Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
heinz

Neuwagen, angeblich Abholen nicht möglich

Recommended Posts

Hallo A2ler,

 

mein Audihändler sagt, ich könne meinen A2 1,2er Ende Juni nicht selbst abholen, weil er ein Auslaufmodell ist. Das kann ich mir schlecht vorstellen. Ich glaube eher, man will nicht auf die 550 Euro Überführung verzichten. Vielleicht ärgert er sich auch über den Preis (19.050 mit Advance und Style).

Hat hier jemand Erfahrung oder kann mir einen Rat geben. Ich will natürlioch das Geld sparen, aber auch einmal die Erfahrung machen, einen Neuwagen im Auromobiltempel in Empfang zu nehmen, quasi als religiöses Erlebnis.

 

Beste Grüße

Heinz

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

das kann ich mir auch nicht vorstellen. war schon dreimal in Ingolstadt beim abholen (2xA4, 1xA3) und da werden sowieso alle modelle wild durcheinander ausgeliefert. wieso sollten sie dann nicht auch noch die a2's ausliefern. ich denke dass es in Neckarsulm genauso ist.

 

Ich würde es jedem empfehlen das auto selbst abzuholen. die organiseren einen schönen tag, sehr gutes essen und man freut sich wesentlich mehr aufs auto - das wird zum richtigen event. außerdem bekommt man alles super erklärt - die haben ahnung da!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo

 

also wenn dein Freundlicher fest der Meinung ist, das es nicht geht, würde ich mal bei Audi direkt anfragen, vielleicht kannst du ja gleich nen Termin ausmachen. Einfach deinen (in diesem Falle) "Unfreundlichen" übergehen.

 

Es wäre wirklich schade, wenn du nicht in den Genuss der Werksabholung kommen würdest.

 

Bis dann

 

Tobias P79

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

also ich hole meinen ersten A2 am 4. Juli ab, allerdings direkt im Werk Neckarsulm.

 

Eigentlich wollte ich ihn am 1.Juli abholen, aber da ist irgendein Event und es gibt angeblich überhaupt keine Auslieferungen.

 

Die Neuwagen Hotline von Audi ist aber echt der Schlager. Die können nicht nachsehen ob Termine frei sind und wussten auch nicht das am 1. Juli "zu" ist. Wozu gibt es die Hotline dann ? Kunden beruhigen und trösten?

 

Geh am besten zu deinem Händler und rede direkt mit dem Geschäftsführer.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Vielen Dank für die Antworten =)

Ich sehe, ich werde etwas bestimmter auftreten müssen.

Will mirf meinen Auftritt in Neckarsulm nicht nehmen

lassen.

 

Heinz

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

ich kann meinen Ende Juli auch selbst in Neckarsulm abholen... gab da überhaupt gar keine Probleme.

 

LG

Anika

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wir haben bei uns in der Nähe drei verschiedene AUDI-Händler - zwei bieten Selbstabholung an, einer nicht. Eben dieser soll (angeblich) kein echter AUDI-Händler sein, sondern eine Art Kommissionsvertretung. Dort scheint eine Selbstabholung nicht möglich zu sein. Komisch schon irgendwie...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo zusammen,

 

die A2 können (konnten in 2002) auch in Ingolstadt ohne Mehrpreis abgeholt werden; d.h. also zum Preis der Selbstabholung.

Dafür gab es aber einen schönen Tag, Werksbesichtigung, etwas zu essen und einen vollen Tank ! Letzteren gibt es bei der wesentlich teureren Überführung nicht. Würde Selbstabholung in jedem Fall empfehlen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

ich habe auch für die selbstabholung in IN knapp 230€ zuzahlen müssen. habe ich das jetzt falsch verstanden beim lesen oder gibt es hier a2-treiber, die dafür keinen aufpreis zahlen mußten?

 

mein händler hat mir 2002 geraten, ich solle den a2 in IN und nicht in NSU abholen, da dort das wesentlich bessere rahmenprogramm geboten wird. wir haben dann mit vier personen den ganzen tag nett verbracht, incl. audi-museum, mittagessen, kaffe & kuchen, einer werksbesichtigung (a3) und einem randvollen tank....

 

sehr empfehlenswert :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo vfralex1977,

 

wie geschrieben "d.h. also zum Preis der Selbstabholung"; könnte in der Größenordnung des halben Überführungspreises gewesen sein.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich habe für unseren neuen A2 Neckarsulm als Abholort gewählt. Zum einen, weil ich das neu gebaute, mega-riesige Forum noch nicht kenne. Zum anderen, weil ich hoffe, noch ein paar Tage mein Fahrzeug früher als geplant zu bekommen. Schließlich hole ich es ja am Produktionsstandort ab. Ansonsten müsste es ja erst nach Ingolstadt (wahrscheinlich per Bahn) überführt werden. Zudem gab es Anfang des Jahres Engpässe bei der Auslieferung in Ingolstadt, da in Neckarsulm gebaut wurde. Ingolstadt "verkraftet" (wie Neckarsulm auch) nur eine bestimmte Anzahl an Fahrzeug-Übergaben pro Tag.

Was das Programm angeht, gab es für mich nur minimale Unterschiede. Essen und Trinken war in Neckarsulm ebenso pikfein. Die Werksführung in Neckarsulm war (vor dem Umbau) richtig gut. Zudem sieht man die A2-Produktion (genial!).

Kosten? Natürlich muss ich auch für die Aufbereitung und das "Programm" ab Werk bezahlen, etwa zwischen 200 und 300 Euronen. Nur Überführung zum Händler wäre in meinem Fall noch teurer geworden.

So, und nun warten wir weiter auf unser neues Schmuckstück, dass Ende Juli fertig werden soll.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen