Jump to content

Lenkrad, Airbag, GRA... und eine Überlegung


Recommended Posts

Hallo zusammen,

 

an meinem ATL werde ich eine GRA nachrüsten. Das Zeugs liegt schon hier nur das Wetter passt mir nicht.

 

OT:

In nicht mal einem Monat ist Sommeranfang aber gefühlt kann man draußen noch Iglus bauen. Im Moment merk ich von der globalen Erwärmung nix:warte:

 

So zurück zum Thema, der Einbau ist klar und der Umgang mit dem Lachsack auch kein Problem. Allerdings hab ich hier im Forum auf der Suche nach dem Anzugsmoment des Lenkrads eine Anleitung gefunden welche mich schaudern lässt. Da wird das Anklemmen der Batterie nach Einbau des Airbags beschrieben. Okay ich kann noch nachvollziehen das man den Fahrersitz räumt bevor das Teil bestromt wird. Bei einer im Kofferraum liegenden Batterie hat das was von Selbsterklärung:bonk:. Aber jetzt kommts, da wird geschildert man soll die Zündung einschalten und dann erst die Batterie anklemmen?????

Ist das tatsächlich ernst gemeint, jeder Autoelektriker würde demjenigen die Hände dafür abhacken. Wenn jemand nach einer sehr erfolgreichen Methode sucht, seine STG zu schießen ist hier genau richtig. Batterie anklemmen und dann die Zündung an wäre m. M. der richtige Ansatz. Den Schlüssel kann ich auch von der BF-Seite drehen, da muss ich nicht vor dem Lenkrad sitzen wenn ich das aus Sicherheitsgründen nicht will. Beim Anlegen des zweiten  Pols (Schließen des Stromkreises) entsteht in der Regel kurz vor dem Kontakt ein quasi nicht erkennbarer "Lichtbogen", der Funkenüberschlag.

Hierbei können Spannungsspitzen entstehen, welche  jedes STG rösten. 12V reichen aus um einen Lichtbogen entstehen zu lassen aber nicht um ihn konstant aufrecht zu halten, hierzu bedarf es einer höheren Spannung. Nichts desto trotz würde ich dieses Risiko nicht eingehen und alle die das bisher so gemacht haben, hatten m. M. nach nur Glück.

Wenn jemand anderer Meinung ist, oder schlüssig dagegen argumentiert, gerne.  Ich lasse mich eines besseren Belehren und lerne dazu..

 

 

Link to post
Share on other sites

Habe jetzt schon ein paar mal das Lenkrad samt Airbag ausgebaut und noch nie die Batterie abgeklemmt. Meines Erachtens passiert da nichts wenn die Zündung aus ist und das Auto schon ein paar Minuten steht.

Und ja ich weiß, dass es offiziell anders gemacht wird.

  • Like 1
Link to post
Share on other sites

Zündung an bevor man die Batterie abklemmt macht keinen Sinn. Habe ich so auch nie gemacht. 🤷‍♀️

Link to post
Share on other sites

Hi zusammen,

 

Zündung an bevor die Batterie wieder A N G E K L E M M T wird. So steht es in der Beschreibung, deswegen stellen sich mir alle Nackenhaare.....

 

@ must punish:

Deine Aussage ist nachvollziehbar, aber dennoch würd ich die Batterie abklemmen. Zumindest hab ich es immer so gemacht. Dann noch die zwei Batterieklemmen zu vollständigen Entladung gebrückt. Der Kondensator für den Airbag ist m.E. nach unberechenbar, deshalb warte ich immer eine viertel Stunde.

Link to post
Share on other sites

Moin, ich kenne es nicht anders, als bei Arbeiten am Airbag die Batterie abzuklemmen. Und da es ja auch um die Nachrüstung der GRA geht- da wird am MSG am Stecker gearbeitet. Da ist dann eh die Batterie abgeklemmt. Viele Arbeiten am KFZ sind handwerklich recht simpel. Aber gerade bei sicherheitsrelevanten Bauteilen wie z.B. Airbag, Airbagspule, Drehratensensor... ist ein gewisses Basiswissen angebracht. Nicht umsonst besuchen die Mitarbeiter im Autohaus die entsprechenden Lehrgänge um an diesen Fahrzeugeinrichtungen befugt arbeiten zu dürfen. 
Beste Grüße,

Frank

  • Sad 1
Link to post
Share on other sites

Batterie abklemmen, ein paar Minuten warten, sich selber elektrostatisch entladen und dann ran an den Speck. Ich setze tatsächlich immer noch eine Schutzbrille dabei auf, aus Respekt vor der Spengladung, das ist ist aber vermutlich völlig übertrieben...

  • Haha 1
Link to post
Share on other sites
Am 24.5.2021 um 10:33 schrieb FSI-Treiber:

Aber jetzt kommts, da wird geschildert man soll die Zündung einschalten und dann erst die Batterie anklemmen?????

Ist das tatsächlich ernst gemeint, jeder Autoelektriker würde demjenigen die Hände dafür abhacken. Wenn jemand nach einer sehr erfolgreichen Methode sucht, seine STG zu schießen ist hier genau richtig.

Warum? Genau so steht es im Original Rep.-Leitfaden vom VW Lupo und ich kann mir nicht wirklich vorstellen, dass es bei Audi anders sein sollte.

 

Ob sich die Werkstätten immer daran halten, weiß ich nicht, aber ich denke, dass sich zumindest die Mehrheit der Vertragswerkstätten dran hält. Und wenn es dabei ernsthaft Probleme gäbe, würde man es im Rep.-Leitfaden nicht so schreiben.

 

Und genau so habe ich es gemacht. Das einzige was war, dass das MSG danach nicht so richtig wollte. Das kam offensichtlich mit dem gleichzeitigen Einschalten von Kl30 und Kl15 nicht zurecht. Es gab einen Fehlerspeicher-Eintrag. Nach dessen Löschen  war alles gut.

 

Am 24.5.2021 um 10:33 schrieb FSI-Treiber:

Den Schlüssel kann ich auch von der BF-Seite drehen, da muss ich nicht vor dem Lenkrad sitzen wenn ich das aus Sicherheitsgründen nicht will.

Ja, und dann fliegt Dir der Beifahrer-Airbag mitsamt der Abdeckung beim Einschalten der Zündung in die Fr.... äh, ins Gesicht. Glaub mir, das willst Du nicht, auch nicht den Seitenairbag aus der Sitzlehne.

 

Spätestens wenn jemand verletzt ist (egal, ob Du selber oder jemand anderes), bekommt man auch noch zusätzlichen Ärger, weil der Umgang mit Airbags, sprich mit Pyrotechnik, im Sprengstoffgesetz geregelt ist. Und das gilt für alle und nicht nur für diejenigen, die beruflich/gewerblich damit zu tun haben. Danach ist der Umgang mit Pyrotechnik (z.B. Airbags, Gurtstraffer, Leitungstrenner (an der Batterie im Kofferraum, Leitung zum Starter)) verboten, so lange, wie man dafür keine behördliche Genehmigung hat.

 

Wenn eine gewisse Vorgehensweise in bestimmten Foren oder Wikis geschrieben steht, kann man das gerne anzweifeln.

 

Ob ein Original-Leitfaden des Herstellers angezweifelt werden sollte, steht aber auf einem anderen Blatt. Klar sind die auch nicht immer und überall 100%-ig richtig, aber in der absoluten Mehrzahl kann schon von der Richtigkeit ausgegangen werden, insbesondere dann, wenn die Fahrzeuge schon ein paar Tage älter sind, weil dann Fehler in den Unterlagen auch mal korrigiert werden.

Link to post
Share on other sites

Servus,

Ich habe die Beschreibung hier im Forum gelesen und mich über die Ablaufreihenfolge gewundert. Mit keiner Silbe habe ich erwähnt dass ich das anzweifle. Zudem habe ich geschrieben, dass ich mich gerne eines besseren belehren lasse. 

Aus Erfahrung weiß ich, dass STG auf Spannungsspitzen oft beleidigt reagieren, in den frühen Jahren war sogar das Batterieabklemmen bei Schweißarbeiten angesagt. 

Wenn du sagst das steht im Lupo-LF so drin, dann glaub ich dir das. Aber wieso sollten die anderen Airbags zünden, wenn an deren Signalkreis nicht gearbeitet wurde?

Wie gesagt es hat mich halt ein wenig verwundert.

Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

  • Aktivitäten

    1. 2

      Kunststoffring - Unterer Kühlmittelschlauch - TDI

    2. 2

      Kunststoffring - Unterer Kühlmittelschlauch - TDI

    3. 3

      Jubiläumstour des Audi Club Nürnberg e.V. am 07.08.2021

    4. 20

      Funkschlüssel synchronisieren?

    5. 5674

      Der "ich habe 'ne kurze Frage" Thread

    6. 5674

      Der "ich habe 'ne kurze Frage" Thread

    7. 5674

      Der "ich habe 'ne kurze Frage" Thread

    8. 5674

      Der "ich habe 'ne kurze Frage" Thread

    9. 2

      Aussenspiegelglas demontieren?

    10. 5674

      Der "ich habe 'ne kurze Frage" Thread

×
×
  • Create New...

Important Information

Terms of Service here: Terms of Use, Privacy Policy here Privacy Policy and cookie information here: We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.