Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
A2TDI

Sound beim TDI

Recommended Posts

Ihr hab nen Sportendschalldämpfer am 1.4 oder am FSI und denkt ihr habt Sound? Martin, Du fähst in meinen Ohren nun einen besseren Küchenmixer :)

 

Hört euch mal an, was ich aus meinem TDI rausgeholt hab :D

 

Sound.wav (680kb)

 

Das Pfeifen ist noch viel viel lauter als in der Aufnahme. Ab 2000 Touren dreht sich alles auf der Straße nach mir um. Ab 3000 Touren weicht das Erstaunen dem Entsetzen. Dann macht die Laderwelle ultrahochfrequente Vibrationen. Das klingt schrecklich kaputt, aber davor einfach nur geil.

 

Man hört meinen A2 pfeifen noch bevor man ihn sieht :D

 

Beim vom Gas gehen, hört man ein kurzes Plopp, weil es das Wastegate in den Sitz zurück drückt.

 

Und das Beste: Ich hab die Erlaubniss der Werkstatt nun 1 1/2 Wochen damit herum zu heizen :D

Mein Radio bleibt also die nächsten 11 Tage aus.

 

Gruß

Thomas

 

EDIT: Hab gerade festgestellt, daß meine Laptopboxen so hohe Frequenzen nicht abgeben können. Achtet also auf gute Boxen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hört sich ein bisschen merkwürdig an - eher nach Rasenmäher Thomas.

Bist Du sicher, das du die Aufnahme mit Deinem A2 gemacht hast und nicht mit nem Trecker auf`m Sportplatz? :D:D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Das Microfon war direkt auf dem Ventildeckel montiert. Dort klingt Deine Pfeffer-Mühle auch nicht anders.

 

Aber das Pfeifen hört man doch, oder? An meinem PC hab ich ne Anlage hängen. Da kommst Spitze rüber.

 

Gruß

Thomas

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Klingt net gesund, aber der Turbo heult schön.Kannste noch ne Aufnahme aus dem Innenraum mit offenen Scheiben machen?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Bauanleitung für diesen Turbosound:

 

1. Motorhaube abnehmen

2. Über dem Zuheizer findet Ihr drei Magnetventile. Die Steckverbindung des rechten Ventil trennen.

3. 800km Autobahn mit 140km/h und 1,6 Bar Ladedruck fahren.

4. Sound auf dem Weg zur Arbeit genießen. Kräftig Überstunden schieben um die 1200€ Reperaturkosten wieder raus zu holen.

 

Gruß

Thomas

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen