Jump to content

SUV Audi A2 (mit Bilstein B4 und B3)


 Share

Recommended Posts

Moin,

 

ich habe letztes Jahr mein Fahrwerk erneuert (alle Teile verbaut von der A2 Fahrwerksliste hier im Forum). (B4: 19-106120 und 22-105813 / B3 37-147679 und 36-147717)

Der A2 gleitet jetzt wieder ordentlich, und poltert nicht mehr.

 

Allerdings fahre ich jetzt einen SUV, wie man an den Bilder erkennen kann.

Der Abstand Radnabe zu Kotflügel beträgt rundrum etwas über 38cm!

 

Wie kann das denn passieren, dass der A2 so extrem hochkommt?

 

 

IMG_20210510_101106.jpg

IMG_20210510_101119.jpg

IMG_20210510_101126.jpg

IMG_20210510_094354.jpg

IMG_20210510_094358.jpg

Edited by Harlequin
Link to comment
Share on other sites

Meist ist die Ursache dass Federn für einen schweren A2 (z.B. Diesel mit OSS und viel Ausstattung) in einem leichten A2 (1.4 Benziner ohne OSS und mit wenig Ausstattung) verbaut wurden.

Dann kommt ein A2 auch ordentlich hoch.

Link to comment
Share on other sites

Ich glaube damals wurde mir auch geraden, diese Federn zu verbauen mit der oben genannten Teilenummer. Obwohl ich selber überzeugt war, das es die Falschen wären. Argumentation damals zu dieser Teilenummer oben war der kackende Elch :-(

 

Mist.

Edited by Harlequin
Link to comment
Share on other sites

Ein paar mm setzt sich das meist noch, aber etwas höher als das Normal-Fahrwerk wird er Bleiben. Wenn er gut fährt würde ich nix  ändern.

Link to comment
Share on other sites

vor 45 Minuten schrieb Harlequin:

Ich glaube damals wurde mir auch geraden, diese Federn zu verbauen mit der oben genannten Teilenummer. Obwohl ich selber überzeugt war, das es die Falschen wären. Argumentation damals zu dieser Teilenummer oben war der kackende Elch :-(

 

Mist.



Warte erstmal ab, es kann gut sein das sich der A2 noch ein paar cm setzt. So schlimm finde ich es nicht.

Sehe es positiv, du kannst besser einsteigen und unter jeder Unebenheit kommst du locker drüber.

Wieviel cm hast du von Boden frei?

Link to comment
Share on other sites

  • 1 month later...

Hallo,

nachdem bei mir die Spidan wegen einseitigem Bruch gerade raus geflogen sind, habe ich mir die B3 bestellt.

Ich habe keine Ahnung wie dick die einzelnen Firmen die Federn pulverbeschichten, aber mit einem Digitalmessschieber gemessen sind die Spidan im Mittel 0,1 mm dünner wie die originalen Audi und die B3 sind 0,4 mm dicker. Die Enden bei Bilstein sind sauberer abgescheert und aus irgendwelchen Gründen haben sie die Einbaulage angegeben (Pfeil nach oben), obwohl die Federn symmetrisch sind.

Wenn der Federdraht bei Bilstein dicker ist haben sie vermutlich auch eine höhere Federrate und das Heck steht höher.

 

Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

×
×
  • Create New...

Important Information

Terms of Service here: Terms of Use, Privacy Policy here Privacy Policy and cookie information here: We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.