüfter gibt es wohl auch nicht, ich weiß nicht wo der mit dranhängt? Habe dann die Radio Sicherung im A2 mal abgeklemmt, da es ca. über 100 mA zieht (ohne Bedienteil), aber das hat auch nichts gebracht. Ich werde, wenn die Batterie wieder voll ist, mal das Lüftersteuerteil vom Netz trennen, ob es ev. daran liegt.  Wieviel Strom (mA) darf der ausgeschaltete Audi A2 TDI 66kW ohne zusätzliche Verbraucher über die Batterie ungefähr ziehen? Am Lüftersteuerteil sollte man zwei der drei Kontakte (zum Sensor) kurzschließen, um das Laufen des Lüfters zu erzwingen, welche der 3 Kontakte genau, oder kann man nichts falsch machen?

 

Viele Grüße

 

Robin

Edited by Robinshood
Link to comment
Share on other sites

Hallo DerWeißeA2,

 

der g. Engel meinte, daß die Batterie über die Lichtmaschiene genühend Saft bekommt, außerdem ist direkt nach dem Abstellen auch genügend Saft da, erst am nächsten Morgen ist die Batterie leer :-(

Link to comment
Share on other sites

Genau das Problem hatte ich auch vor ein paar Wochen, war aber ein einmaliger Vorgang, ohne das die Ursache bekannt wurde. Auch hier hatte der ADAC-Mann, der innerhalb von 15 Minuten vor Ort war, über die Stromaufnahme der Batterie und die Ladespannung des Generator festgestellt, daß beides technisch in Ordnung ist.

 

Ich habe den Verdacht, daß eine meiner Damen vielleicht den Schieber des Sonnenblendenspiegel nicht richtig in die Schließstellung gebracht haben könnte, wodurch das Licht weiterleuchtet. Auch denkbar. Ab und an rastet bei meinem A2 die Heckklappenverriegelung nicht ein. Dann fahren wohl zum einen nicht alle Steuergeräte in den Ruhemodus. Nicht geschaut habe ich, ob dann eventuell sogar die Gepäckraumleuchte weiterbrennt.

 

Gruß

 

Uli

Link to comment
Share on other sites

So, zumindest meine erste Vermutung war richtig, denn der Strom bei abgestelltem Audi war über 3A direkt an der Batterie gemessen (Plus vom Audi direkt an der Batterie und Minus vom Audi über Multimeter in 20ADC Stellung an Batterie), aber schwankt auch deutlich. Jetzt ist der Strom zwischen 380mA und knapp 700mA, aber auch mal kurz bei 1,3 A, nachdem ich den Stecker beim Motorlüftungssteuergerät abgezogen hatte. Jetzt müsste ich nur noch einmal herausfinden, ob das auch noch deutlich zu viel ist, nachdem die Radiosicherung immer noch raus ist. Also 380 mA? Ich denke über 1 A kommen ev. kurz zu stande, weil die Tür offen war und ev. die Dieselheizung schon vorwärmt? Ist das jetzt Okay? Oder sollten es wirklich 50mA sein? Ev. spinnt ja auch das Messgerät etwas? Was liegt denn überhaupt bei abgeschaltetem Auto noch an Spannung, das Lüftersteuergerät auf jeden Fall und die Zentralverriegelung...? Das Radio läuft übrigens auch bei ausgeschaltetem Audi (!).

 

Danke, viele Grüße und ein schönes We!

 

 

Link to comment
Share on other sites

Du kannst nur bei geschlossenem Auto (verriegelt) messen, weil es sonst durch die geöffnete Tür oder Heckklappe keinen wirklichen RUHEstrom gibt.

Messgerät am besten so platzieren, dass man durch die hintere kleine Scheibe ablesen kann.

Link to comment
Share on other sites

Jaaa, daß ist es Carpinus :-) und 5-Ender hat auch recht!

man muss zwar aufpassen, wenn man sich innen einschließt und die Batterie abklemmt, dann kommt man wirklich durch keine Tür mehr raus (wenn man sich vorher mit der Zentralverriegelung eingeschlossen hat) und durch die Heckklappe auch nur, wenn man den Trick vom g. Engel kennt -> das schwarze flache Teil direkt unterhalb der Heckscheibe innen rechts (Fahrtrichtung) herausziehen!

Ergebnisse:

1) teilweise über 3A im Auszustand mit angeschlossener defekter? Motorlüftersteuerung (Lüfter lief aber nicht)

2) nach entfernen des Stromsteckers der Motorlüftersteuerung 300 bis 700 mA

3) Nach Schließen aller Türen UND 2-3 Minuten warten 16 - 20 mA   :-)  YEAH

4) Sicherung für Radio wieder eingesetzt und Türen zu etc. 26 - 30 mA  :-)

Achtung, beim Öffnen einer Tür kann bis 1,3 A anliegen, ich denbke da wird der Diesel vorgeheizt, damit man schneller starten kann.

 

Danke Danke :-)

 

Edited by Robinshood
  • Like 2
Link to comment
Share on other sites

vor 2 Stunden schrieb Robinshood:

Achtung, beim Öffnen einer Tür kann bis 1,3 A anliegen, ich denbke da wird der Diesel vorgeheizt, damit man schneller starten kann.

Ich tippe auf andere Vorbereitungen für die Fahrt. Mit sagenhaften 16 Watt ist nicht wirklich viel mit vorheizen :D

 

aber schön daß du fündig wurdest! 

Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

  • Aktivitäten

    1. 4

      Neuer Umbau des 1.2ers zum SLR!

    2. 83

      Querlenker Guß/Blech: Austauschbar?

    3. 4

      Neuer Umbau des 1.2ers zum SLR!

    4. 4

      Neuer Umbau des 1.2ers zum SLR!

    5. 2

      Drosselklappe anlernen

    6. 4

      Neuer Umbau des 1.2ers zum SLR!

    7. 4

      Neuer Umbau des 1.2ers zum SLR!

    8. 2

      Drosselklappe anlernen

    9. 21

      OSS repariert und neues Problem

    10. 2

      Drosselklappe anlernen

×
×
  • Create New...

Important Information

Terms of Service here: Terms of Use, Privacy Policy here Privacy Policy and cookie information here: We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.