Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
amnesius

Lagerschaden Klima Lüfter?

Recommended Posts

Hallo, jetzt wo es langsam warm (heiss) wird, läuft der Lüfter der Klimaanlage häufiger mal auf vollen Touren.

 

Dabei ist mir aufgefallen das der Lüfter grade bei höhreren Drehzahlen ein in meinen Ohren ungesundes Brummen inkl. Viberation produziert.

 

Ist das normal, oder hatte schon mal jemand ein ähnliches Problem? Hört sich für mich wie an sich anbahnender Lagerschaden des Lüftermotors an. (Wenn er denn Lager hat!)

 

Mein Auto wird langsam zum Problemkind.

 

Danke und Grüße

 

Stefan

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wie jedes Teil, das sich relativ zu einem anderen Teil bewegt, hat auch Dein Lüfter ein Lager. Habe allerdigs keine Erfahrung, wir die Geräusche bei Deinem Auto (Dein Motor, Deine Ausstattung mit/ohne KLima, mit/ohne AHK) sein sollten.

 

Bei meinem Diesel rauscht es nur, und das normalerweise leiser als das Rauschen der Lüftung im Innenraum. Wenn man drinsitzt und die Fenster zu hat.

 

Bei 30° Außentemperatur rauscht es im Motorraum allerdings recht heftig, wenn Klima an ist und man außen davorsteht.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo amnesius

habe schon nach 18 monaten neuen lüfter bekommen .der alte hat getröhnt .aber bis die freundlichen das hören wolten mußte ich mehrfach in die werkstatt fahren. wenn du garantie hast dann bleibe hart.

tschüß a2-carlo

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@A2-Carlo

 

Hmm, also wenn ich die Lüftung voll aufdrehe, dann höre ich das klappern recht deutlich. Ich habe zwar ein sehr gutes Gehör, aber das sollte auch jeder andere hören können.

 

Was hat der Austausch gekostet? Ging bei Dir wohl auf Garantie, aber gibt es einen Richtwert?

 

Ich hab Gebrauchtwagengarantie, wird sowas von der übernommen?

 

Grüße

 

Stefan

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ach Du meintest de Inneraumlüfter? Sorry.... Dachte den am Kühler welcher bei Klima an ja auch mitläuft, je nach Kühlanforderung.

 

Der Innenraumlüfter sollte überhaupt keine Resonanzen oder Brummgeräusche von sich geben. Ist bei meinem jedenfalls so.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Genau, es geht um den Innenraumlüfter. Ab einer gewissen Drehzahl hört man das Brummen recht deutlich. Ist eine Art viberationsgeäusch.

 

Grüße

 

Stefan

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich krame diesen Thread mal wieder aus. Ist zwar nicht genau mein Problem, aber einen ähnlicheren Thread hab ich nicht gefunden.

 

In dem A2 meiner Mutter lief der Innenraumlüfter erst maximal auf halber Leistung (hörbar, trotz Anzeige der höchsten Stufe im Klimabedienteil, soll heißen ab halber Leistung hat sich nichts mehr verändert an der Lüfterdrehzahl). Dann lief er zeitweise gar nicht mehr oder ging nach 30s einfach von selber wieder aus (auch anzeige im Klimabedienteil). Dann lies er sich nur noch spradisch bedienen und nun Funktioniert er gar nicht mehr.

 

Das alles spielte sich innerhalb von 2-3 Tagen ab.

 

Was kann das sein? Gibt es Außer dem Klimabedienteil noch ein Klimasteuergerät? Oder ist der Fehler entweder am Lüfter selber oder am Klimabedienteil zu suchen?

 

Letzteres könnte ich dann ja wahrscheinlich einfach mal Probehalber gegen meins trauschen. Oder ist das ein Problem? Der A2 meiner Mutter ist Modeljahr 01 und meiner Modelljahr 02.

 

Grüße aus D'dorf

 

Chris

 

 

PS: Das auf den letzten beiden Stufen der Drehzahlregelung des Innenraumlüfters keine Hörbare Zunahme mehr erfolgt weiß ich.

 

Aber auch als der Lüfter noch halbwegs funktionierte war die Lüfterleistung absolut ungenügend.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast erstens

Das Problem des Themenstarters ist in der Linkliste /Datenbank zu finden: Problemlösungen für Serienfehler

-A2 8Z0 MJ 2002, Wummern aus Schalttafel

 

Wummern sowie Vibrationen im Fahrzeug aus dem Schalttafelbereich hör -und spürbar.

Ursache:

Durch Unwucht des Lüfterrades am Heizungs/-Frischluftgebläse kann es bei hohen Gebläsedrehzahlen ( ab 5 Balken) zum Wummern im Fahrzeuginnenraum sowie zu Vibrationen kommen, die teilweise am Lenkrad spürbar sind.

Lösung:

Teileersatz.

Optimierte Teile sind an einem gelben Aufkleber mit der Kennzeichnung 18S erkennbar.

Und Chris, dein Problem istein defektes Klimabedienteil.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen